Foren├╝bersicht RSS

Tierrechtskochbuchforum:
Rhabarberzeit: Rhabarber-Apfel-Kuchen

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 2

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Rhabarberzeit: Rhabarber-Apfel-Kuchen

Autor: K | Datum:
Hallo,

wir haben im Garten geplündert und Rhabarber geerntet. Viel war es zwar nicht, aber mit 2 Äpfeln gestreckt hat es für einen sehr leckeren Kuchen gereicht :-) Serviert haben wir ihn dann noch etwas warm und mit Sojaschlagsahne.



Zutaten:
F├╝r den Teig:
- 150g Margarine (z.B. ALSAN)
- 150g Rohrohrzucker
- 1 Pk. Vanillezucker
- 300g Mehl
- 1 Pk. Backpulver
- 150 ml Soja-Reis-Milch
F├╝r den Belag:
- ca. 5 mittelgro├če Stangen Rhabarber (Eigentlich waren es diverse kleinere Stangen - leider vergessen zu wiegen)
- 2 Äpfel
- 50 g Rohrohrzucker
F├╝r die Streusel:
- 80g Mehl
- 30g Rohrohrzucker
- 50g Margarine (z.B. ALSAN)
Sonstiges:
- Puderzucker
Zubereitung:
├äpfel und Rhabarber in kleine St├╝cke (1 cm) schneiden und zuckern und ziehen lassen. Alle Teigzutaten mit einer K├╝chenmaschine zu einem "glatten" Teig verr├╝hren. Den Teig in eine runde mit Backpapier ausgelegte Springform (28er) f├╝llen und glatt streichen. Die gezuckerten F├╝llung (├äpfel und Rhabarber) auf dem Teig gleichm├Ą├čig verteilen und fest dr├╝cken. Die Streuselzutaten vermischen und aus dem Teig mit der Hand Streusel ├╝ber die F├╝llung "br├Âseln".
Den Kuchen bei ca. 180┬░C (Umluft, mittlere Schiene) f├╝r ca. 50 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Mit einem Holzst├Ąbchen den Teig "pr├╝fen". Wenn noch Teig am Stab kleben bleibt, muss der Kuchen noch etwas gebacken werden. Den fertigen Kuchen mit etwas Puderzucker bestreuen.

Viele Gr├╝├če
K

Re: Rhabarberzeit: Rhabarber-Apfel-Kuchen

Autor: G | Datum:
Danke f├╝r das Rezept. Der Kuchen wurde im Garten noch warm
gegessen. Sehr,sehr lecker!