Foren√ľbersicht RSS

Tierrechtsforum:
Speziesistensprache und ihre Euphemismen

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 4

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Speziesistensprache und ihre Euphemismen

Autor: Tanja | Datum:
Hallo,
das fiel mir k√ľrzlich mal wieder auf, wie sich Speziesisten die Welt sch√∂nreden, als ich ein Kinderlied von Volker Rosin h√∂rte, in dem es um Tiere im Zoo geht. Da kam der Begriff "W√§rter" vor - in meiner Kindheit noch ganz normal (Benjamin Bl√ľmchen hat ja auch "W√§rter Karl", wenn ich mich recht erinnere), heute aber nicht mehr so oft verwendet. Denn mit "W√§rter" verbindet man fast automatisch "Gef√§ngnis", das sind halt diese Typen, die den Schl√ľssel haben zu den Gittert√ľren. Heute hei√üt es "Tierpfleger" - naja, und "Pfleger" sind halt nette Leute, die sperren doch niemanden ein sondern sorgen nur f√ľr das Wohlergehen ihrer "Sch√ľtzlinge"... Wann hat sich das denn ge√§ndert, wei√ü das jemand?
Tanja

Re: Speziesistensprache und ihre Euphemismen

Autor: Schlunz | Datum:
Tanja schrieb:

> Denn mit "W√§rter" verbindet man fast automatisch "Gef√§ngnis", das > sind halt diese Typen, die den Schl√ľssel haben zu den
> Gittert√ľren.

Bedingt. Damit verbinde ich auch den Begriff "Wartung", von dem das Wort abgeleitet ist (Schleusenwärter, Schrankenwärter, Platzwart, Blockwart...).
Da Gefangene aber wartungsfrei sind, macht das nur wenig Sinn.
Hat sich wohl mal von "Wächter" abgeleitet...

Da Zoos Gefängnisse sind, ist der Begriff "Pfleger" auf jeden Fall euphemisch.
Er hat sich jedenfalls durchgesetzt, seit klar ist, dass Vegetarier und Omnivore M√∂rder unter den menschlichen Tieren sind und dennoch jederzeit den Zoo verlassen d√ľrfen. ;o)

LG, Schlunz

Wärter zu Pflegern, Dompteuer zu Tierlehrern

Autor: Achim Stößer | Datum:
In der Zirkustierausbeutung wird eine entsprechene Orwellsche Sprachmanipulation durch Euphemisierung etabliert: die "Dompteure" heißen jetzt "Tierlehrer".

Achim

Re: Speziesistensprache und ihre Euphemismen

Autor: Schlunz | Datum:
> In der Zirkustierausbeutung wird eine entsprechene Orwellsche
> Sprachmanipulation durch Euphemisierung etabliert: die
> "Dompteure" heißen jetzt "Tierlehrer".

Kam mir grad so: