Foren├╝bersicht RSS

Allgemeines:
Bis zur Vergasung...

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 2

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Bis zur Vergasung...

Autor: Tanja | Datum:
Bevor sich hier jemand aufregt ;-): kann mir irgendwer sagen, wo das herkommt? Ist das eine Redewendung, die ihren Ursprung in der Chemie hat oder doch im Faschismus? Oder wo kommt das her?

Danke,
Tanja

Re: Bis zur Vergasung...

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Bevor sich hier jemand aufregt ;-): kann mir irgendwer sagen,
> wo das herkommt? Ist das eine Redewendung, die ihren Ursprung
> in der Chemie hat oder doch im Faschismus? Oder wo kommt das

Die Redewendung kam m.W. mit der Industrialisierung auf, konkret mit der Kohlevergasung (Vergasung ist hier die ├ťberf├╝hrung in einen gasf├Ârmigen Aggregatzustand). Sollten die Nazis keine Zeitmaschine gehabt haben, haben sie also so wenig damit zu tun wie die "Pelztier"z├╝chter oder die "Legehennen"-Produzenten, die F├╝chse und K├╝ken vergasen.

Stellt sich nat├╝rlich die Frage, ob die Redewendung nicht trotzdem vermieden werden sollte - wegen der durch die historischen Ereignisse ver├Ąnderten assoziation.

Andererseits faselten die Nazis ja z.B. auch von "entarteter Kunst", was aber sicher keinen mathematiker hindern sollte, entartete Dreiecke (also solche, bei denen die Eckpunkte auf einer Geraden liegen) als "entartete Dreiecke zu bezeichen".

Dann k├Ąmen als n├Ąchstes das problem, "dass" mit "SS" zu schreiben ...

Achim