Foren├╝bersicht RSS

antiSpe Fragen und Antworten:
"Hefew├╝rze"?

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 8

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

"Hefew├╝rze"?

Autor: Dirk Micheel | Datum:

Hallo!
Hat jemand eine Ahnung, was "Hefew├╝rze" ist, die einem gelegentlich bei Rezepten entgegenl├Ąuft?

Danke und Gr├╝├če, Dirk

Re: "Hefew├╝rze"?

Autor: Susanne | Datum:
Das kann eigentlich nur diese braune Hefepaste aus den kleinen Gl├Ąschen sein, im Reformhaus hei├čt das Vitam-R, gibts aber auch von Alnatura. Schmeckt lecker d├╝nn auf Brot !

Gru├č
Susanne

Re: "Hefew├╝rze"?

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Das kann eigentlich nur diese braune Hefepaste aus den
> kleinen Gl├Ąschen sein, im Reformhaus hei├čt das Vitam-R, gibts

Denke ich eher nicht, in den meisten Rezepten, die ich gesehen habe, in denen es vorkam, schien es eher wie gek├Ârnte Gem├╝sebr├╝he, gelegentlich auch als Alternative zu Sojasauce, "Maggi" o.├Ą., verwendet zu werden.

> aber auch von Alnatura. Schmeckt lecker d├╝nn auf Brot !

Das m├╝├čte eher "Hefeextrakt"-Paste sein (am bekanntesten "Marmite", das - anders als die "deutschen" Versionen - wohl Vitramin B12 (-Zusatz) enthalten soll. Sehr gut zum Verfeinern dunkler Saucen, was Dirk aber nun auch nicht wesentlich weitehilft ;-) .

Achim

Hefew├╝rze ./. Hefeflocken

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Mit Hefew├╝rze sind Hefeflocken gemeint.

Mit "Hefew├╝rze" sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht Hefeflocken gemeint.

Achim

Re: Hefew├╝rze ./. Hefeflocken

Autor: Neunmalklug | Datum:
Dann nenn doch mal, was es jetzt wirklich ist, und nicht immer nur, was es "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht" ist.

Re: "Hefew├╝rze"?

Autor: Gast | Datum:
Es gibt z. B. von Cenovis die Bierhefe W├╝rzflocken...