Foren√ľbersicht RSS

Allgemeines:
Wir sind Bruno: UL schlachtet Bären aus

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 2

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Wir sind Bruno: UL schlachtet Bären aus

Autor: Achim Stößer | Datum:
"Wir sind Papst" - na und? "Wir sind Deutschland" - reicht nicht? "Wir sind Bruno", das fetzt.

Mit dem Slogan "Wir alle sind Bruno" reitet (pun intended) das UL auf der "Bruno"-Welle, schlachtet (pun intended) den Bärentod aus - bei der letzten Demo in Berlin. Nebenbei noch ein bißchen WM: "Jäger: Schießt Tore statt Tiere".

Und prompt berichten via AFP/APA/dpa yahoo, Berliner Tagesspiegel, Spiegel online, Salzburger Nachrichten, der Standard und der Kurier von dieser Veranstaltung (nat√ľrlich ohne zu erw√§hnen, was wirklich dahintersteckt: "Fans des Braunb√§rs ‚ÄěBruno‚ÄĚ haben gestern in Berlin demonstriert", hei√üt es da).

Immerhin wird meist - das tier- bzw. artensch√ľtzerische, juristisch statt ethisch begr√ľndete Gedankengut entlarvend - der (lange seine Verbindung zum UL geleugnet habende) "Demonstrationsleiter" zitiert:

Zitat:
Es sei eindeutig, dass der Bär zu Unrecht erschossen wurde, sagte Demonstrationsleiter Kurt Eicher. Er warf der bayerischen Regierung vor, mit dem Abschuss gegen das Artenschutzabkommen verstoßen zu haben.


Achim