Foren√ľbersicht RSS

antiSpe Fragen und Antworten:
Katze gesund ernähren

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 17

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Katze gesund ernähren

Autor: Jule | Datum:
[Beitrag verschoben aus Tierrechtskochbuchforum, bitte Forenbeschreibung beachten - Moderator]

Hallo!!!
Ich habe schon seit sehr langer Zeit eine Katze. Sie hatte bisher
immer diese Supermarktfutter wie Wiskas oder andere Sorten bekommen. Nun musste ich erschrecken spät feststellen (weil ich
in einem Forum eher zuf√§llig dar√ľber gelsen habe), das dieses Futter total ungesund f√ľr Katzen ist und meist sogar krebserregend.
Jetzt m√∂chte ich das nat√ľrlich so schnell wie m√∂glich √§ndern, damit
meine Katze wenigstens jetzt richtig ern√§hrt wird. K√∂nnt ihr mir was emphelen?? W√ľrde mich √ľber Tipps, Infos und Links sehr freuen.
Danke schonmal im Vorraus,
Jule

Re: Katze gesund ernähren

Autor: Achim Stößer | Datum:
> meine Katze wenigstens jetzt richtig ernährt wird. Könnt ihr
> mir was emphelen?? W√ľrde mich √ľber Tipps, Infos und Links

Ja, die Suchfunkion zu benutzen.

Achim

Re: Katze gesund ernähren

Autor: Blanc | Datum:
> Ich habe schon seit sehr langer Zeit eine Katze.

du meintest sicher: bei mir lebt schon längerer zeit eine katze.

> Nun musste ich erschrecken spät feststellen (weil ich
> in einem Forum eher zuf√§llig dar√ľber gelsen habe), das dieses
> Futter total ungesund f√ľr Katzen ist und meist sogar
> krebserregend.

und dass teile von nichtmenschlichen tieren enthalten sind hast du nicht gehört? komisch komisch.

> Jetzt m√∂chte ich das nat√ľrlich so schnell wie m√∂glich √§ndern,
> damit
> meine Katze wenigstens jetzt richtig ernährt wird.

das ist vern√ľnftig =)

> K√∂nnt ihr mir was emphelen?? W√ľrde mich √ľber Tipps, Infos und >Links
> sehr freuen.


amicat trockenfutter kenne ich.
da ich aber keine katze habe kann ich dir nur veganversand.at sagen, die hab ich zufällig gefunden.

aber durch die suchfunktion findest du sicher einiges =)


entschuldigung f√ľr die versp√§tung des post, aber ich konnte aber diese speziesistische aussage nicht einfach stehen lassen...

lg blanc

Der Splitter im eigenen Auge ;-)

Autor: Petra D. | Datum:
Blanc schrieb:
>
> > Ich habe schon seit sehr langer Zeit eine Katze.
>
> du meintest sicher: bei mir lebt schon längerer zeit eine
> katze.
>
> [...]
>
> amicat trockenfutter kenne ich.
> da ich aber keine katze habe kann ich dir nur veganversand.at
> sagen, die hab ich zufällig gefunden.


Aber, aber, du meintest sicher: "Da aber keine Katze bei mir lebt".

[...]

> aber ich konnte aber diese speziesistische aussage nicht einfach stehen lassen...

dto. ;-)

Petra

Re: Der Splitter im eigenen Auge ;-)

Autor: Blanc | Datum:
liebe petra,


> Aber, aber, du meintest sicher: "Da aber keine Katze bei mir
> lebt".


nat√ľrlich meinte ich eigentlich weil keine katze bei mir lebt. sorry, hab anscheinend nicht aufgepasst. war auch schon 2 uhr in der fr√ľh ;) diese aussage von ihr war mir auch gar nicht so wichtig. mich hat eigentlich diese aussage aufgeregt:

"immer diese Supermarktfutter wie Wiskas oder andere Sorten bekommen. Nun musste ich erschrecken spät feststellen (weil ich
in einem Forum eher zuf√§llig dar√ľber gelsen habe), das dieses Futter total ungesund f√ľr Katzen ist und meist sogar krebserregend."
ist das nicht auch speziesistisch?

sie hat es erschreckend festgestellt dass ihre ach so geliebte mitbewohnerin erkranken k√∂nnte, w√ľrd mich nicht wundern wenn sie sogar iams gef√ľttert hat...

lg blanc die zwar einen bruder hat, aber keine katze. (dann d√ľrfte man eigentlich auch nur sagen: bei mir lebt ein bruder? oder ist das bei menschlichen tieren anders geregelt?)

Sogar IAMS

Autor: Achim Stößer | Datum:
> geliebte mitbewohnerin erkranken k√∂nnte, w√ľrd mich nicht
> wundern wenn sie sogar iams gef√ľttert hat...

Wieso "sogar IAMS"? Sind da besonders viele Leichen drin oder bist Du nur auf den Peta-Blödsinn reingefallen?

Achim

Re: Sogar IAMS

Autor: Blanc | Datum:
> Wieso "sogar IAMS"? Sind da besonders viele Leichen drin oder
> bist Du nur auf den Peta-Blödsinn reingefallen?

wenn es SO ein blödsinn ist, dann frag ich mich wieso es bei uns in wien dieses tv labor gibt und da frag ich mich wieso plötzlich die meißten tierhandlungen bei uns keine eukanuba-iams produkte verkaufen.

lg blanc

Re: Sogar IAMS

Autor: Achim Stößer | Datum:
Blanc schrieb:
>
> > Wieso "sogar IAMS"? Sind da besonders viele Leichen drin oder
> > bist Du nur auf den Peta-Blödsinn reingefallen?
>
> wenn es SO ein blödsinn ist, dann frag ich mich wieso es bei
> uns in wien dieses tv labor gibt und da frag ich mich wieso

Weil der Blödsinn darin besteht, daß
a) nicht nur Iams, sondern ziemlich alle großen Hersteller von Hunde- und Katzennahrung solche Versuche machen und
b) vor allem diese "F√ľtterungsversuche" schlicht l√§cherlich sind im Vergleich dazu, da√ü IAMS (und ziemlich alle andere) statt endlich vegane Hunde- und Katzennahrung herzustellen Leichenteile in die Dosen stecken (analog w√§re etwa, gegen die Nazi-KZs zu sein mit der Begr√ľndung, da√ü - fiktiv - vorher eine Handvoll Schweden die Pritschen darin probeliegen mu√üten).

> plötzlich die meißten tierhandlungen bei uns keine
> eukanuba-iams produkte verkaufen.

Vielleicht, weil sie auf den Peta-Tierschutzblödsinn reingefallen sind?

Ich zitiere mal aus einer Maqi-Pressemitteilung (maqi.de/presse/tierbefreiungsberufung.html#urteil), die recht gut paßt:

Zitat:
St√∂√üer r√§umt allerdings ein, da√ü diese Verkennung der Realit√§t nicht allein Schuld des Gerichts sei. "Hauptverantwortlich f√ľr dieses absurde Bild in der √Ėffentlichkeit, das auch die Einstellung das Gerichts pr√§gt, sind Tiersch√ľtzer, die - anders als wir Tierrechtler - die Ausbeutung nicht abschaffen, sondern lediglich reformieren wollen." Diese unterschl√ľgen die Tatsache, da√ü die Ausbeutung nichtmenschlicher Tiere unabh√§ngig von der Art der Gefangenhaltung bzw. Ermordung in der Praxis grunds√§tzlich mit Leiden verbunden sei; sie dokumentieren h√§ufig sogenannten ‚ÄöMi√üst√§nde' in x-beliebigen Betrieben, die in Wahrheit nichts weiter seien als der Alltag, gleich, ob es um Schweinmast, Tierversuche oder Eierproduktion gehe. "Da√ü sie damit suggerieren, oft sogar ausdr√ľcklich behaupten, es g√§be wesentlich ‚Äöbessere' Formen der Ausbeutung, und damit den Tierrechten eklatant schaden, ist ihnen gleich, schlie√ülich geht es ihnen nicht um das Leben der Tiere, sondern um ganz anderes, etwa darum, mit vermeintlich gutem Gewissen selbst die Leichen der Opfer zu konsumieren, darum, potentielle Geldgeber nicht zu verprellen usw." Maqi lehne dagegen explizit Mitgliedsbeitr√§ge und aktives Spendensammeln ab, um euphemismenfrei aufkl√§ren und so f√ľr die Rechte der Tiere eintreten zu k√∂nnen, und fordere selbstverst√§ndlich konsequent Veganismus: "Nat√ľrlich wollen wir nicht speziell auf ‚Äöbesondere Mi√üst√§nde' in irgendwelchen Anlagen aufmerksam machen. Deren schiere Existenz ist der Mi√üstand, um den es geht."


Achim

Re: Sogar IAMS

Autor: Blanc | Datum:
> Weil der Blödsinn darin besteht, daß
> a) nicht nur Iams, sondern ziemlich alle großen Hersteller
> von Hunde- und Katzennahrung solche Versuche machen und
> b) vor allem diese "F√ľtterungsversuche" schlicht l√§cherlich
> sind im Vergleich dazu, daß IAMS (und ziemlich alle andere)
> statt endlich vegane Hunde- und Katzennahrung herzustellen
> Leichenteile in die Dosen stecken (analog wäre etwa, gegen
> die Nazi-KZs zu sein mit der Begr√ľndung, da√ü - fiktiv -
> vorher eine Handvoll Schweden die Pritschen darin probeliegen
> mußten).

nur bei eukanuba und iams ist es mir bekannt dass es ziemlich brutale tv gibt, fast alle anderen machen doch hausversuche (bei den nichtmenschlichen kuscheltieren menschlicher tiere).
aber eigentlich ist es eh irrelevant, weil sowieso leichentiere drin stecken..


> Ich denke, die Frage kannst Du Dir selbst beantworten. -
> Oder hast Du Deinen Bruder beim Zuechter gekauft/ihn seiner
> Ursprungsfamilie entrissen, als er noch ein Baby war, damit
> Du jemand zum Spielen und Kuscheln hast? ;-)


ich reiße generell keine menschlichen oder nichtmenschlichen tieren aus seiner zugehörigen familie.


blanc , bei der ab heute eine katze wohnt, weil ihre mutter nicht nein sagen konnte. :)

Re: Sogar IAMS

Autor: Petra D. | Datum:
Blanc schrieb:
>
[...]>
>
> ich reiße generell keine menschlichen oder nichtmenschlichen
> tieren aus seiner zugehörigen familie.
>
Das habe ich Dir auch nicht unterstellen wollen...
Nur ist es leider so, dass

>
> blanc , bei der ab heute eine katze wohnt, weil ihre mutter
> nicht nein sagen konnte. :)

viele Muetter nichtmenschlicher Tiere nicht Nein sagen koennen, weil sie gar nicht erst gefragt werden...


Petra

Re: Sogar IAMS

Autor: Blanc | Datum:
> viele Muetter nichtmenschlicher Tiere nicht Nein sagen
> koennen, weil sie gar nicht erst gefragt werden...


so meinte ich das gar nicht, meine mutter hat die katze geholt, von einer bekannten, zum dritten mal jetzt schon eine, und sie kapiert einfach nicht dass diese bekannten dann vielleicht mal ihr katze kastrieren w√ľrden wenn keiner mehr da w√§re die die kleinen aufnehmen w√ľrde. *kopfsch√ľttel*

blanc

Zweideutigkeiten

Autor: Petra D. | Datum:
Blanc schrieb:
>
>> so meinte ich das gar nicht, meine mutter hat die katze
> geholt, von einer bekannten,

[...]

Ich hatte Dich schon richtig verstanden...die kleine Wortspielerei bot sich nur an, da "nein sagen" (analog zu "haben") ja auch ganz unterschiedliche Bedeutungen haben kann...

zum dritten mal jetzt schon
> eine,

Was ist denn mit den anderen beiden passiert (Du sagtest ja weiter oben, es lebe keine Katze bei Dir)?

und sie kapiert einfach nicht dass diese bekannten dann
> vielleicht mal ihr katze kastrieren w√ľrden wenn keiner mehr
> da w√§re die die kleinen aufnehmen w√ľrde. *kopfsch√ľttel*
>
> blanc

Re: Zweideutigkeiten

Autor: Blanc | Datum:
> Was ist denn mit den anderen beiden passiert (Du sagtest ja
> weiter oben, es lebe keine Katze bei Dir)?

die wurden nur 3 jahre alt weil gewisse autofahrer in unserer umgebung meinen dass sie so rasen m√ľssen....

Re: Der Splitter im eigenen Auge ;-)

Autor: Tanja | Datum:
> lg blanc die zwar einen bruder hat, aber keine katze. (dann
> d√ľrfte man eigentlich auch nur sagen: bei mir lebt ein
> bruder? oder ist das bei menschlichen tieren anders geregelt?)

Womit Du wunderbar auf den Punkt gebracht hast, daß man sich im Eifer der antispeziesistischen Wortwahl wohl manchmal einfach selbst verarscht. ;-)
"haben" ist nun mal nicht immer gleichbedeutend mit "besitzen.

Tanja

Haben oder nicht haben, das ist hier die Frage

Autor: Achim Stößer | Datum:
Tanja schrieb:
>
> > lg blanc die zwar einen bruder hat, aber keine katze. (dann
> > d√ľrfte man eigentlich auch nur sagen: bei mir lebt ein
> > bruder? oder ist das bei menschlichen tieren anders

Wenn Du russisch sprichst (da gibt es kein Wort f√ľr "haben", "ich habe einen Bruder" hei√üt wenn ich mich recht erinnere "u menja brat", w√∂rtlich etwa: "bei mir Bruder" - auch wenn er ganz woanders ist).

> geregelt?)
>
> Womit Du wunderbar auf den Punkt gebracht hast, daß man sich
> im Eifer der antispeziesistischen Wortwahl wohl manchmal
> einfach selbst verarscht. ;-)
> "haben" ist nun mal nicht immer gleichbedeutend mit "besitzen.

Wobei "ich habe eine Katze" oder "ich habe 2000 Rinder" oder "ich habe ein Dutzend Sklaven" oder "ich habe eine Yacht, ein Haus, ein Auto" sicher anders einzuordnen ist als "ich habe einen Bruder", "ich habe blaue Haare", "ich habe Kopfschmerzen".

Achim

... ist nur ein Splitter, kein Balken ;-)

Autor: Petra D. | Datum:
Blanc schrieb:
>
> [...]
> nat√ľrlich meinte ich eigentlich weil keine katze bei mir
> lebt. sorry, hab anscheinend nicht aufgepasst. war auch schon
> 2 uhr in der fr√ľh ;)

Ich wollte Dich auch nur ein bisschen - hm, aufziehen. Aber so schnell geht es manchmal, nicht? Jahre-/jahrzehntelange Gewohnheiten hinterlassen wohl ihre Spuren ...

[...]
>
> sie hat es erschreckend festgestellt dass ihre ach so
> geliebte mitbewohnerin erkranken könnte,
[...}

Nun, dass sich jemand um die Gesundheit des Tieres, das bei ihm lebt, Sorgen macht, ist ja nichts Verwerfliches. Dass dieser Jemand sich um die Gesundheit/das Recht auf Leben der Tiere, mit denen dieses eine Tier ernaehrt wird, keine Sorgen macht, schon.
>
> lg blanc die zwar einen bruder hat, aber keine katze. (dann
> d√ľrfte man eigentlich auch nur sagen: bei mir lebt ein
> bruder? oder ist das bei menschlichen tieren anders geregelt?)

Ich denke, die Frage kannst Du Dir selbst beantworten. - Oder hast Du Deinen Bruder beim Zuechter gekauft/ihn seiner Ursprungsfamilie entrissen, als er noch ein Baby war, damit Du jemand zum Spielen und Kuscheln hast? ;-)

Petra

Re: ... ist nur ein Splitter, kein Balken ;-)

Autor: Blanc | Datum:
> Aber
> so schnell geht es manchmal, nicht? Jahre-/jahrzehntelange
> Gewohnheiten hinterlassen wohl ihre Spuren ...

gewohnheiten kann man schnell ablegen (zb i√üt zu hause einer nie ein fr√ľhst√ľck und dann im urlaub pl√∂tzlich schon) ich nenne es eher gehirnw√§sche.


> Ich denke, die Frage kannst Du Dir selbst beantworten. -
> Oder hast Du Deinen Bruder beim Zuechter gekauft/ihn seiner
> Ursprungsfamilie entrissen, als er noch ein Baby war, damit
> Du jemand zum Spielen und Kuscheln hast? ;-)


s.o. bei "iams", sorry habs ins falsche fenster kopiert.

lg blanc