Foren├╝bersicht RSS

Aktionen und Kontakte:
migros vegan

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 24

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

migros vegan

Autor: migros vegan - jetzt! | Datum:
Hallo,
Wir wollen erreichen, dass die Cornatur Produkte von Migros vegan hergestellt werden. Leider beinhalten die meisten Cornatur Produkte bisher noch tierische Produkte wie Milch- oder Eierzeugnisse. Bitte helft uns mit und schreibt ein Email mit eurem Anliegen an Migros. Benutzt dazu folgenden Link:
http://www.migros.ch/Migros_DE/Content/Service/M-Infoline/form_m-infoline04.htm

Bitte macht auch mit, wenn ihr selber nicht in der Schweiz wohnt. Wir sind auf jede Unterst├╝tzung von euch angewiesen! Wer nicht weiss, was er/sie schreiben soll, kann einfach diesen text hier kopieren und einf├╝gen. Das Ganze braucht h├Âchstens zwei Minuten eurer zeit. Vielen Dank!!!


< Als vegan lebender Mensch w├╝rde ich es sehr begr├╝ssen, wenn sie s├Ąmtllichen Cornatur Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe wie z.B. Milch- und Eierzeugnisse herstellen w├╝rden. Sie k├Ânnen dadurch nur Konsumenten gewinnen, da es immer mehr VeganerInnen in der Schweiz gibt, und Vegetarier diese Produkte auch wie bisher kaufen w├╝rden. Das es absolut kein Problem ist, solche Produkte ohne tierische Erzeugnisse herzustellen (und zu verkaufen) zeigen diverse Beispiele aus dem europ├Ąischen Ausland (z.B.: ├ľsterreich - Merkur Superm├Ąrkte verkaufen VegaVita Produkte, Niederlande - Alprosojaprodukte sind in sehr vielen Superm├Ąrkten zu kaufen (www.alprosoja.nl), Deutschland - Alprosoja/Viana/Topas in diversen Superm├Ąrkten erh├Ąltlich). Diese Liste ist nat├╝rlich noch lange nicht vollst├Ąndig!
Ich bitte Sie, diesem Ratschlag zu folgen, und die Cornatur Produkte vegan herzustellen.
Vielen Dank!>>

Alpro...

Autor: Tanja | Datum:
Leider ist immer noch nicht klar, ob Alpro-Produkte tats├Ąchlich vegan sind. Der Sojajoghurt ist es ja definitiv nicht und zu den Aromen h├╝llt Alpro sich leider in Schweigen bzw. gibt keine informativen Antworten. Von daher ist dieses Beispiel wohl eher ein schlechtes gewesen. ;-/

Tanja

Re: migros vegan

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Ich habe mal auf cornatur.ch nahgesehen. U.a. dealen sie ja mit Quorn-Produkten, die m├╝├čten sie wohl ganz rausschmei├čen (da sie kaum eifrei machbar sein d├╝rften) - die ganze Aktion scheint mir wenig erfolgversprechend.

Stellen sie denn ├╝berhaupt selbst etwas her (so da├č sie darauf halbwegs Einflu├č haben)?

Bemerkenswert ist, da├č Cornatur sich nat├╝rlich mit dem abernen "Vegi-Label" schm├╝cken darf.
Achim

Re: migros vegan

Autor: Claude | Datum:
> Ich habe mal auf cornatur.ch nahgesehen. U.a. dealen sie ja
> mit Quorn-Produkten, die m├╝├čten sie wohl ganz rausschmei├čen
> (da sie kaum eifrei machbar sein d├╝rften) - die ganze Aktion
> scheint mir wenig erfolgversprechend.

warum soll das denn nicht gehen? es ist doch ein Pilz?!
hier schw├Ąrmen alle Vegetarier so von diesem Produkt.

Quorn

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> warum soll das denn nicht gehen? es ist doch ein Pilz?!

Nein, ein Pilzprodukt. Ein Hauptbestandteil sind Vogeleier:
Zitat:
Quorn is made from the soil mold Fusarium venenatum strain PTA-2684 (previously misidentified as the parasitic mold Fusarium graminearum). F. venenatum was discovered in the soil of a farm near the town of Marlow in the UK in the 1960s.

The fungus is grown in continually oxygenated water in large sterile fermentation tanks. During the growth phase glucose is added as a food for the fungus, as are various vitamins and minerals (to improve the food value of the resulting product). The resulting mycoprotein is then extracted and heat-treated to remove excess levels of RNA. Previous attempts at producing such fermented protein foodstuffs were thwarted by excessive levels of DNA or RNA, which can be toxic in high concentrations.

The product is then dried and mixed with chicken egg albumen, which acts as a binder. It is then textured, giving it some of the grained character of meat, and pressed either into a mince (resembling ground beef) or into chunks (resembling diced chicken breast).
http://en.wikipedia.org/wiki/Quorn, meine Hervorhebung


> hier schw├Ąrmen alle Vegetarier so von diesem Produkt.

Klar, Vegetarier sind ja auch ...

Achim

Konakt

Autor: Linda! | Datum:
http://www.quorn.com/ch/chde/ficontac.htm

da k├Ânnte man bei Bedarf fragen und sich die Sache erkl├Ąren lassen...

Re: Konakt

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> da k├Ânnte man bei Bedarf fragen und sich die Sache erkl├Ąren
> lassen...

Was denn fragen/erkl├Ąren lassen?

Achim

Herstellung Quorn immer gleich

Autor: Linda! | Datum:
my english is a misery:-)

Mir war (ist) nicht ganz klar ob die Herstellung immer mit Ei(produkten) von statten geht oder ob es nur in diesem, von dir zitiertem Fall, so ist.

Ist Quorn nur ein rechtlich gesch├╝tztes Markenzeichen oder auch die Herstellung?

(sorry, auch die doofesten Fragen m├╝ssen irgendwann mal gestellt werden...)

Re: Herstellung Quorn immer gleich

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Mir war (ist) nicht ganz klar ob die Herstellung immer mit
> Ei(produkten) von statten geht oder ob es nur in diesem, von
> dir zitiertem Fall, so ist.

Ach so. Nein, das beschreibt die Herstellung von Quorn.

> Ist Quorn nur ein rechtlich gesch├╝tztes Markenzeichen oder
> auch die Herstellung?

Die Frage habe ich nicht verstanden. Ich ├╝bersetzte mal den Text zur herstellung, dann wird's vielleicht klarer ;-) .

Achim

Wikipedia auf deutsch

Autor: Claude | Datum:
einfach das en mit de ersetzen...

Zitat: Quorn ist der Fantasie- und Handelsname f├╝r ein proteinreiches, industriell hergestelltes Nahrungsmittel aus fermentiertem Schimmelpilzmyzel. Das cholesterinfreie Gemisch u.a. aus 45% Proteinen und 13% Fetten wird mit Vitaminen und Mineralien angereichert und mit Eiwei├č als Bindemittel in einem patentierten Verfahren zu vegetarischem Fleischersatz verarbeitet, was Kritiker zur Bezeichnung "Retortenschnitzel" veranlasste.
http://de.wikipedia.org/wiki/Quorn (Meine Hervorhebung)

Eiwei├č

Autor: Linda! | Datum:
nicht gleich Eieiwei├č...

Also, ist das Patentprodukt Quorn bei der Herstellung zu Retortenschnitzeln immer der Zugabe von tierlichem Eiwei├č unterworfen?

albumen vs. protein

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Also, ist das Patentprodukt Quorn bei der Herstellung zu
> Retortenschnitzeln immer der Zugabe von tierlichem Eiwei├č
> unterworfen?

Ja.

Die Wikipedia├╝bersetzung "Eiwei├č" ist, wie Du richtig sagst, mehrdeutig:
Zitat:
Ei|wei├č [n. 1]
1 [i.w.S.] Protein
2 [i.e.S.; Pl. selten] den Dotter des H├╝hnereies umgebende, klare, z├Ąhe Fl├╝ssigkeit; das E. zu Schnee schlagen
(wissen.de)


Im Original steht
* "egg albumen" = Eialbumin = Eiklar = Eieiwei├č = Eiwei├č(2)
* nicht "protein" = Protein = Eiwei├č(1)

Achim

TM

Autor: Linda! | Datum:
bezeichnet den rechtlichen Schutz einer Marke/Produkt, v.a. im anglo-amerikanischem Ausland...

Meine Frage:
Ist das Produkt Quorn, der Name Quorn oder die Herstellung Quorn patentiert/rechtlich gesch├╝tzt (sollte letzteres der Fall sein kann man davon ausgehen dass immer Ei-Eiwei├č verwendet wird).

Hab ich mich jetzt besser ausgedr├╝ckt? ;-)

Qvorn

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Ist das Produkt Quorn, der Name Quorn oder die Herstellung
> Quorn patentiert/rechtlich gesch├╝tzt (sollte letzteres der
> Fall sein kann man davon ausgehen dass immer Ei-Eiwei├č
> verwendet wird).
>
> Hab ich mich jetzt besser ausgedr├╝ckt? ;-)

Yep ;-).

Also soweit ich das beurteilen kann, m├╝├čte sowohl Name als auch Herstellungsverfahren gesch├╝tzt sein.

Ist aber ja eigentlich relativ egal, die wesentliche Frage lautet doch: gibt es ein Verfahren, um nenne wir es mal Qvorn (mit v f├╝r vegan), herzustellen aus diesem Schimmelpilz (plus veganen Vitaminen etc.) plus einem veganen, das Albumin ersetzenden Bindemittel, wobei Qvorn quorn├Ąhnliche Eigenschaften hat.

Eine weitere Frage lautet, braucht's das wirklich (reichen nicht entsprechene Seitan-, Tofuprodukte)?

Achim

Qvorn

Autor: Linda! | Datum:
veganen Mitarbeiter bei Quorn finden, Rezept und Herstellungsverfahren genau erkl├Ąren lassen, veganisieren und gut is... :-)

Nee, Tofu reicht (meine erste Seitan-Erfahrung gestern hat mich von dieser Art Schuhsohlenkauen auch wieder zur├╝ck zur Sojabohne gebracht...)

Vegane Schuhsohlen (aus Seitan)

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Nee, Tofu reicht (meine erste Seitan-Erfahrung gestern hat
> mich von dieser Art Schuhsohlenkauen auch wieder zur├╝ck zur

Huch - da hast Du was fasclh geamcht, glaube ich ;-) .

Achim

Quorn: Pilz (Fusarium venenatum) und Ei-Albumin

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Zitat:
Quorn wird produziert aus dem Bodenpilz [mold, "Pilz" bezeichnet hier nicht diese "H├╝tchen"-artigen Dinger, die meist mit dem Begriff Pilz assoziiert werden, das w├Ąre "mushroom", sondern Schleimpilze oder Schimmelpilze, AS] Fusarium venenatum der Art PTA-2684 (zuvor f├Ąlschlich als parasit├Ąrer Pilz Fusarium graminearum identifiziert). F. venenatum wurde in den 1960ern im Boden eines Bauernhofs in der N├Ąhe der Stadt Marlow in Gro├čbritannien entdeckt.

Der Pilz w├Ąchst in st├Ąndig mit Sauerstoff versetzem Wasser in gro├čen sterilen Fermentierungstanks. W├Ąhrend der Wachstumsphase wird Glukose (Traubenzucker) als N├Ąhrstoff f├╝r den Pilz zugef├╝gt, ebenso [potentiell unvegane, AS] Vitamine und Mineralstoffe (um den N├Ąhrwert des Endprodukts zu verbessern). Das entstehende Mycoprotein [Pilzeiwei├č, AS] wird dann extrahiert und weiterbehandelt, um ├╝bersch├╝ssige RNS-Ebenen[?] zu entfernen. Fr├╝here Versuche, solche fermentierten Proteinnahungsmittel zu erzeugen, wurden durch ├╝bersch├╝ssige DNS- oder RNS-Ebenen vereitelt, welche in hohen Konzentrazionen giftig sein k├Ânnen.

Das Produkt wird dann getrocknet und mit H├╝hnereialbumin [Eiklar, AS] vermischt, das als Bindemittel fungiert. Es wird dann texturiert, um ihm etwas der fasrigen Fleischeigenschaft zu verleihen, und entweder in Br├Âckchen gepre├čt (so da├č es an Rinderhack erinnert) oder in Klumpen (die an H├╝hnerbrustw├╝rfel erinnern).


Das also ist Quorn: Fungus, Wasser, Sauerstoff, Traubenzucker, Vitamine, Mineralstoffe, Eieiwei├č.

Quorn-Produkte k├Ânnen dann noch weiteres (z.B. Milch) enthalten.

Siehe auch http://www.veganismus.ch/foren/read.php?f=13&i=673&t=673.

Achim

levels of RNA

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> wird dann extrahiert und weiterbehandelt, um ├╝bersch├╝ssige
> RNS-Ebenen[?] zu entfernen. Fr├╝here Versuche, solche

Wobei ich keine Ahnung habe, was diese "levels of RNA" sind, ob das eine sinnvolle ├ťbersetzung ist und vor allem, ob das Verfahren vegan ist. Irgendwelche Biochemiker hier?

Achim

Antwort von Migros

Autor: Claude | Datum:
hier die Antwort:

Zitat:
Der Anteil Vegetarier betr├Ągt ca. 3%.

Der Anteil der Veganer an den Vegetarieren ist noch einmal ein Bruchteil von 3%.

Migros hat in der Vergangenheit Cornatur-Produkte lanciert f├╝r Veganer.

Wir hatten keinen Erfolg und mussten die Produkte wieder vom Markt nehmen.
Daher sehen wir davon ab, Produkte speziel f├╝r dieses sehr kleine Marktsegment zu lancieren.

Freundliche Gr├╝sse


Dann gab es also doch mal vegane Cornatur-Produkte. Ich verstehe nur nicht warum diese weniger verkauft wurden als die vegetarischen Produkte, da diese ja zumindest von einem "Bruchteil von 3%" (der Mathematiker weiss dass dies nicht Null sein kann) mehr gekauft wurden. ich kann mir auch gar nicht vorstellen, dass dieser Bruchteil so klein ist, wenn Migros doch immerhin eine Standardantwort auf diese Frage hat.

Wie ist das eigentlich bei Coop (ich kaufe da schon lange nicht mehr ein)? Haben die was veganes in der Art? Wohl auch nicht.

Andererseits ist es ja supereinfach Bratlinge selbst zu machen. siehe http://tierrechtskochbuch.de/

Re: Antwort von Migros

Autor: Claude | Datum:
> Der Anteil der Veganer an den Vegetarieren ist noch einmal
> ein Bruchteil von 3%.

moment... da f├Ąllt mir ein dass dies nicht stimmen kann.

Vegetarier sinds 3% von ca 7'364'100 (laut Wikipedia) also 220923.
wenn ich es recht verstanden habe, ist ein Bruchteil von 3% von 220923 vegan.
Ein Bruchteil von 6627.69 ist entweder unter Null (was in dem Fall keine m├Âgliche L├Âsung ist) oder ├╝ber Null. Da kein Vegatarier vegan ist (sondern M├Ârder) kann es gar nicht sein.

das w├Ąr je wie "Der Anteil von Antirassisten an den Rassisten ist gr├Âsser 0."

Re: Antwort von Migros

Autor: Roland | Datum:
Claude schrieb:
> Wie ist das eigentlich bei Coop (ich kaufe da schon lange
> nicht mehr ein)? Haben die was veganes in der Art? Wohl auch
> nicht.

War gerade eben bei Coop... dort gibts diese "Burger-Einlagen", Broccoli oder R├╝ebli.
Was es auch nocht gibt ist Falafel, aber an denen ist mehr Verpackung als Inhalt :S

Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Cornatur-Dinger aus der Migros vegan produziert werden k├Ânnen. Bei einigen sind ja Milchbestandteile die Hauptzutat, und meistens ist noch "Eiklar (aus Europa)" mit drin.

Glaub wir sollten die Sache am besten mal selbst in die Hand nehmen und ein Unternehmen gr├╝nden, das den Markt mit veganen Lebensmitteln ├╝berflutet :)

Cornatur

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Cornatur-Dinger aus
> der Migros vegan produziert werden k├Ânnen. Bei einigen sind
> ja Milchbestandteile die Hauptzutat, und meistens ist noch
> "Eiklar (aus Europa)" mit drin.

Hm, habe mir die Seite grade mal etwas genauer angesehen,d as einzige, was wohl vegan sein k├Ânnte: Falafel. Au├čer nat├╝rlich dem zugeh├Ârigen "Serviervorschlag": Joghurt-Quark-Sauce...

Alles andere war als Ovo- oder Laktovegan (meist beisde) gekennzeichnet).

> Glaub wir sollten die Sache am besten mal selbst in die Hand
> nehmen und ein Unternehmen gr├╝nden, das den Markt mit veganen
> Lebensmitteln ├╝berflutet :)

Mach das ;-) .

Achim