ForenĂŒbersicht RSS

Veganismusforum:
Vegan Katzenfutter

Anzahl BeitrÀge in diesem Thread: 13

Hinweis: Momentan können keine BeitrÀge erstellt werden.

Vegan Katzenfutter

Autor: Doron Hirsch | Datum:
Hallo,

Ich suche Vegan Katzenfutter versand service. Lieber Trockenfutter.

Wohnort: Berlin.

---Doron

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Rudolf | Datum:
Den Vegstore in Essen gibt es soweit ich weiss, nicht mehr.
Es gibt aber mittlerweile reichlich Vegan-VersÀnde, die Tiernahrung im Programm haben.
Gruß Rudi

Amicat bestellen wo man möchte!?

Autor: Bienenmann | Datum:
Hm...

was spricht denn dagegen sein Amicat da zu bestellen wo man möchte? Ja ich kenne schon die Veganhandel - Argumente, aber dass muss doch jeder fĂŒr sich selbst entscheiden!?
Ich denke man kann ganz gut ohne Zensur solcher BeitrÀge leben - eine Missbilligung kann ja immer als Antwort erfolgen.

Re: Amicat bestellen wo man möchte!?

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> was spricht denn dagegen sein Amicat da zu bestellen wo man
> möchte? Ja ich kenne schon die Veganhandel - Argumente, aber

Da Boller die fĂŒr Veganismus und Tierrechte schĂ€dlichsten Seiten im zumindest deutschsprachigen Netz betreibt (weit mehr als genug Belege siehe http://veganismus.ch/foren/read.php?f=4&i=1870&t=1870), ist es ethisch inakzeptabel, ihm auch noch fĂŒr seinen Shop Geld in den Rachen zu werfen.

> dass muss doch jeder fĂŒr sich selbst entscheiden!?

Ja, so wie jeder "fĂŒr sich selbst" entscheiden muß, Leichen zu fressen, Molotowcocktails in Asylbewerberheime zu werfen usw.

Es ist eine Frage der Ethik.

> Ich denke man kann ganz gut ohne Zensur solcher BeitrÀge
> leben - eine Missbilligung kann ja immer als Antwort erfolgen.

Auch fĂŒr Dich der Hinweis Dich zu informieren, was "Zensur" bedeutet. Auf die Möglichkeit, die Suchfunktion zu benutzen weise ich Dich hiermit ein letztes mal hin, weitere BeitrĂ€ge, die darauf schließen lassen, daß Du den Leuten hier nur die Zeit stehlen willst statt Dich zu informieren werden entfernt.

Achim

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Dirk Nasmer | Datum:
[Werbung fĂŒr Bollerkommerz entschĂ€rft - Moderator]

Seit ich dieses Buch von dem Peden gelesen habe war das Thema veganes Katzenfutter fuer mich erledigt. Inzwischen hat es sich geÀndert, denn nun eine richtige Firma ein richtiges Futter herstellt. Das Ami Futter (www.aminews.net) war am Anfang in Deutschland recht teuer aber es gibt es inzwischen durchaus guenstig bei [Bollerkommerz].de, d.h. es ist nicht mehr teurer als Fleischfutter.
Meine drei Katzen haben das Vegepet immer abgelehnt, mit dem Ami sind sie super zufrieden (obwohl da keine Lockstoffe drin sein sollen.)
Viel Erfolg
Dirk

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Tanja | Datum:
[Werbung fĂŒr Bollerkommerz entschĂ€rft - Moderator]

Dirk Nasmer schrieb:
>
> Seit ich dieses Buch von dem Peden gelesen habe war das Thema
> veganes Katzenfutter fuer mich erledigt. Inzwischen hat es

Warum war das "erledigt"?

> sich geÀndert, denn nun eine richtige Firma ein richtiges
> Futter herstellt. Das Ami Futter (www.aminews.net) war am
> Anfang in Deutschland recht teuer aber es gibt es inzwischen
> durchaus guenstig bei [Bollerkommerz].de, d.h. es ist nicht mehr
> teurer als Fleischfutter.

Deswegen muß man es noch lange nicht bei [Bollerkommerz] bestellen... ;-)

> Meine drei Katzen haben das Vegepet immer abgelehnt, mit dem
> Ami sind sie super zufrieden (obwohl da keine Lockstoffe drin
> sein sollen.)

Nur Trockennahrung ist leider nicht optimal fĂŒr Katzen. Hast Du denn ansonsten schon alles durchprobiert?

Tanja

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Bienenmann | Datum:
>
>

>Ja, so wie jeder "fĂŒr sich selbst" entscheiden muß, Leichen zu >fressen, Molotowcocktails in Asylbewerberheime zu werfen usw.

Eben, ich weiß nicht warum es Sinn macht eine Diskussion darĂŒber einfach nicht zugelassen wird, bzw. unliebsame BeitrĂ€ge innerhalb einer "Diskussion" selektiv editiert oder entfernt werden.

>Auch fĂŒr Dich der Hinweis Dich zu informieren, was "Zensur" >bedeutet

Main Entry: 2censor
Function: transitive verb
Inflected Form(s): cen·sored; cen·sor·ing /'sen(t)-s&-ri[ng], 'sen(t)s-ri[ng]/
: to examine in order to suppress or delete anything considered objectionable

So steht es im Merriam Webster Dictionary (www.m-w.com). Das entspricht genau dem was ich damit ausdrĂŒcken wollte.

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> >Ja, so wie jeder "fĂŒr sich selbst" entscheiden muß, Leichen
> zu >fressen, Molotowcocktails in Asylbewerberheime zu werfen
> usw.
>
> Eben, ich weiß nicht warum es Sinn macht eine Diskussion
> darĂŒber einfach nicht zugelassen wird, bzw. unliebsame
> BeitrÀge innerhalb einer "Diskussion" selektiv editiert oder
> entfernt werden.

Wird nicht. Lediglich Werbung fĂŒr solchen Dreck wird entfernt (so wie auf einer Antirassismusseite Werbung fĂŒr einen Naziversand entfernt wĂŒrde) - aber daß Du nicht begreifst, warum wir etwas gegen Tierausbeutung und Ermordung und damit geegn Individuen wie Boller und dessen Seiten haben, die genau das fördern, wundert mich nicht.

Du findest es ja auch enorm unterhaltsam, inmitten von zerstĂŒckelten Tieren lustige UrstĂ€nd zu feiern. Zum Kotzen.

Achim

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Sebastian Vollnhals | Datum:
hmmm. ich wuerde eher sagen, dass von einer antirassistischen webseite werbung fuer einen fdp/csu-versand entfernt wurde.

btw: bollerkommerz.de ist noch frei...

Re: Vegan Katzenfutter

Autor: Wolfram | Datum:
Hallo Doron,

warst Du schon mal in MijamÂŽs Veganladen, Berlin-Kreuzberg, PĂŒcklerstraße 32 ? Dort gibt es zzt. Amicat in verschieden großen Abpackungen und Vegecat. Ich glaube, dieser Laden ist allgemein sehr veganfreundlich.

mfG
Wolfram