Foren├╝bersicht RSS

antiSpe Fragen und Antworten:
vegane Hochzeit

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 14

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

vegane Hochzeit

Autor: Thomas | Datum:
Hallo,

bei der Ausrichtung einer Hochzeit stellen sich eine Menge Fragen. Nat├╝rlich auch hier die Frage der Verk├Âstigung von ├╝ber 100 Leuten.

Die Hochzeit soll in einer "normalen" gr├Â├čeren Lokalit├Ąt stattfinden "jemand" soll kochen bzw. beauftragt werden. Ich habe mir schon ├╝berlegt, evtl. irgendwoher im Gro├čeinkauf Viana- und/oder Topas-Sachen zu beziehen, dem Koch mit entsprechenden Instruktionen zu ├╝bergeben ... Oder ein Chinesisches Buffet? Und woher bekomme ich eine vegane Hochzeitstorte?

Jeder Tip wird dankend angenommen.

Viele Gr├╝├če
Thomas

Re: vegane Hochzeit

Autor: dolli | Datum:
Auf jeden Fall mal alles Liebe udn Gute f├╝r "lebensl├Ąnglich" ;-)


dolli

vegane Hochzeitstorte

Autor: NoUse | Datum:
Hallo Thomas,

schau doch mal unter
http://www.vegavit.at

Die haben sogar schon mal ne 2qm gro├če Schokotorte f├╝r 600 Personen gemacht. Ich denke, das d├╝rfte reichen ;-)

Re: vegane Hochzeitstorte

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
NoUse schrieb:
> http://www.vegavit.at
>
> Die haben sogar schon mal ne 2qm gro├če Schokotorte f├╝r 600
> Personen gemacht. Ich denke, das d├╝rfte reichen ;-)

Allerdings benutzen sie m.W. Weinsteinbackpulver (zur Erinnerung: idR nicht vegan wegen der Gelatine) und Rapunzel-Schokolade.

Achim

Re: vegane Hochzeitstorte

Autor: Thomas | Datum:
Achim St├Â├čer schrieb:
>
> NoUse schrieb:
> > http://www.vegavit.at
> >
> > Die haben sogar schon mal ne 2qm gro├če Schokotorte f├╝r 600
> > Personen gemacht. Ich denke, das d├╝rfte reichen ;-)
>
> Allerdings benutzen sie m.W. Weinsteinbackpulver (zur
> Erinnerung: idR nicht vegan wegen der Gelatine) und
> Rapunzel-Schokolade.

Hmm das lie├če sich abkl├Ąren bzw. bei einer eventuellen Bestellung ausnehmen.

Bliebe dann noch die Frage nach dem restlichem Men├╝.

Viele Gr├╝├če
Thomas

Re: vegane Hochzeitstorte

Autor: Knulprek | Datum:
> Allerdings benutzen sie m.W. Weinsteinbackpulver (zur
> Erinnerung: idR nicht vegan wegen der Gelatine) und
> Rapunzel-Schokolade.

Was ist denn mit Rapunzel-Schokolade? Ich dachte, da g├Ąbe es vegane Sorten?

Re: vegane Hochzeit

Autor: Tanja | Datum:
> Die Hochzeit soll in einer "normalen" gr├Â├čeren Lokalit├Ąt
> stattfinden "jemand" soll kochen bzw. beauftragt werden. Ich
> habe mir schon ├╝berlegt, evtl. irgendwoher im Gro├čeinkauf
> Viana- und/oder Topas-Sachen zu beziehen, dem Koch mit
> entsprechenden Instruktionen zu ├╝bergeben ... Oder ein
> Chinesisches Buffet?

Hm, chinesisch mu├č sicher nicht sein, vegan d├╝rfte f├╝r die meisten G├Ąste doch schon exotisch genug sein? ;-) Ein B├╝ffet f├Ąnde ich aber eine gute L├Âsung, da kann sich jeder das, was ihm schmeckt, raussuchen. Als Vorspeise k├Ânntest Du ja eine einfache Grieskl├Âschensuppe anbieten, und das B├╝ffet mit Viana-Sachen, ged├╝nstetem und gebratenem/gegrillten Gem├╝se (z.B. Austernpilze, oder Auberginen in Knoblauch(?)marinade), dann Kn├Âdel (kommt immer gut, sollte der Koch auch problemlos vegan hinbekommen), Kartoffelr├Âsti oder Kartoffelgratin best├╝cken. Zudem k├Ânntest Du noch eine Nudel- oder Reispfanne anbieten, dann nat├╝rlich noch ein paar Salate, am besten einmal 08/15 "Gr├╝ner Salat mit Essig-├ľl" und dann soll der Koch sich noch was Exotisches einfallen lassen.
Als Dessert empfehle ich schlicht Obstsalat und, wenn der Koch das hinkriegt, ein leckeres Sorbet. Vielleicht kennst Du ja auch eine Eisdiele, die Sojaeis herstellen und kannst Dich dort ekundigen, ob das vegan ist und, wenn ja, Du dort auch welches ordern kannst. Das fiel mir nun gerade so auf die Schnelle ein, solche oder ├Ąhnliche Sachen wurden schon auf einigen omnivoren Hochzeiten, zu denen ich eingeladen war, angeboten, kann also kaum verkehrt sein. ;-)

> Und woher bekomme ich eine vegane Hochzeitstorte?
>

Hast Du schon angefragt bei vegavit? W├╝rde mich interessieren, ob sie auf Wunsch auch ohne Weinsteinbackpulver backen. Torten konnte ich noch n├Ąmlich nie. ;-)
Und bitte berichte doch, f├╝r was Du Dich entschieden hast und wie es gelaufen ist, ja? :-)

Tanja

Re: vegane Hochzeit

Autor: Thomas | Datum:
Tanja schrieb:
>
> > Die Hochzeit soll in einer "normalen" gr├Â├čeren Lokalit├Ąt
> > stattfinden "jemand" soll kochen bzw. beauftragt werden. Ich
> > habe mir schon ├╝berlegt, evtl. irgendwoher im Gro├čeinkauf
> > Viana- und/oder Topas-Sachen zu beziehen, dem Koch mit
> > entsprechenden Instruktionen zu ├╝bergeben ... Oder ein
> > Chinesisches Buffet?
>
> Hm, chinesisch mu├č sicher nicht sein,

Ich dachte da an chin. Glasnudeln (wobei ich noch rausfinden mu├č, woraus die sind) und Helbstlollen ;-) , geeignete S├Â├čchen, Reis ...

> vegan d├╝rfte f├╝r die
> meisten G├Ąste doch schon exotisch genug sein? ;-)

Das wird noch was werden ;-)

Auf der Einladung haben wir vor, da├č vegane Men├╝ anzuk├╝ndigen. So in der Art, da├č der f├╝r uns sch├Ânste Tag nicht auf Kosten anderer stattfinden soll. Oder so ├Ąhnlich.

> Ein B├╝ffet
> f├Ąnde ich aber eine gute L├Âsung, da kann sich jeder das, was
> ihm schmeckt, raussuchen.

Ja, an ein Buffet dachte ich auch.

> Als Vorspeise k├Ânntest Du ja eine
> einfache Grieskl├Âschensuppe anbieten, und das B├╝ffet mit
> Viana-Sachen,

Ja, die scheinen recht vielseitig zu sein. Ich hatte mal bei einem Bekannten http://www.wheaty.de/sortiment/produkt.de.htm?produkt=PRODUCT_BRATSTUECK vor einiger Zeit probiert. Stelle ich mir am St├╝ck im Teigmantel recht lecker vor, wobei ich noch eine Produktanfrage machen mu├č. Oder sind wheaty Sachen grunds├Ątzlich als vegan einzustufen?

Hat jemand eine Idee, wo ich Viana- und/oder Wheaty Sachen g├╝nstig im gro├čeinkauf beziehen kann?

> ged├╝nstetem und gebratenem/gegrillten Gem├╝se
> (z.B. Austernpilze, oder Auberginen in Knoblauch(?)marinade),
> dann Kn├Âdel (kommt immer gut, sollte der Koch auch problemlos
> vegan hinbekommen), Kartoffelr├Âsti oder Kartoffelgratin
> best├╝cken. Zudem k├Ânntest Du noch eine Nudel- oder Reispfanne
> anbieten, dann nat├╝rlich noch ein paar Salate, am besten
> einmal 08/15 "Gr├╝ner Salat mit Essig-├ľl" und dann soll der
> Koch sich noch was Exotisches einfallen lassen.

Klingt lecker.

> Als Dessert empfehle ich schlicht Obstsalat

Halte ich f├╝r eine gute Idee; mal was anderes als die sonst so "schlonzigen" Sachen auf einer Hochzeit. Drauf noch vegane Schlagsahne, wobei die mir selbst noch nie richtig gelungen ist. Aber auf der Hochzeit mu├č die unbedingt was werden. Tips f├╝r eine "todsichere" Sahne?

> und, wenn der
> Koch das hinkriegt, ein leckeres Sorbet. Vielleicht kennst Du
> ja auch eine Eisdiele, die Sojaeis herstellen und kannst Dich
> dort ekundigen, ob das vegan ist und, wenn ja, Du dort auch
> welches ordern kannst. Das fiel mir nun gerade so auf die
> Schnelle ein, solche oder ├Ąhnliche Sachen wurden schon auf
> einigen omnivoren Hochzeiten, zu denen ich eingeladen war,
> angeboten, kann also kaum verkehrt sein. ;-)

:-)
>
> > Und woher bekomme ich eine vegane Hochzeitstorte?
> >
>
> Hast Du schon angefragt bei vegavit? W├╝rde mich
> interessieren, ob sie auf Wunsch auch ohne
> Weinsteinbackpulver backen.

Ich hatte denen gestern Abend eine Mail geschickt. Die haben prompt heute bei mir angerufen; waren sehr freundlich und sehr auskunftsfreudig. Haben durchklingen lassen, da├č sie gar nicht so uninteressiert w├Ąren, die Hochzeit essensm├Ą├čig komplett auszurichten, da vegane Hochzeiten doch wohl eher selten sind bzw. wenn ich keinen Koch finde, der bereit ist, komplett vegan zu kochen. --> Werbeeffekt. W├╝rde mir aber nichts ausmachen.

Ausgerechnet nach dem Weinsteinbackpulver habe ich jedoch nicht gefragt :-( Vergessen.

> Torten konnte ich noch n├Ąmlich
> nie. ;-)
> Und bitte berichte doch, f├╝r was Du Dich entschieden hast und
> wie es gelaufen ist, ja? :-)

Ja klar. Dauert zwar noch ein wenig, bis der Tag der Tage kommt aber es folgt dann ein kompletter Bericht. Versprochen. Mit Bild vom Buffet. :-)

Viele Gr├╝├če
Thomas

Re: vegane Hochzeit

Autor: SonjaS | Datum:
Thomas schrieb:
>
> > Als Dessert empfehle ich schlicht Obstsalat
>
> Halte ich f├╝r eine gute Idee; mal was anderes als die sonst
> so "schlonzigen" Sachen auf einer Hochzeit. Drauf noch vegane
> Schlagsahne, wobei die mir selbst noch nie richtig gelungen
> ist. Aber auf der Hochzeit mu├č die unbedingt was werden. Tips
> f├╝r eine "todsichere" Sahne?
>

Wie w├Ąre es, cremigen Vanillepudding oder eine Vanilleso├če dazu zu reichen? Muss ja nicht unbedingt Sahneartig sein, oder?

Liebe Gr├╝├če, Sonja

Glasnudeln

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Ich dachte da an chin. Glasnudeln (wobei ich noch rausfinden
> mu├č, woraus die sind) und Helbstlollen ;-) , geeignete

Soweit ich mich erinnere aus Mungbohnenmehl (nicht zu verwechseln mit Reisnudeln, die aus Reismehl sind ;-)) - aber pr├╝f das lieber nochmal nach ;-) .

Achim

vegane Schlagahne

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Thomas schrieb:
> so "schlonzigen" Sachen auf einer Hochzeit. Drauf noch vegane
> Schlagsahne, wobei die mir selbst noch nie richtig gelungen
> ist. Aber auf der Hochzeit mu├č die unbedingt was werden. Tips
> f├╝r eine "todsichere" Sahne?

habe dazu einen neuen Thread im TRKB-Forum angefangen: http://veganismus.ch/foren/read.php?f=3&i=342&t=342

Achim

Re: vegane Hochzeit

Autor: Tanja | Datum:
> Ich dachte da an chin. Glasnudeln (wobei ich noch rausfinden
> mu├č, woraus die sind) und Helbstlollen ;-) , geeignete
> S├Â├čchen, Reis ...

Klingt auch lecker. :-)))


> Auf der Einladung haben wir vor, da├č vegane Men├╝
> anzuk├╝ndigen. So in der Art, da├č der f├╝r uns sch├Ânste Tag
> nicht auf Kosten anderer stattfinden soll. Oder so ├Ąhnlich.

Wird sicher die Attraktion. ;-)


> Ja, die scheinen recht vielseitig zu sein. Ich hatte mal bei
> einem Bekannten
> http://www.wheaty.de/sortiment/produkt.de.htm?produkt=PRODUCT_BRATSTUECK vor einiger Zeit probiert. Stelle ich mir am St├╝ck im Teigmantel recht lecker vor, wobei ich noch eine Produktanfrage machen mu├č. Oder sind wheaty Sachen grunds├Ątzlich als vegan einzustufen?

Keine Ahnung, nach den Zutaten ist das Bratst├╝ck jedenfalls vegan; hier f├Ąllt mir auch auf die Schnelle nichts ein, was da produktionsbedingt noch unveganes drin sein k├Ânnte.

> Hat jemand eine Idee, wo ich Viana- und/oder Wheaty Sachen
> g├╝nstig im gro├čeinkauf beziehen kann?

Frag doch einfach mal direkt bei Topas an.

> so "schlonzigen" Sachen auf einer Hochzeit. Drauf noch vegane
> Schlagsahne, wobei die mir selbst noch nie richtig gelungen
> ist. Aber auf der Hochzeit mu├č die unbedingt was werden. Tips
> f├╝r eine "todsichere" Sahne?

Nee, nicht wirklich. :-( Vielleicht eher eine leckere Tofucreme (so quarkm├Ą├čig, evt. auch mit Vanille) dazu?


> Ausgerechnet nach dem Weinsteinbackpulver habe ich jedoch
> nicht gefragt :-( Vergessen.

Wenn Du┬┤s nachgeholt hast, sag doch bitte Bescheid. W├╝rde gern mal wieder Torte essen. ;-)))


> Ja klar. Dauert zwar noch ein wenig, bis der Tag der Tage
> kommt aber es folgt dann ein kompletter Bericht. Versprochen.
> Mit Bild vom Buffet. :-)

Das ist gemein!!!!!


:-) Tanja

Re: vegane Hochzeit

Autor: SonjaS | Datum:
Hallo Thomas,

mein Tipp: Auf www.vegan.de war Hochzeit vor ca. einem Jahr mal Thema, damals hatte ich Ideen und Rezepte f├╝r eine vegane Hochzeitstorte gepostet, (hier sind die Links dazu:
http://www.vegan.de/foren/read.php4?f=30&i=11777&t=11777
http://www.vegan.de/foren/read.php4?f=30&i=9685&t=9685) bzw. soweit ich wei├č wurde die Idee, bei vegavit zu bestellen diskutiert, damals hat jemand seine nicht ganz so dollen Erfahrungen mit vegavit gepostet, n├Ąmlich, dass die Hochzeitstorte zu sp├Ąt ankam, als die Hochzeit bereits vorbei war (Lieferung von vegavit erfolgt ja ├╝ber Versand).der link dazu: http://www.vegan.de/foren/read.php4?f=30&i=9709&t=9685

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Was ich damals geschrieben habe gilt weiterhin: ich w├╝rde sie heute selber backen! Ich w├╝rde da niemandem vertrauen.

Liebe gr├╝├če,
Sonja

Re: vegane Hochzeit

Autor: Thomas | Datum:
SonjaS schrieb:

> ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

vegan.de ist zwar nicht mehr mein Fall aber ich lese mir in dem Fall gerne den betreffenden Thread duch. Merci.

Viele Gr├╝├če
Thomas