ForenĂŒbersicht RSS

Aktionen und Kontakte:
EuropÀische Tierstiftung

Anzahl BeitrÀge in diesem Thread: 62

Hinweis: Momentan können keine BeitrÀge erstellt werden.

EuropÀische Tierstiftung

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
Weiß jemand nĂ€heres ĂŒber eine Organisation namens "EuropĂ€ische Tierstiftung"? (bitte hier schreiben oder ggf. mailen)

Achim

Re: EuropÀische Tierstiftung

Autor: m.wagner | Datum:
ich kenne einen verein mit diesem namen, bin da vor einiger zeit mitglied geworden - gibt es da irgend ein problem???
m.wagner

EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> ich kenne einen verein mit diesem namen, bin da vor einiger
> zeit mitglied geworden - gibt es da irgend ein problem???

Wahrscheinlich nicht nur eines; auch wenn ich keinen Schimmer habe, warum ich 2001 danach gefragt habe.

Offenbar ist das eine dubiose tierrechtsfeindliche Spendensammelorganisation. So dubios, daß
- die Webseite nur aus einem Baustellen-Hinweis besteht (wer weiß, wie lang schon):
Zitat:
Wir arbeiten gerade, nach unserem Umzug auf einen neuen Server
mit Hochtouren an unseren aktuellen, neuen Inhalten.
Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, wir sind in kĂŒrze wieder
online fĂŒr Sie.
www.europaeische-tierstiftung.de

- Die Verantwortlichen gelogen habe, was die ÜberprĂŒfung durch den Spendenrat angeht:
Zitat:
20.03.2002: EuropÀische Tierstiftung e. V. nicht Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.

In letzter Zeit wirbt eine Vereinigung mit dem Namen "EuropĂ€ische Tierstiftung e.V." um Spenden mit dem Hinweis, der Verein sei vom Deutschen Spendenrat e.V. ĂŒberprĂŒft worden. Die vorgenannte Organisation ist nicht Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.; eine ÜberprĂŒfung der Organisation hat nicht stattgefunden und kann nach der Satzung des Deutschen Spendenrates e.V. von diesem auch nicht durchgefĂŒhrt werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen fragt die Organisation telefonisch die Bankverbindung auch bei Privatleuten ab und kĂŒndigt ggf. das persönliche Erscheinen eines Mitarbeiters an.

Der Deutsche Spendenrat e.V. nimmt dies zum Anlaß, die Öffentlichkeit noch einmal darauf hinzuweisen, sich von denjenigen Organisationen, die um Spenden werben, in jedem Falle die GemeinnĂŒtzigkeit nachzuweisen und sich den Jahresbericht mit der bestĂ€tigten SelbstverpflichtungserklĂ€rung zusenden zu lassen. "Nur solche Transparenz", so Lothar Schulz, Vorsitzender des Deutschen Spendenrates e.V., "gewĂ€hrleistet, daß Spenden in grĂ¶ĂŸtmöglicher Höhe gemeinnĂŒtzigen Zwecken zur VerfĂŒgung stehen."
http://www.spendenrat.de/content/presse/341E3B36773F4A32BB362A0BBDCDDDD6.htm

- FrĂŒher (Stand 5. Mai 2006) stand auf der Website:
Zitat:
Was wir nicht wollen

Die EuropÀische Tierstiftung wehrt sich gegen...
Internationale Tiertransporte [nationale also ok? AS]
[...]
sinnlose Jagd [sinnvolle? AS]
Wildtierhaltung im Zirkus [andere Tiere ok? AS]
Tierhaltung in Zoo und Zirkus zur Belustigung [andere GrĂŒnde ok? AS]
manipulierte Nahrung [Biß in die unmaipulierte Kehle eines Huhns ok? AS]
quÀlende Tierschlachtungen [qualfreier Mord ok? AS]
Massentierhaltung [Einzelhaft etc. ok? AS]

Was wir wollen

Die EuropÀische Tierstiftung fordert weltweit...
artgerechte Behandlung und Haltung aller Tiere [fordert HAltung! AS]
gesunde Nahrung fĂŒr Mensch und Tier [speziesistische Dichotomie. AS]
verbesserten Tierschutz und Tierrechtsschutz [sic! AS]
Abschaffung industrieller Tierhaltung und –produktion [nichtindustrielle ok? AS]
[...]

Was wir tun

Die EuropÀische Tierstiftung handelt durch ...
Beitragszahlungen und Engagement ihrer Mitglieder und Förderer
Spenden und Fördergelder verstÀndnisvoller Menschen [ja klar! AS]
Aufbau sowie UnterstĂŒtzung von Öko-, bzw. Biohöfen wie dem Hof Hochscheid in St. Ingbert und Tierschutzeinrichtungen [sie beteiligen sich also an Ausbeutung und Mord! AS]
[...]
Zusammenarbeit mit der ???Hof- und Werkgemeinschaft Hochscheid“ (St. Ingbert) [s.o. AS]
http://216.239.59.104/search?q=cache:XWQWSRsZZccJ:www.europaeische-tierstiftung.de/+Europ%C3%A4ische+Tierstiftung&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=1&lr=lang_de&client=opera


Aktuelles Beispiel:
Zitat:
EuropĂ€ische Tierstiftung untersĂŒtzt Hof Hochscheid


Vogelgrippe und Aufstallpflicht:
Bio-Hof optimiert kleinbĂ€uerliche GeflĂŒgelhaltung

St. Ingbert. Ein Ende der Vogelgrippe ist nicht in Sicht und die Aufstellungspflicht wurde gerade erst verlĂ€ngert. Nicht mehr frei laufen können, scharren und im Sand baden, mißfĂ€llt dem GeflĂŒgel und schmerzt Bauer Michael Bitsch vom Ă€ltesten biologisch-dynamisch bewirtschafteten Hof im Saarland, dem Hof Hochscheid zwischen St. Ingbert und Hassel.

Im Schatten der Vogelgrippe und insbesondere der Stallpflicht fĂŒr GeflĂŒgel, hatten Bitsch und der Vorstand der Hof- und Werkgemeinschaft Hochscheid e.V.“ (www.hof-hochscheid.de) beschlossen, das Beste aus der Situation zu machen. „Bei uns“, so Bitsch, „dĂŒrfen HĂŒhner schon immer den Tag artgerecht verbringen, auf Stangen sitzen und flattern und daran werden wir nichts Ă€ndern.“ So war schnell klar: der HĂŒhnerstall muss erweitert und optimiert werden. Aber das kostet rund 900 Euro und die waren nicht da.

Vom Problem angesprochen fĂŒhlte sich die EuropĂ€ische Tierstiftung (ETS). Sie will nach ihrer Satzung unter anderem Tieren und Menschen ein sinnvolles, gewaltfreies und artgerechtes Leben ermöglichen und stellt deshalb das fehlende Geld aus den BeitrĂ€gen ihrer Förderer, bzw. aus dem Stiftungsertrag zur VerfĂŒgung. Peter Sattler, Vorsitzender der EuropĂ€ischen Tierstiftung: „Bereits 2002 gab die ETS eine grĂ¶ĂŸere Spende fĂŒr den Bau des befestigten Auslaufs fĂŒr die Rinder. Auch GeflĂŒgel hat ein Recht auf artgerechte Bedingungen und um den HĂŒhnern zu ihrem Recht zu verhelfen, unterstĂŒtzen wir jetzt ein weiteres Mal das Hofgut.

Die Übergabe des Schecks an Michael Bitsch und Vorstandsmitglied Dr. GĂŒnter Bohnstedt erfolgte auf dem Wochenmarkt in St. Ingbert. Vor allem Dr. Bohnstedt hatte allen Grund sich zu freuen. „Der HĂŒhnerstall wurde unter meiner Begleitung von einer Waldorfschul-Klasse im Rahmen eines Schulprojektes erbaut. Vor 20 Jahren am Bau und jetzt an der Erweiterung beteiligt zu sein, das hat fĂŒr mich schon eine ganz besondere Bedeutung.“ Bauer Michael Bitsch wĂŒrde am liebsten sogar noch einen Schritt weiter gehen und die gesamte FreiflĂ€che der HĂŒhner in eine große Voliere umwandeln. „Dazu“, so Peter Sattler, „benötigen auch wir weitere Zuwendungen. Spenden fĂŒr den Bau der Voliere sind deshalb auf dem Konto Nr. 101 152 724 7 der ETS bei der Kreissparkasse Saar Pfalz (BLZ 594 500 10) unter dem Stichwort „Voliere“ jederzeit willkommen.“

Mehr Informationen zum Hof ĂŒber Michael Bitsch (Hof Hochscheid, 66386 St. Ingbert, Telefon 0 68 94 - 8 85 30, Email m.bitsch@hof-hochscheid.de), Informationen zur EuropĂ€ischen Tierstiftung sind erhĂ€ltlich bei Hans-Michael Wagner (EuropĂ€ische Tierstiftung, 66386 St. Ingbert, Oststrasse 76, Telefon 06894 / 590 84 01, Email tierstiftung@web.de)

http://www.hallosaarland.de/index.php?site=newslesen&id=3126&PHPSESSID=476816f80a721dbab8ffdf3f0c23e5ea


Also:
Zitat:
Die Tiere

Zur Zeit leben 17 MutterkĂŒhe und ein Bulle,
einige Schweine, 45 HĂŒhner, einige Enten und ungefĂ€hr 7 Katzen auf dem Hof. 8 Bienenvölker tragen zur Artenvielfalt bei.
Die KĂŒhe, eine Mischung aus Angus und Rotbunten und ihre jĂ€hrliche Nachzucht können auf etwa 15 Hektar Wiesen und Weiden grasen, fĂŒr die Wintermonate ist eine befestigte AuslaufflĂ€che in Vorbereitung.

http://www.hof-hochscheid.de/html/hof/tiere.htm

In den Wintermonaten werden Fleisch- und Wurstwaren zum Verkauf angeboten.

http://www.hof-hochscheid.de/html/hof/erzeugnisse.htm

Auf dem Hof Hochscheid besteht besonders fĂŒr SchĂŒler der Freien Waldorfschulen die Möglichkeit, Landwirtschafts-Praktika durchzufĂŒhren.
Die SchĂŒler können auf dem Hof wohnen und das landwirtschaftliche Leben rundum kennen lernen.

http://www.hof-hochscheid.de/html/hof/praktika.htm


Fazit: Sofort die Mitgliedschaft kĂŒndigen ist also dringend geboten.

Achim

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Annette | Datum:
Hallo,
ich habe versucht zu kĂŒndigen, bekam aber die Post zurĂŒck. Bei der Adresse, die im Mitgliedsvertrag stand == 'unbekannt verzogen' und auch bei der Adresse, die ich im Internet dazu fand.
Ich werde es jetzt bei diesen beiden Adressen noch mal versuchen.
Die Organisation scheint aber nicht seriös zu sein, denn ich wurde nie ĂŒber eine NamensĂ€nderung oder ĂŒber einen Umzug informiert. Es ist mir nur aufgefallen, weil ich jetzt ein anderes Projekt unterstĂŒtzen wollte.
Also Vorsicht an alle die noch kein Mitglied sind!
Annette

EuropÀische Tierstiftung
Peter Sattler
Kasinostrasse 24
53840 Troisdorf
fon: 02241-9381920
fax: 02241-9381929
email: info@europaeische-tierstiftung.de
FĂŒr Fragen stehen wir Ihnen natĂŒrlich gern
auch weiterhin zur VerfĂŒgung.

EuropÀische Tierstiftung

66386 St. Ingbert,
Oststrasse 76,
Telefon 06894 / 590 84 01,
Email tierstiftung@web.de)

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Annette | Datum:
PS Die EuropĂ€ische Tierstiftung war frĂŒher lt. meinem Vertrag Animal Peace

EuropÀische Tierstiftung = Animal Peace?

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> PS Die EuropĂ€ische Tierstiftung war frĂŒher lt. meinem Vertrag
> Animal Peace

Interessant, was steht da denn genau?

Achim

Re: EuropÀische Tierstiftung = Animal Peace?

Autor: Annette | Datum:
Animal Peace Europe e.V.
-Verwaltung-
Lindenstr 87a
53721 Siegburg

-Beitrag damals 10 DM pro Monat
Ich wollte Infomaterial, so war zumindestens der Kreutz auf dem Antrag gesetzt - habe ich nicht bekommen und leider auch nie nachgefragt.

Re: EuropÀische Tierstiftung = Animal Peace?

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Animal Peace Europe e.V.

Hm, und woran ist zu erkennen, daß es die "EuropĂ€ische Tierstiftung" ist?

Die Protagonisten dieser Spendensammelorganisationen, die ihren namen wechseln wie andere die unterwĂ€sche, leugnen ja gern ZusammenhĂ€nge, siehe z.B. auch Sebastian Vollnhals' LĂŒgen zur Verteidigung von AP, aufgedeckt unter Animal Peace - alles wie gehabt.

> -Beitrag damals 10 DM pro Monat

Meine GĂŒte - und das fĂŒr nix und wieder nix.

Achim

Re: EuropÀische Tierstiftung = Animal Peace?

Autor: Hans | Datum:
Hallo,
auf jeden Fall drehen die alten Leuten unter der Vorspiegelung falscher Tatsachen Zeitschriften-Abonnements an, so wie heute bei meiner Mutter geschehen.

Gruß
Hans

Re: EuropÀische Tierstiftung = Animal Peace?

Autor: Susan | Datum:
Hallo zusammen, bin auch drauf rein gefallen, leider!
Hab auch ein wiederruf geschrieben bloß der kam mit einer ganz anderen Adresse zurĂŒck, dann habe ich es an die neue Adresse geschickt...Brief kam wieder zurĂŒck und das ganze 5 mal.
Dann meldete sich bei mir jemand von der Tierstiftung und siehe da ich habe wieder eine komplett neue Adresse gesagt bekommen, und sie war wieder falsch und der Brief kam zurĂŒck, aus Lauchhammer wurde GrĂŒnewalde, die straßen waren auch wieder andere, wĂ€re sehr nett wenn mir einer von euch ne Adresse geben kann die funktioniert.

LG Susan

Re: EuropÀische Tierstiftung = Animal Peace?

Autor: dom | Datum:
Dies ist keine Rechtsberatung, weil ich kein Anwalt bin. Ich wuerde folgendes machen:
Du hast einen Vertrag abgeschlossen. Auf dem Vertrag muessen die Adressen der Vertragspartner sein. An die Adresse, die auf dem Vertrag steht wuerde ich eine Kuendigung mit Rueckschein schicken und wenn darauf hin keine Kuendigung durchgefuehrt wird einen Anwalt einschalten.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Krissi | Datum:
Ich kann vor den Typen auch nur warnen!!! Die standen gestern zu viert in Dresden vorm Aldi und wollten mir ein Zeitschriften-Abo fĂŒr ihren angeblich guten Zweck andrehen. Hab natĂŒrlich abgelehnt, da ich mich im vorhinein hier ĂŒbers Forum belesen habe. Doch damit nicht genug. Einer von denen lief mir daraufhin 5 Minuten lang hinterher und beschimpfte mich aufs ĂŒbelste. (Bsp.: "LĂŒgnerin", "BelĂŒgst du zu Hause deinen Mann auch?" und "sowas hat auch noch ein Kind")

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: bunbury | Datum:
Krissi schrieb:

> Einer von denen
> lief mir daraufhin 5 Minuten lang hinterher und beschimpfte
> mich aufs ĂŒbelste. (Bsp.: "LĂŒgnerin", "BelĂŒgst du zu Hause
> deinen Mann auch?" und "sowas hat auch noch ein Kind")

Hast Du dafĂŒr Zeugen? Wenn rechtlich nichts zu machen ist (ich kenne mich da nicht aus und will nicht spekulieren), dann wĂ€re vielleicht zunĂ€chst die Lokalpresse eine gute Idee - zumal ja möglich ist, dass Du und Dein Kind nicht die ersten sind, die auf diese Weise belĂ€stigt wurden...

Auf welche angebliche "LĂŒge" bezog sich dieser Ausbruch - oder war das Ganze ausschließlich kalkuliertes Schauspiel fĂŒr die Umstehenden?

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Rolf | Datum:
Ich bin den Werbern dummerweise auf den Leim gegangen.
Die haben mir aber auch erklĂ€rt, ich wĂŒrde erst einmal ein kostenloses 4-wöchiges Probeabo bekommen. Danach könnte ich dann einfach "Ja" sagen und wĂŒrde ein Jahresabo bekommen.
Nachdem dann heute abgebucht wurde, habe ich festgestellt, dass man von vornherein ein Jahresabo und nur eine Gutschrift auf die ersten vier Hefte bekommt.
Naja, Widerrufsfrist lĂ€uft noch, also geht der jetzt erst mal raus, außerdem werde ich die Verbraucherzentrale hier besuchen.

Aber mal was anderes: Auf dem Durchschlag, den ich von den Werbern bekommen habe steht "staatlich anerkannte Stiftung".
Stimmt das oder schmĂŒcken die sich da wieder mit fremden Federn?

Staatlich anerkannte Stiftung oder runder Ball

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Aber mal was anderes: Auf dem Durchschlag, den ich von den
> Werbern bekommen habe steht "staatlich anerkannte Stiftung".
> Stimmt das oder schmĂŒcken die sich da wieder mit fremden
> Federn?

"Staatlich anerkannt" wird eine Stiftung, wenn sie eine Satzung hat, die den Namen, Sitz, Zweck, das Vermögen und die Vorstandsbildung regelt und "die dauernde und nachhaltige ErfĂŒllung des Stiftungszwecks gesichert erscheint und der Stiftungszweck das Gemeinwohl nicht gefĂ€hrdet." §80 BGB.

Also eher trivial einzuhaltende Bedingungen, so dass das durchaus stimmen kann (nur heisst es halt nicht viel).

Hinweis.

Achim

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: SimonSays | Datum:
@Rolf was ist aus der Sache geworden?
konntest du dich erfolgreich wehren

Kann mir jemand nen Tipp geben Wie aus einem abgesclossenem Abo rauskomme, die 2 wochen frist ist noch nicht verstrichen.

eine Adresse aus Berlin wurde fĂŒr den Widerruf angegeben

aber im Netz steht Remagen.

Bitte helft mir!

Vielen Dank.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: dom | Datum:
Vorab: Dies ist keine Rechtsberatung.
Der Vertrag, den Du unterschrieben hast, enthaelt die Adresse des Vertragspartners. An diese Adresse wuerde ich den Widerruf schicken. Um sicher zu gehen wuerde ich aber an Deiner Stelle an beide Adressen mit Rueckschein schicken. Das ist aber meine persoenliche Meinung.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Liliales | Datum:

> Kann mir jemand nen Tipp geben Wie aus einem abgesclossenem
> Abo rauskomme, die 2 wochen frist ist noch nicht verstrichen.

Schnell den schriftlichen Widerruf abschicken, ggf. auch doppelt, per Post und per Mail.

> eine Adresse aus Berlin wurde fĂŒr den Widerruf angegeben
>
> aber im Netz steht Remagen.

Das ist schwierig, aber wenn Berlin fĂŒr den Widerruf steht, muss das gehen.

Wie viel Zeit hast du denn noch?

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Beate Gisela | Datum:
Heute wurde ich von einem freundliche jungen Mann der "EuropÀischen Tierstiftung" angesprochen.
Er hielt mir einen Ordner mit grausigen Fotos und ner Kopie,dass diese Stifting staatlich anerkannt ist,unter die Nase.
FĂŒr den Tierschutz sollte ich ein 2 Jahresabo einer Zeitung meiner Wahl abschliessen.
Angeblich ist das Überschuss von den Verlagen,den sie der Tierstiftung spenden,das gesamte Geld kommt der Stiftung zugute.

Ich habe gesagt,dass ich grundsÀtzlich auf der Strasse keine Spenden gebe ,oder VertrÀge mache und mich via Internet informieren werde.

Und siehe da.....,mein Mißtrauen war wieder einmal berechtigt !

Finger weg,wenn man hlefen will,wie hier schon geschrieben,
kann man das,und nicht nur mit Geld,beim örtlichen tierheim tun!

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Rolf | Datum:
ZunÀchst einmal ist der Widerspruch abgelehnt worden.
WÀhrend ich davon ausgegangen bin, dass die Frist erst mit Vertragsbeginn (02.08.) lÀuft, war die PVZ der Ansicht, dass sie schon mit Vertragsabschluss (18.05.) beginnt.
Ich habe dann versucht, den Vertrag anzufechten, was daran gescheitert ist, dass die Dame dort entweder nicht verstanden hat oder nicht verstehen wollte, dass das nicht das Gleiche wie ein Widerspruch ist.
Den Mahnungen habe ich allesamt widersprochen, weil ich ja nie eine Rechnung bekommen habe.
Und heute war dann ein Brief im Kasten, dass der Vertrag storniert wurde und sie auf alle weiteren Forderungen verzichten.

Man muss also nur hartnÀckig genug bleiben, dann kommt man auch wieder raus.

Bei echte-abzocke.de gibt es ĂŒbrigens einen Thread mit ĂŒber 30 Seiten zur PVZ.

Die Firma Eur@Solutions, in deren Namen (zumindest in meinem Fall) die EuropĂ€ische Tierstiftung die Abos vertreibt und die wiederum die PVZ mit der Lieferung beauftragt hat, scheint ĂŒbrigens eine Briefkastenfirma zu sein - zumindest unter der Berliner Adresse (Einstein Palais), die auf dem (einzigen) Brief von denen mit der AbobestĂ€tigung angegeben ist, ist sie unbekannt.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Mei | Datum:
Dummerweise habe auch ich einen Vertrag mit den Zeitungsabos unterschrieben. Mich hat eine junge, freundliche Frau angesprochen, die mir allerdings etwas ganz anderes erzĂ€hlt hat, als im Vetrag stand. Mir wurde erzĂ€hlt es handele sich auschließlich um ein kostenloses 4wöchiges Abo. Ich habe extra 2mal nachgefragt ob es sich auch tatsĂ€chlich NICHT um ein Jahresabo handele und mir wurde dies auch bestĂ€tigt. Als ich dann spĂ€ter zu Hause den Zettel genauer ansah und sah, dass auch die RĂŒckseite bedruckt war, in der die eigentlichen Lieferbedingungen draufstanden und dass es ein Jahresabo war, habe ich die Bestellung an der angegeben Adresse widerrufen.
Vor einigen Tagen bekam ich dann aber einen Brief mit einer BestellbestĂ€tigung des Abonnements. Als ich an angegebener e-mail(von PVZ) adresse schrieb, dass ich die Bestellung bereits widerrufen hatte, bekam ich heute die Nachricht, dass dieser Brief scheinbar nie angekommen war. Ich solle zurĂŒckschreiben wann und an welche Adresse ich diesen Brief geschickt hatte.
Blöderweise habe ich den Zettel, in der Annahme, dass mit dem Widerruf alles gelöst wÀre, scheinbar weggeschmissen.
Hat jemand vielleicht noch diesen Zettel und kann mir die Adresse geben? Ich weiß noch, dass es die Adresse von Eur@ Solutions war. Bitte, brauche sie ganz dringend!

EuropÀische Tierstiftung / Euro Solutions

Autor: martin | Datum:
> Blöderweise habe ich den Zettel, in der Annahme, dass mit dem
> Widerruf alles gelöst wÀre, scheinbar weggeschmissen.
> Hat jemand vielleicht noch diesen Zettel und kann mir die
> Adresse geben? Ich weiß noch, dass es die Adresse von Eur@
> Solutions war. Bitte, brauche sie ganz dringend!

Wie eine kurze Google-Suche ergibt, ist diese Firma (Euro Solutions) genauso dubios, wie man es in diesem Zusammenhang erwarten wĂŒrde (wohl nur eine Briefkastenfirma, die, wie es scheint, nicht einmal einen Briefkasten hat). Jedenfalls bist du nicht verpflichtet, an die zu schreiben. Wenn du den Widerruf an die EuropĂ€ische Tierstiftung (Rheinpromenade 44, 53424 Remagen) schickst, reicht das. FĂŒr Weiterleitungen an [strike]Handlanger[/strike] Mitarbeiterfirmen sind sie selbst zustĂ€ndig.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Rolf | Datum:
Die Adresse auf meinem Zettel lautet
Eur@Solutions Ltd.&Co.KG
Herkersdorfer Str. 15
57548 Kirchen

Auf der BestellbestÀtigung steht dann
Einstein Palais
Friedrichstr. 141
10117 Berlin

Dort ist dann auch der nicht vorhandene Briefkasten. Als RĂŒcksendeadresse im Fenster ist nĂ€mlich c/o PVZ, 23615 Stockelsdorf angegeben.
Ob die Adresse in Kirchen echt ist, weiß ich leider nicht. Ich habe nur direkt an die PVZ geschrieben - alles Andere wĂ€re wohl auch sinnlos.

Unter gleichem Namen gibt es ĂŒbrigens auch eine Firma in Birmingham.
Scheint aber auch nur eine Briefkastenfirma zu sein - so viele Firmen dort ansÀssig sind

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Ramona | Datum:
Hey, ich habe da leider auch unterschrieben. einen mment nicht nachgedacht und zuquatschen lassen....
was mache ich denn jetzt? ich habe voll angst dass ich da nicht mehr raus komme...

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: martin | Datum:

> was mache ich denn jetzt? ich habe voll angst dass ich da
> nicht mehr raus komme...

Genauso wie die anderen: KĂŒndigung schreiben an die Adresse, die auf deinem Vertrag angegeben ist.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Ramona | Datum:
Ja, mein Freund hat es gestern meiner Mutter erzĂ€hlt und die ist direkt zur Bank, hat mit der alles abgeklĂ€rt und die KĂŒndigung ist jetzt auch schon weg.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Unbekannt | Datum:
Guten Tag,

gibt es hier "GeschÀdigte" die bereits Anzeige gegen die EuropÀische Tierstiftung mit Sitz in Remagen erstattet haben ?

FĂŒr Meldungen / Kontaktaufnahme unter der aufgefĂŒhrten Emailadresse wĂ€re ich dankbar.

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Petra Grohn | Datum:
Hallo Zusammen, meiner Tochter hat mir gerade gebeichtet, dass sie ebenfalls auf das nette MÀdchen im Kölner Bahnhof reingefallen ist. Wir haben nun eine Rechnung von pvz GmbH bekommen. Denen habe ich jetzt direkt geschrieben. Aber mein Problem ist, dass ich von der Firma in Berlin einfach keine Telefonnr. bzw. E-Mail-Adresse herausfinden kann. Die Webseite www.tierstiftung.eu kann nicht mehr aufgerufen werden. Hier die vollstÀndige Adresse: EUR@Solutions LtD. & Co.KG, Einsteinpalais Friedrichstr. 171 10117 Berlin. Sollte sich die Firma pvz nicht einsichtig zeigen, werde ich auf jeden Fall Anzeige erstatten und meinen Rechtsanwalt einschalten.
GrĂŒĂŸe aus Köln

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Willi Tempel, Dernau | Datum:
Hallo,

wer hat eine aktuelle Anschrift des Vereins?

Danke fĂŒr die Hilfe
und freundliche GrĂŒĂŸe
von der Ahr

Willi Tempel
Bergstraße 9
53507 Dernau

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: el omari | Datum:
hallo!


gestern hat leider mein ehemann unwissendlich unterschrieben.ich hab den Flyer von dennen gelesen.
da steht z.b.Weg vom gammelfleisch Staatlich annerkannte stiftung,EuropÀische Tierstiftung....
und ein Abo der zeitschrift Spiegel 3,00 euro
ab juni.

jemand kam am 2.5.2010 zu meinen ehemann in seinem ganz normalen tĂŒrischen-imbiss-restaurant aus aachen und sagte ihm kurzgefasst ,seine organisation könne wenn er unterschreibt, fĂŒr ihn flayer fĂŒr seinen Imbiss verteilen in Alsdorf auf einer veranstaltung.

dass alles ist ziemlich verlogen und dreckig.
ich werde jetzt die kĂŒndigung schreiben. alle informationen passen hinten und vorne nicht.


gruss el omari

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Katie | Datum:
Hey,

mir wurde erzĂ€hlt ich mĂŒsste das ganze nochmal telefonisch bestĂ€tigen, allerdings habe ich weder die Zeitung erhalten noch irgendetwas telefonisch bestĂ€tigt!

Jetzt kam eine Rechnung ĂŒber die Zeitschrift! Keinerlei Hinweis auf diese EuropĂ€ische Tierstiftung! Und auf die Internetseite funktioniert gar nicht. (www.tierstiftung.eu)

Was soll ich jetzt tun? Ich will den Betrag nicht bezahlen! Zumal ich nicht mal die Zeitung erhalten habe.

Liebe GrĂŒĂŸe

Re: EuropÀische Tierstiftung - Warnung

Autor: Petra Grohn | Datum:
Hallo Katie, auf jeden Fall noch einen Widerruf und gleichzeitig KĂŒndigung schreiben. Und am besten ein Anzeige gegen Unbekannt stellen, denn dann muss die Firma auf jeden Fall den Namen der Werberin bekannt geben. Ob die dass wollen??
Herzliche GrĂŒĂŸe aus Köln

Re: EuropÀische Tierstiftung

Autor: Maria | Datum:
Hallo

ich bin seit April 2006 in Verein EuropĂ€sissche Tierstiftung und bin sehr enttĂ€uscht, weil der Herr hat mir gesagt der Verein ist neu und man zahlt 25,50 halbjĂ€hrlich fĂŒr Vorsorgeplans zur Tierbestattung bzw. EinĂ€scherung. Der Herr hat gesagt man zahlt 5 Jahre lang ein und muß man sich nichts mehr kĂŒmmern wenn das Tier sterben tut. Da ich das im internet gelesen habe das es nicht zur Deutsche Tierstiftung gehört. Da habe ich angerufen und es geht keiner ran und internet EuropĂ€sissche Tierstiftung gibts gar nicht im internet.Der Herr war echt glaubwĂŒrdig. Jetzt habe ich die Zahlung eingestellt.
Kann Jemanden mir mal sagen oder Rat geben was ich machen soll ????????????

Gruß sonja

Re: EuropÀische Tierstiftung

Autor: Claudia | Datum:
Hallo Leute, bin aus Zufall auf Eure BeitrĂ€ge hier ĂŒber die EuropĂ€ische Tierstiftung gestoßen......
Kenne jemand dort persönlich...
daher kann ich gerne, wenn auch nur verschiedenen Fragen, beantworten.....

Re: EuropÀische Tierstiftung

Autor: GĂŒlac | Datum:
Hallo,
kannst du mir die Anschrift besorgen?
Die Anschrift die ich habe gibt es nicht mehr die Post kommt zurĂŒck.
MFG
GĂŒlac

EuropÀische Tierstiftung perdu?

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Die Anschrift die ich habe gibt es nicht mehr die Post kommt

Welche hast Du denn?

> zurĂŒck.

Die Websites scheinen auch eher leer zu sein ... ich vermute, die "EuropÀische Tierstiftung" hat sich umben---- aufgelöst.

Achim

Re: EuropÀische Tierstiftung

Autor: SimonSays | Datum:
13 Tage
Es ist schon ne Mail zurĂŒck gekommen dass die KĂŒndigungen per Mail an die Tierstiftung weiter geleitet wurde.
Bei der Angegebenen Mail Adresse handelt es sich um die Adresse einer Service- Argentur.
Sorry will das Froum nicht mißbrauchen, aber ich finde es Hilfreich sich mit anderen besonders Betroffenen zu besprechen.

Re: EuropÀische Tierstiftung - abo-service.de

Autor: SaschaM | Datum:
Ich war vor einigen Monaten auch zu leichtglĂ€ubig und dachte, der Verein wĂ€re seriös und wĂŒrde sich wirklich fĂŒr den Tierschutz einsetzen, daher hab ich auch eine Spendenmitgliedschaft unterschrieben (aber ohne Zeitungsabo). Die Mitgliedschaft habe ich vor 1 Woche beendet und bekam eben die BestĂ€tigung meiner KĂŒndigung per Mail, jedoch von einer Adresse mit der Endung "abo-service.de". Hab gerade mal auf der Seite nachgeschaut und muß schon sagen, sowohl die Tierstiftung als auch dieses Abo-Service klingen echt nach Abzocke. Das Leute mit der Hilfsbereitschaft anderer Menschen Geld machen, echt eine UnverschĂ€mtheit!
Also: "Finger weg von der EuropÀischen Tierstiftung"!

Re: EuropÀische Tierstiftung

Autor: hoster | Datum:
Also mal ganz ehrlich ich frage mich doch ernsthaft ob all diese Leute hier nicht lesen können denn mir wurde sowas auch angeboten aber nach durchlesen der vereinbarung habe ich nicht unterschrieben!!!!

Ich kann nur sagen wer lesen kann ist klar im Vorteil

wenn ich heute einen handy vertrag unterschreibe kann ich nach 4 wochen auch nicht sagen das ich ihn nicht mehr haben will !!


gruß HOSTER

Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Pinky | Datum:
Hallo

weiß jemand ob die Deutsche Tierstiftung e. V. ein seriöser Verein ist ???

Man bekommt dort fĂŒr 24 Monate eine Zeitschrift und zahlt z.B 22.75 1/4 jĂ€hrlich.
Die Dame meinte, die Zeitung bekommt man sozusagen als Dankeschön fĂŒrs spenden und der Verein wird mit bis zu 20 Euro zur Umsetzung der aufgefĂŒhrten Ziele pro Stiftung gefördert.

Ich war ja erst misstrauisch, aber die Dame hat mir einiges gezeigt und erzÀhlt.. ja und nun hab ich unterschrieben.

Hab mal gegoogelt, aber nicht wirklich viel gefunden.

Falls jemand etwas ĂŒber diesen Verein weiß, bitte hier posten.

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> weiß jemand ob die Deutsche Tierstiftung e. V. ein seriöser
> Verein ist ???

Wenig ĂŒberraschned ist das ein typischer Ablaßhandel-Verein, Spendensammeltierschutz eben. Sie fordern (auf deutsche-tierstiftung.de) zum Mord auf:

Zitat: Kaufen Sie Fleisch, Milch und Eier

heißt es da, und dann wird geschwĂ€rmt, dass die "die Produkte [Leichen etc.] auch noch deutlich besser" schmecken.

> Man bekommt dort fĂŒr 24 Monate eine Zeitschrift und zahlt z.B
> 22.75 1/4 jÀhrlich.

Da ist eine Fernsehzeitschrift aber billiger. Oder Du verbrennst das Geld einfach, das schadet weniger.

> Die Dame meinte, die Zeitung bekommt man sozusagen als
> Dankeschön fĂŒrs spenden und der Verein wird mit bis zu 20

Bis zu. Ja dann.

> Euro zur Umsetzung der aufgefĂŒhrten Ziele pro Stiftung
> gefördert.

Ziele sind laut Satzung u.a.: "die Unterstützung von landwirtschaftlichen Betrieben, die [...] Tiere [gefangen]halten [und ermorden]."

> Ich war ja erst misstrauisch, aber die Dame hat mir einiges
> gezeigt und erzÀhlt.. ja und nun hab ich unterschrieben.

DafĂŒr wird sie ja wohl bezahlt. U.a. von Deinen Spenden ...

Soweit das offensichtliche direkt von der Vereinswebsite. Aber man kann auch noch ein wenig googeln.

Zitat: Deutscher Tierschutzbund e.V. warnt vor Deutscher Tierstiftung

Betreff: Warnung vor Kooperationsvereinbarung mit „Deutscher Tierstiftung“

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

uns erreichen Hinweise, dass eine Organisation unter dem Namen „Deutsche Tierstiftung“ Tierschutzvereinen (in NRW) derzeit versucht eine Kooperationsvereinbarung anzubieten. Dabei rief ein Herr Marx bei Mitgliedsvereinen an und bot an, pauschal 1.000 € zu spenden, im Gegenzug möchte er die Hilfe offenbar fĂŒr sich als PR nutzen.

Aus unserer Sicht handelt es sich nicht um ein seriöses Projekt:

- laut der Stiftungsbehörde in DĂŒsseldorf ist eine solche Stiftung in NRW nicht eingetragen, auch nicht im Bezirk Köln. Das ist ĂŒber das Stiftungsverzeichnis NRW (ĂŒber Webseite des Innenministeriums http://www.im.nrw.de/stiftungsverzeichnis/suche.jsp) auch nachprĂŒfbar.

- die angebliche Webseite: www.deutsche-tierstiftung.de zeigt eine Fehlermeldung an.

- Die whois-Anfrage bei Denic.de ergibt dass die Seite registriert ist auf den Domaininhaber, Herrn

Michael Marx, Turmstr. 7, 41849 Wassenberg (Kreis Heinsberg, NRW).

- Es findet sich unter dieser Anschrift auch ein Handelsregistereintrag Werbeagentur MM UG (haftungsbeschrĂ€nkt), Wassenberg, Turmstr. 7, GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Michael Marx, 19. Mai 2010, HRB 16171.

Da wir nicht sicher sind, ob sich die Anrufe nur auf das Gebiet Nordrhein-Westfalen beziehen, geben wir die Warnung bundesweit: Wir raten Ihnen dringend, das Ansinnen abzulehnen.

Falls es Ihnen möglich ist, verlangen Sie von dem Anrufer weitere Informationen, z.B. zur GemeinnĂŒtzigkeit (Freistellungsbescheid), die Satzung und den Sitz. Möglicherweise können wir die Sache dann auch rechtlich verfolgen, wenn wir von Ihnen die Unterlagen erhalten. Sie können aber auch darauf verweisen, dass er sich in der BundesgeschĂ€ftsstelle melden soll.

Christian Schönwetter
Rechtsassessor, LL.M. (Wellington) - Rechtsabteilung

http://www.katzenschutz-straubing.de/index.php?page=311 / http://www.tierheimgoslar.de/aktuelles/aktuelles.htm



Achim

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Pinky | Datum:
Jaa, da war ich wohl mal wieder ein bisschen zu voreilig, hĂ€tte mich vorher informieren mĂŒssen.
Ich glaube ich werde von dem Widerrufsrecht gebrauch nehmen.

Weiß auch nicht warum ich mich von denen beeinflussen lassen hab, eigentlich bin ich immer vorsichtig bei sowas.

Und danke fĂŒr die schnelle Antwort :) :)

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Tina Richter | Datum:
Nmir geht es auch so weiß nicht weiter ???

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: martin | Datum:
Dir geht es wie? Wenn du irgendeinen Vertrag unterschrieben hast, so schnell wie möglich wieder kĂŒndigen. Am Besten an alle Adressen (postalisch, per E-Mail), die angegeben sind.

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Viviane | Datum:
hallo an alle :)


Ich habe dasselbe Problem mit der Tierstiftung e.v :(((((( Wurde auf offener Strasse so ĂŒberrumpelt :(((((((( Bin bei sowas leider immer sehr schnell beinflussbar -.- Jetzt wollte ich den Vertrag kĂŒndigen nur leider habe nicht so gut pc Kenntnisse um eine gerechte Wiederrufs - Mail zu verschicken :(((((( Ich möchte es jetzt per Post versuchen also per Brief nu weiss ich nicht was genau ich schreiben soll und ich hoffe ja auch das dieser Brief sicher ankommt :(((( Kann mir jemand bitte helfen und mir erklĂ€ren wie ich es am besten schreiben kann???? Brauche da wirklich Hilfe :((((((( Danke im Vorraus :)

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Gabi | Datum:
Hallo, der Verein stand heute bei uns vor der TĂŒr und hat Spenden gesammelt. Nennen sich jetzt Deutsche Tierfreunde e.V., sind aber die gleichen, Turmstr. in Wassenberg. Wollten Geld sammeln fĂŒr den Heinsberger Tierschutzverein, was aber gelogen war. Habe den Tierschutzverein angerufen und danach sofort die Polizei.

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Teddy | Datum:
Deutsche Tierstiftung e.V. kein seriöser Verein
arbeitet mit Pro Media Concept in BrabschĂŒtz und mit der PVZ
Pressevertriebszentrale GmbH & Co KG Stockelsdorf zusammen
Deutsche Tierstiftung e.V hat nichts mit dem Deutschen Tierschutzbund zu tun, also Leute HĂ€nde weg von diesem Verein!!!!!

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Skye | Datum:
Hallo
auch ich bin von der europĂ€ischen Tierstiftung hereingelegt worden. Wurde von einem sehr netten MĂ€dchen in Koblenz angesprochen und dachte ich wĂŒrde fĂŒr fĂŒr 4 kostenlose Probezeitschriften unterschreiben. Erst dann,(so sagte sie)könne ich mich fĂŒr ein Jahresabo entscheiden oder eben nicht.
Naja im Prinzip bin ich es selbst Schuld, denn ich hab mir den Zettel nicht durchgelesen bevor ich unterschrieben hab..
Das passiert wenn man auf das gute im Menschen vertraut...
Das Problem ist, dass ich meinen Widerruf einen Tag nachdem die Widerrufsfrist vorbei war verschickt habe.
Hab dann auch direkt eine Mail zurĂŒck bekommen, das der Vertrag nicht widerrufen werden kann weil die Frist vorbei ist.
Wie ich gelesen habe hatten ja schon mehrere hier das Problem mit der verstrichenen Frist.
Wie seid ihr da raus gekommen?
Hat vielleicht jemand eine Briefvorlage die er mir schicken kann?
Oder sollte ich mich besser direkt an die Verbraucherzentrale melden?
Habe leider ĂŒberhaupt keine Ahnung ob ich da rechtlich gesehn im Recht bin oder nicht...

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: martin | Datum:
UnabhĂ€ngig davon, dass die Frist verstrichen ist, solltest du natĂŒrlich eine KĂŒndigung (dafĂŒr gibt es keine inhaltlichen Vorgaben) schicken, damit du die Zeitschrift zumindest nur ein Jahr bekommst und sie nicht verlĂ€ngert wird. Gleichzeitig solltest du mit diesem Brief oder dieser E-Mail Einspruch einlegen und verlangen, dass das Abo gekĂŒndigt wird wegen IrrefĂŒhrung (was gegeben ist, wenn das MĂ€dchen gesagt hat, es sei nur ein Probe-Abo). Damit kannst du dich außerdem an die
Verbraucherzentrale oder einen Anwalt wenden.

Re: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Melly | Datum:
Hey Leute,
brauche auch eure Hilfe. Bei mir wars auch ein MÀdel, sie meinte nichts wegen der Zeitschrift, sie sagt dass ich angerufen werde und die mich dann fragen ob ich spenden möchte, erst im nachhinein habe ich gesehen dass sie eine Zeitschrift hingeschrieben hat.
Habe sofort einen brief geschrieben um zu kĂŒndigen. Aber im internet stehen alles andere adressen...was sehr seltsam ist.
auch hab ich hier gelesen dass die briefe zurĂŒck gekommen sind...
Kann mir jemand vllt eine mail addy von denen geben?
Kam bei euch was zurĂŒck??
Bitte um schnelle antwort:(((

Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: KrĂŒmel | Datum:
> Kann mir jemand vllt eine mail addy von denen geben?


Impressum

Deutsche Tierstiftung e.V.
Turmstr. 5
41849 Wassenberg

Telefon: 02432 / 8901885 (Mo.-Fr. 9-12 Uhr)

E-Mail: info@deutsche-tierstiftung.de

1. Vorsitzender: Michael Marx

Deutsche Tierstiftung e.V.
Eingetragener Verein - gemeinnĂŒtzig
Amtsgericht Neuss
Registerblatt VR 2580

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Melly | Datum:
Ok...
Bei mir steht eine adresse aus Berlin von dem Zeitschftsding.
Habe auch bei einer anderen angerufen der mir sagte einfach da hin schrieben und dann hat sich das geklÀrt..naja wenn nich..also wenn ich doch was bekomme, was muss ich tun? Auf alle fÀlle nich zahlen oder?

Lg

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: dom | Datum:
>
> Ok...
> Bei mir steht eine adresse aus Berlin von dem Zeitschftsding.
> Habe auch bei einer anderen angerufen der mir sagte einfach
> da hin schrieben und dann hat sich das geklÀrt..naja wenn
> nich..also wenn ich doch was bekomme, was muss ich tun? Auf

Glaubst Du, Du bist schon geschaeftsfaehig, wenn Du solche Fragen stellen musst? Kuendigung mit Rueckschein abschicken (einfach der Person hinterm Postschalter sagen: "Den Brief hier bitte per Einschreiben mit Rueckschein.") und wenn dann was kommt bei denen anrufen und sagen, dass Du gekuendigt hast.

> alle fÀlle nich zahlen oder?

Nein, nicht zahlen. Und 'nicht' schreibt man mit 't' am Ende.

>
> Lg

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Möchte ich nicht nennen | Datum:
Hallo....

Ich habe selbst bis vor einigen Wochen bei dieser "Firma" gearbeitet.
Sie machten eigentlich zu den Mitarbeitern hin einen recht seriösen und korrekten eindruck.

Wo ich aber im Nachhinein sagen kann, dass es nicht so ist.
Es wurden erst Spenden gesammelt. -> Diese kamen aber wirklich bei den verschiedenen Tierheimen und Tierorganisationen (Gnadenhöfe ect.) an.

Als es jedoch weiter ging mit dem Spenden sammeln via Zeitungs Abos war ich sehr skeptisch. Habe mir das ganze jedoch angeschaut. Jedoch schnell das weite von dieser Firma gesucht.

Was mich weiterhin wundert, dass zweimal die Woche ein "Stellenangebot" in der Zeitung steht. Inkl. Telefonnummer.


Falls jemand Fragen hat oder ich irgendwie helfen kann, schreibt einfach. Bin gerne bereit zu helfen.


Und seid mir net böse dass ich keinen Namen oder Àhnliches angebe, jedoch möchte ich nicht erkannt werden.

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: lilly | Datum:
Hi
heute wurde ich am Bahnhof angesprochen angeblich wÀre unser Tierheim in Gefahr!!!
Ist ja anscheind nicht so wenn ich sowas lese!!!
[speziesistische Schimpfwörter entfernt - Mod.]
Kann ich das heute gleich wieder KĂŒndigen oder komm ich gar nicht mehr raus???
lg und hoffe es hilft mir jemand....

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Mi | Datum:
Hallo, auch ich wurde am Bahnhof in Mainz angesprochen, sollte unterschreiben fĂŒr den Tierschutz, angeblich kein Abo oder Ă€hnliches. Jetzt schreibt mich EUR@Solutions Limited & Co.KG an ich hĂ€tte angeblich ein Abo fĂŒr die Hörzu abgeschlossen. Ich wollte nur gutes tun aber kein Abo abschließen, wie komme ich da wieder raus? Reicht ein Widerruf per Einschreiben? Bitte helft mir, lG Mi

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Möchte ich nicht nennen | Datum:
Hallo, leider ist das die Masche der "Firma"......

Ihr mĂŒsst sofort am besten per einschreiben mit RĂŒckschein KĂŒndigen. und am besten nicht nur an die adresse oder das Postfach was auf dem Abovertrag drauf steht, sondern ebenfalls direkt an die Adresse in Wassenberg.

Ich habe bereits bei der Polizei nachgefragt, da ich ja selbst fĂŒr diese DrĂŒckerkolonne tĂ€tig war und dieses sehr bereue. Doch leider interessiert es die Polizei nicht.

Ich habe nur zuhören bekommen, dass man sich bei sowas ans Handelsgewerbeamt und an den Zoll wenden soll, da diese sich sehr fĂŒr sowas interessiert..

Es wird auch gesagt, dass ihr einen Anruf bekommt um das Abo zu betÀtigen, bzw. man bekommt gesagt, dass der anruf innerhalb von 1-2 tagen kommt. Doch leider kommt der Anruf wo man dann aufgeklÀrt wird das es ein Abo ist erst nach Ablauf der 14 Tage die man zeit zum wiederruf hÀtte.



Ich kann nur empfehlen schnellstens alles kĂŒndigen. Ruhig per Brief an alle adressen und postfĂ€cher und als email.


Ich kann auch noch als Tipp geben, die nĂ€chsten StĂ€dte wo im großen Rahmen Abos an den Mann gebracht werden sollen sind:

Trier, Karlsruhe, Böblingen, Stuttgart, Aachen, Köln, DĂŒsseldorf, Kreis Heinsberg, Möchengladbach, Mainz und noch einige mehr.

Wenn fragen sind oder hilfe gebraucht wird, meldet euch !! Ich wĂŒrde gerne helfen dieser Firma das Handwerk zu legen. Denn ich habe noch andere Mitarbeiter von dieser Firma die dort gearbeitet haben und ebenfalls dort aufgehört haben und die auch bereit wĂ€ren mit gegen diese Firma vorzugehen.


Aus welchen StÀdten kommt ihr denn alle so?

Ich komme aus dem Kreis Heinsberg. Die anderen alten Mitarbeiter ebenfalls aus dem Kreis Heinsberg, DĂŒren, Aachen, Mönchengladbach, Karlsruhe, Böblingen.

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: Stephanie1234 | Datum:
Hallo!

Mich hat man heute in Arnstadt auf der Straße angesprochen und mir ein Abo angedreht, mit dem angeblich die Tierheime unterstĂŒtzt werden. Die Frau bat mich immer wieder darum, ihr den Gefallen zu tun, zu unterschreiben, weil sie das Geld brauche. Sie bekĂ€me 50 Euro pro Abschluß und wenn ich zurĂŒcktreten wĂŒrde, immerhin 25 Euro. FĂŒr den Widerspruch sollte ich mir allerdings dann eine Woche Zeit lassen. Ich habe unterschrieben, ich weiß - bescheuert - und sitze jetzt hier und merke, dass ich echt blöd war. Ich schicke nun Widerrufe nach BrabschĂŒtz und Wassenberg, was kann ich sonst noch tun? Und bin ich damit raus aus der Sache weil ich ja noch voll in der 14-tĂ€gigen Frist drin bin?

WĂŒrde mich ĂŒber Antworten sehr freuen...

Re: Impressum: Deutsche Tierstiftung e. v.

Autor: möcht ich nicht nennen | Datum:
Hallo


Bitte nix von diesen Abzockern unterschreiben.

Außerdem bekommen die keine 50€ Provision sondern 30€ !!!


Und wenn ihr pech habt, dann Àndern die nÀmlich auch die Daten!!!



Also nix unterschreiben. Stehe momentan mit denen Vor gericht!