Foren├╝bersicht RSS

Tierrechtskochbuchforum:
karamelisieren ohne zucker

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 12

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

karamelisieren ohne zucker

Autor: przywara | Datum:
Ich m├Âchte einen karamellisierten Apfelkuchen backen.
Laut Rezept muss ich die Äpfelstückchen 1 Stunde im Backofen mit Zucker karamellisieren.
Ich esse aber keinen Zucker mehr, w├╝rde aber gerne diesen Kuchen backen.
Gibt es eine M├Âglichkeit die ├äpfel ohne Zucker zu karamellisieren

Re: karamelisieren ohne zucker

Autor: Tanja | Datum:
Hm, Kuchen ohne Zucker ist doch insgesamt nicht so lecker, oder? :o) Und Karamellisieren kann man nur mit Zucker...

Tanja

Re: karamelisieren ohne zucker

Autor: Christopher | Datum:
>Hm, Kuchen ohne Zucker ist doch insgesamt nicht so lecker, oder?

Naja, gibt ja noch einige Zucker-Alternativen. Damit w├Ąre das schonmal kein Problem.

Aber karamelisieren ohne Zucker - Fehlanzeige.

Zucker oder nicht Zucker

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Das ganze besteht offenbar auf einem Mi├čverst├Ąndnis. Przywara sagt "Ich esse aber keinen Zucker mehr", was aber offensichtlich nicht stimmt, da ja ├äpfel auch Zucker enthalten. Diese Aussage ist also dahingehend zu interpretieren, da├č (aus welchen Gr├╝nden auch immer) bestimmte Formen von Zucker vermieden werden (etwa analog zu dem nicht nur ethisch sondern auch logisch unsinnigen Verhalten z.B. bestimmter "Bio"-Konsumenten, die "keinen Zucker" mehr essen, sondern - tata - "Honig", wobei "Honig" aber ja nun bekanntlich fast ausschlie├člich aus Zucker besteht).

├ťberhaupt ist es sehr schwer, "keinen Zucker" zu essen, nicht nur weil Zucker in ziemlich allen Obstsorten enthalten sein d├╝rfte, sondern weil ja auch beim Essen durch Speichelamylase oder so Kohlehydrate in Zucker umgewandelt werden.

Przywara m├╝├čte also erstmal erl├Ąutern, welcher Zucker hier ausgeschlossen ist und welcher Zucker, sprich, welches S├╝├čungsmittel (der nicht als Zucker rezipiert wird) in Frage kommt: Zuckerr├╝bensirup? "Urs├╝├če"? Ahornsirup?

Mit Karamellisieren sieht es da allerdings, da hat Christopher recht, eher schlecht aus.

Achim

Re: Zucker oder nicht Zucker

Autor: przywara | Datum:
Ich wollte mit diesem Thema nicht eine Haarspalterei anfangen wollen, sonder habe nur nach einem Backtipp gesucht.

Unter Zucker verstehe ich den Handels├╝blichen FABRIKZUCKER: Sascharose, wie Zuckerrohr oder Zuckerr├╝ben auch genannt wird.
Ich verwende auch keinen Honig oder ZUCKERKONZENTRATE die in der Natur nicht vorkommen wie: Ahornsirup, Trauben,-, brauner, Rohr- und Milchzucker und keinen Fruchtzucker- damit meine ich den isolierten Zucker - um wider Missverst├Ąndnisse zu vermeiden
:-)

Bei Obst dagegen handelt es sich um nat├╝rlichen Zucker (nicht um Zuckerkonzentrate)
Ich hoffe, dass ich deine Frage ausf├╝hrlich beantwortet habe.

Re: Zucker oder nicht Zucker

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Unter Zucker verstehe ich den Handels├╝blichen FABRIKZUCKER:
> Sascharose, wie Zuckerrohr oder Zuckerr├╝ben auch genannt wird.
> Ich verwende auch keinen Honig oder ZUCKERKONZENTRATE die
> in der Natur nicht vorkommen wie: Ahornsirup, Trauben,-,
> brauner, Rohr- und Milchzucker und keinen Fruchtzucker- damit
> meine ich den isolierten Zucker - um wider Missverst├Ąndnisse
> zu vermeiden

Ach so; na dann ist klar, da├č Du ├äpfel und Stevia (das ja auch nur wegen der enthaltenen Glukose-, also Zuckerverbindung, s├╝├č ist) verwendest. Wie damit aber Kuchen zu backen ist?

Achim

Re: karamelisieren ohne zucker

Autor: przywara | Datum:
Eine super gesunde alternative zum Zucker ist Sevia-Pflanze- schon was dar├╝ber geh├Ârt.
Es ist 8-10 mal s├╝├če als Zucker und ist dabei gesund sogar Diabetiker k├Ânnen es verwenden.
Es gibt sehr viele B├╝cher dar├╝ber.
Man muss nicht auf den S├╝├čen Geschmack verzichten wenn man ZUCKERKONZENTRATE vermeidet.

Stevia

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Eine super gesunde alternative zum Zucker ist Sevia-Pflanze-

Du meinst Stevia?

> Es ist 8-10 mal s├╝├če als Zucker und ist dabei gesund sogar

Hm, ist als S├╝├čungsmittel von der EU verboten, weil es m├Âglicherweise erbgutver├Ąndend wirken soll. Aber dahinter steht nat├╝rlich eine Verschw├Ârung der Zuckerindustrie ;-) .

> Man muss nicht auf den S├╝├čen Geschmack verzichten wenn man
> ZUCKERKONZENTRATE vermeidet.

F├╝r den Kuchen sehe ich da aber schwarz.

Wobei mit nicht klar ist, welche ethische Motivation hinter dem Vermeiden von "Zuckerkonzentraten" stehen k├Ânnte.

Achim

Re: Stevia

Autor: Grasomat | Datum:
Achim St├Â├čer schrieb:

> Wobei mit nicht klar ist, welche ethische Motivation hinter
> dem Vermeiden von "Zuckerkonzentraten" stehen k├Ânnte.

Wohlm├Âglich ist da eher eine gesundheitliche Motivation gegeben. Das ist an sich ja nicht verwerflich finde ich. Allerdings ist es schwachsinn, weil es nicht sch├Ądlich ist, Zuckerkonzentrate in Ma├čen zu konsumieren. Es d├╝rfte sogar gesund sein, weil Zucker gute Laune macht.

Aber mit Tierrechten hat das nun wirklich nichts zu tun, aber das sollten ja die Beitr├Ąge in einem Tierrechtskochbuchforum doch eigentlich tun.

Re: karamelisieren ohne zucker

Autor: Lilly | Datum:
Darf man mal fragen, was ├╝berhaupt das Problem mit Industriezucker ist? Ungesund nat├╝rlich, aber das besteht doch nun wirklich nur aus eingekochten Zuckerr├╝ben... warum also aus "Tierrechtsgr├╝nden" vermeiden?

(ich wei├č, Przeklwkr.... hat nicht gesagt warum er/sie keinen Zucker mehr isst. Aber es taucht so oft auf diesen Seiten auf, dass ich einfach mal gern den Zusammenhang w├╝sste.)