Foren├╝bersicht RSS

Tierrechtskochbuchforum:
Grillen

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 9

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Grillen

Autor: lollo | Datum:
Hallo,

ich "muss" am Freitag ne Grillparty schmeissen und will mit m├Âglichst vielen coolen veganen Grillsachen aufwarten ! Habt ihr vielleicht jenseits von Weizen- und Tofuw├╝rstchen und Kartoffeln in Allufolie noch ideen ? Kann man vielleicht auch irgendwie marinierten tofu grillen oder sowas ?

sorry bin total unbegabt auf dem Gebiet :)

gruss
lollo

Re: Grillen

Autor: Thomas | Datum:
lollo schrieb:
>
> Hallo,
>
> ich "muss" am Freitag ne Grillparty schmeissen und will mit
> m├Âglichst vielen coolen veganen Grillsachen aufwarten ! Habt
> ihr vielleicht jenseits von Weizen- und Tofuw├╝rstchen und
> Kartoffeln in Allufolie noch ideen ?

Zuccini (schreibt man das so?) in flache Pl├Ąttchen/Scheiben schneiden, beidseitig etwas Mehl, Salz und Pfeffer drauf und auf den Grill. Schmeckt klasse.

Ansonsten kommt noch gut eine Banane h├Ąlfteln und vegane Schokolade bzw. selbstgemachte dazwischen. Das ganze d├╝nn in Alufolie. Kommt gut als Nachtisch.

Viele Gr├╝├če
Thomas

Re: Grillen

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
http://tierrechtskochbuch.de/rec/auberginenschiffchen.html (aufwendig)
http://tierrechtskochbuch.de/rec/auberginenscheiben.html
http://tierrechtskochbuch.de/rec/zucchinischeiben.html
http://veganismus.de/vegan/rezepte.html -> zucchinitofuspiesschen (o.├Ą.)

... m├╝├čte eigentlich alles grillbar sein.

Evt. auch K├╝rbis, Zwiebel, Tomaten (feg├╝llt?), TVP (z.B. "Sojasteakli") usw.

├ťblich sind da wohl auch Salate, geeignet z.B.
http://tierrechtskochbuch.de/rec/kichererbsentomatensalat.html
http://tierrechtskochbuch.de/rec/nudelsalat.html oder
http://tierrechtskochbuch.de/rec/kartoffelsalat.html
(bzw. d├╝nne Pellkartoffelscheiben mit etwas Lauch und http://tierrechtskochbuch.de/rec/mayo.html).

Achim

Re: Grillen

Autor: Claude | Datum:
Du kannst so gut wie alles grillen was nicht vom Grill fallen w├╝rde (Reis oder Erbsen w├Ąren eher unpraktisch):

Mais, Peperoni (Gemüsepaprika? - auf jeden Fall in allen Farben), Fenchel, Zwiebeln, Pilze, Äpfel, Auberginen, Zucchetti, Oliven, Brot...

Alles oben genannte kann man zerschneiden und dann am Spiess (ich mein die gr├Âsseren Zahnstocher, welche man eingentlich ├╝berall bekommen sollte) grillen. Das geht schneller und ist einfacher zum wenden.

Claude

PS: ich finds besser die Kartoffeln ohne Alufolie zu grillen. sie werden zwar ganz schwarz, man kann sie jedoch gut ausl├Âffeln. Aber das wohl Geschmackssache.

Re: Grillen

Autor: Dirk Micheel | Datum:

> sorry bin total unbegabt auf dem Gebiet :)

Ich auch ;-) , deshalb hatte ich mir irgendwann mal ein Buch gekauft: "Vegetarisch grillen - Vollwertige Rezepte" von Jutta Grimm im http://www.pala-verlag.de. Wie der Titel bef├╝rchten l├Ąsst, sind die Rezepte darin nicht alle vegan, lassen sich aber ohne Probleme alternativ zubereiten, soweit ich das ├╝berblicken kann, sehe n├Ąmlich nur "Honig", "Schafsk├Ąse" und "Butter" ...
Kann aber leider keine praktischen Tipps geben - bin seit Ewigkeiten nicht mehr zum Grillen gekommen. Bis ich die Rezepte aus dem Buch mal ausprobiere, wird es wohl noch eine Weile dauern.

Dirk

Re: Grillen

Autor: VolkerK | Datum:

Hi Lollo,

vegane Grillspie├če:

Zwiebeln, vorgekochte (kleine) Kartoffeln, Paprika, Zucchini, vorgekochte M├Âhren etc. in entsprechend gro├če St├╝cke schneiden und auf die Spie├če stecken. R├Ąuchertoru oder Soyaw├╝rstchen gehen auch.

Margarine, Oliven├Âl und Gew├╝rze (z.b. fertige Grillgew├╝rzmischung) oder Kr├Ąuter (der Provence) mit der Gabel zu einer einheitlichen Masse verkneten, dann auf die Spie├če streichen,

Alufolie drumwickeln und ab in den Grill. Brauchen je nach Hitze und Garheitsgrad der Kartoffeln 15-60 Minuten.

Das Fett ist meiner Beobachtung nach erforderlich f├╝r einen akzeptablen Geschmack, weil die meisten Normalk├Âstler eh keine Geschmacksnerven besitzen (├╝berw├╝rzte und kremierte Speisen) und das Garen mit Fett besser geht, in Gem├╝se aber Fett im notwendigen Ma├če fehlt.

Gru├č,
Volker.