Foren├╝bersicht RSS

Tierrechtskochbuchforum:
Veganes Rezept f├╝r Waffeln das funktioniert von Apu.

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 9

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Veganes Rezept f├╝r Waffeln das funktioniert von Apu.

Autor: Apu | Datum:
Veganes Rezept f├╝r Waffeln das funktioniert von Apu.
250g Margarine , 250g Gelierzucker, 6EL Sojamehl(mit 12 EL Wasser gr├╝ndlich vermischen) 500g Mehl, 1 P├Ąckchen Backpulver,1 P├Ąckchen Vanillezucker, 500 ml Sojamilch

Die Margarine zum Schmelzen bringen um sie leichter unterr├╝hren zu k├Ânnen(Ich habe leider nur eine Gabel zum umr├╝hren, nicht mal einen Schneebesen geschweige denn eine Handr├╝hrmaschine). Die anderen Zutaten dazugeben. Umr├╝hren bis sich eine homogene Masse gebildet hat.
Mit dem L├Âffel Teig auf das vorgeheizte Waffeleisen geben. Warten bis die Waffel fertig ausgebacken ist.
Hinweis: Dieses Rezept funktioniert im Gegensatz zu den meisten anderen Waffelrezepten recht gut, der Grund ist das statt normalem Zucker Gelierzucker verwendet wird. Wenn der normale Zucker einer Zuckerfirma vegan ist, ist es der Gelierzucker meist auch(Alle Stoffe sind laut Veganisssimo 1 unbedenklich). Ich habe nur durch Zufall herausbekommen das das Rezept mit Gelierzucker funktioniert als ich im Supermarkt den normalen Zucker nicht gefunden habe und stattdessen den Gelierzucker genommen hab. Sp├Ąter als ich das Rezept mit normalen Zucker gemacht habe funktionierte es nicht, der Teig blieb an der oberen Seite des Waffeleisens kleben und die Waffel musste aus dem Waffeleisen regelrecht rausgekratzt werden.

Re: Veganes Rezept f├╝r Waffeln das funktioniert von Apu.

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Hat das mal noch jemand ausprobiert?

Achim

Re: Veganes Rezept f├╝r Waffeln das funktioniert von Apu.

Autor: XYZ | Datum:
Werde es so bald wie m├Âglich testen. Aber schon erstaunlich das du Gelierzucker verwendest, doch einen Versuch wert. Auch au├čergew├Âhnlich finde ich, da├č du Sojamehl und Sojamilch verwendest. Nimmst du das vollfette oder die entfettete Variante von Sojamehl?

[vegane Waffeln] erfolgreich getestet

Autor: VickyBT | Datum:
Ich hab jetzt beide Varianten durch - mit Gelier- und mit Rohrzucker. Ich hab das vollfette Sojamehl genommen. Ich fette mein Waffeleisen nach jeder Waffel, beim Gelierzucker-Teig buk da echt nicht viel an, und die Waffeln erinnerten meinen Mann an die Frisch-Ei-Waffeln ausm Supermarkt (lang ists her).
Beim Rohrzuckerteig blieben die ersten sechs Waffeln an einer Seite h├Ąngen, danach dann aber an beiden Seiten, sodass sie auseinander rissen. Wundert mich, dass bei den ersten alles soweit okay war, dass ich Waffel immerhin noch gut l├Âsen konnte... na, ich werd dann wohl beim Gelierzucker-Rezept bleiben.
Vielen Dank!

[Titel erg├Ąnzt - Mod]

Re: [vegane Waffeln] erfolgreich getestet

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Sch├Ân, dass das nun (nach vier Jahren) mal jemand nachgetestet hat, und auch nich erfolgreich ;-) .

Hm, sollte ich mir jetzt ein Waffeleisen zulegen? Habe eh kaum noch Platz in der K├╝che ...

Achim

[vegane Waffeln] leider fehlgeschlagen

Autor: Jay | Datum:
Hallo,

bei mir hat das mit den Waffeln leider nicht funktioniert. Wie beschrieben hat alles im Waffeleisen festgeklebt und lie├č sich nur m├╝hsam mit der Gabel rauskratzen, trotz Gelierzucker.

Es wird doch wohl nicht daran gelegen haben, dass ich statt Sojamilch Soja-Reismilch verwendet habe?!?

Welche Waffeleisen habt ihr denn benutzt? Solche die dicke, viereckige ("belgische"?) Waffeln machen oder die d├╝nneren runden ("Herzwaffeln"), welche ich versucht habe?

Na jedenfalls habe ich den Teig dann in Muffinformen gef├╝llt und bei 180 Grad solange backen lassen, bis am Zahnstocher nix mehr kleben geblieben ist und ich muss sagen: das waren sehr leckere Muffins! Haben sch├Ân waffelig geschmeckt! ;-)

Liebe Gr├╝├če, Jay.

Alternativ Rezept

Autor: michael j | Datum:
Vll. mal das Rezept von Ricarda probieren? Die fand ich recht lecker und ging auch ohne Probleme zu backen.

Re: [vegane Waffeln] leider fehlgeschlagen

Autor: Dr. Brumm | Datum:
Jay, diese 5-herzf├Ârmige-im-Kreis-angeordneten Waffeln hab ich gemacht. Ach je, wer wei├č, was da noch alles an Einflussfaktoren eine Rolle spielt - zB die Backtemperatur?
Vicky

Re: Veganes Rezept f├╝r Waffeln das funktioniert von Apu.

Autor: Maia | Datum:
So.
Ich hab das Rezept nun auch mal ausprobiert.. Teste mich zur Zeit durch vegane Waffelrezepte.

Also. Ich finde den Teig sehr lecker. Interessant auch, dass durch den Gelierzucker eine leicht s├Ąuerliche Note dazukommt, wie sonst, wenn man Zitrone mit in den Teig tut.
Am Eisen geklebt und in der Mitte auseinander gegangen sind sie allerdings wie bisher fast alle veganen Waffelversuche.
Ich glaube, dass das am Backpulver liegt. Eier und Backpulver sind eben nicht das gleiche. Wenn ich die Waffeln nochmal mache, dann probier ichs auf jeden Fall mal ohne.

Ich kann ├╝brigens noch anmerken, dass der Teig auch als fluffige kleine dicke Pfannkuchen super funktioniert hat. Mit Yofu und Sirup yummy.