Foren├╝bersicht RSS

Produktanfrageforum:
Kellog┬┤s

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 14

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Kellog┬┤s

Autor: Tanja | Datum:
Sehr geehrte Frau M├╝ller,

vielen Dank f├╝r Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu k├Ânnen, dass unsere Erzeugnisse - mit Ausnahme der Produkte mit Milch- oder Honigbestandteilen und Kellogg's Toppas Classic, welches Gelatine enth├Ąlt, - frei von tierischen Bestandteilen sind.

Gerne senden wir Ihnen eine unserer Ver├Âffentlichungen zu, die Ihnen einen ├ťberblick ├╝ber unsere Produkte sowie deren Zutaten und N├Ąhrwerte gibt. Dieser k├Ânnen Sie ebenfalls entnehmen, welche Produkte frei von Milchbestandteilen sind. Sollten Sie daran interessiert sein, dann teilen Sie uns doch bitte noch Ihre Anschrift mit.

Die von uns verwendeten Packungsstoffe enthalten keine tierischen Bestandteile.

Wir w├╝rden uns freuen, wenn wir Ihnen hiermit behilflich sein konnten.

Freundliche Gr├╝├če
KELLOGG'S Verbraucher-Service
Carmen Triesch


--------------------------------
*seufz*
F├╝r diese Antwort haben die also - genau wie Bahlsen - zwei Monate gebraucht.
Ich werde also noch mal nach evt. eingesetzten Produktionshilfsstoffen und dem verwendeten Zucker fragen.....

Vitamine nicht vergessen

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
>Ich werde also noch mal nach evt. eingesetzten Produktionshilfsstoffen und >dem verwendeten Zucker fragen.....

Einige der von Kellog's verwendeten Vitamine sind (evt. l├Ąnderspezifisch? - ich wei├č das nur aus den USA, wo selbst Coca Cola andere Zutaten hat als hier ;-) ) m.W. nichtvegan. Also unbedingt erw├Ąhnen.

Achim

2. Anfrage

Autor: Tanja | Datum:
Sehr geehrte Frau Triesch,

vielen Dank f├╝r Ihre Antwort.
Bitte teilen Sie mir doch noch mit, ob f├╝r die Herstellung Ihrer Produkte
Hilfsstoffe tierlicher Herkunft, wie z.B. Butter o.a., verwendet werden,
auch wenn diese im Endprodukt kaum oder gar nicht nachweisbar sind. Auch
w├╝rde mich die Herkunft der zugesetzten Vitamine interessieren; ebenso, ob
der von Ihnen verwendete Zucker mit Tierkohle raffiniert sein kann.
Ich bedanke mich schon im Voraus f├╝r Ihre Bem├╝hungen und verbleibe

mit freundlichen Gr├╝├čen

Tanja Mueller

--------------------

Hatte vergessen, die Vitamine hier zu erw├Ąhnen, B12 ist wohl bedenklich, bei den anderen bin ich mir nicht sicher, deswegen meine allgemein gehaltene Anfrage. Beispiel Kellog┬┤s Frosties:

Hergestellt aus folgenden Zutaten:
Mais (53%), Zucker, Malz, Salz, Calciumcarbonat, Vitamine (Niacin, Vitamin B6, Vitamin B1, Vitamin B2, Fols├Ąure, Vitamin B12) und Eisen. Hinweis f├╝r Allergiker: Kann Spuren von Erdnuss enthalten. Zus├Ątzlich Calcium

Antwort

Autor: Tanja | Datum:
[Na das ging ja jetzt wirklich schnell :-) ]


Sehr geehrte Frau M├╝ller,

wir kommen zur├╝ck auf Ihre weitere E-Mail - und bedauern, dass Sie aufgrund einer technischen St├Ârung so lange auf unsere erste Antwort warten mussten.

F├╝r die Herstellung unserer Produkte werden keine tierischen Hilfsstoffe verwendet und auch der zugesetzte Zucker ist nicht mit Tierkohle raffiniert. Was die Vitamine anbelangt, so werden diese synthetisch hergestellt.

Es w├Ąre sch├Ân, wenn wir Sie zu unseren Verbrauchern z├Ąhlen d├╝rften - wir w├╝nschen Ihnen nun ein sch├Ânes und sonniges Wochenende.

Freundliche Gr├╝├če
KELLOGG'S Verbraucher-Service
Carmen Triesch

Kelloggs Liste

Autor: Jay | Datum:
Antwort auf Anfrage nach PA-Baukasten:

Zitat:
Sehr geehrte Frau Jay,

wir danken Ihnen f├╝r Ihr Interesse an unseren Produkten und nehmen gerne zu Ihrer Frage Stellung. Gleichzeitig bitten wir um Nachsicht, weil wir Ihnen aufgrund eines organisatorischen Engpasses erst heute antworten k├Ânnen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu k├Ânnen, dass nachstehende Produkte f├╝r eine vegane Ern├Ąhrung geeignet sind:

Kellog's Chocos
Kellogg's Choco Krispies
Kellogg's Choco Krispies Cruncher
Kellogg's Choco Krispies XXL
Kellogg's Corn Flakes (Die Originalen)
Kellogg's Froot Loops
Kellogg's Frosties
Kellogg's Frosties mit weniger Zucker
Kellogg's Rice Krispies
Kellogg's Toppas Traube
Kellogg's ZimZ!

In diesem Zusammenhang m├Âchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie auf unserer Website www.kelloggs.de unter "Produkte" sehen k├Ânnen, welche Produkte f├╝r eine vegane Ern├Ąhrung geeignet sind.

Die f├╝r unsere Verpackungen verwendeten Kleber beinhalten keine Stoffe tierischen Ursprungs

Es w├Ąre sch├Ân, wenn wir Ihnen hiermit behilflich sein konnten - f├╝r gegebenenfalls weitere detaillierte Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Ver├╝fung.

Freundliche Gr├╝├če
KELLOGG'S Verbraucher-Service
Carmen Triesch


Ich habe mir die Zutaten auf der Kelloggs Webseite mal angesehen und bemerkt, dass in der Liste oben ja doch einiges auch unvegan sein k├Ânnte. Daraufhin habe ich dann eine supi-tolle Excel-Tabelle der Zutaten zusammengestellt.
Link zur Tabelle: http://www.sick-chick.de/kelloggs.xls

Folgender Text ging dann an Kelloggs:
(einiges wurde zwar schon extra nachgefragt, aber das ist ja mittlerweile schon ein Weilchen her)

Zitat:
Sehr geehrte Frau Triesch,

vielen Dank f├╝r Ihre Auskunft. Ich bin sehr erfreut, dass sich Kelloggs auch um vegane Kunden bem├╝ht.

Zu Ihrer Antwort vom 08.09.2008 habe ich noch einige weitere Fragen.

In den von Ihnen als vegan gekennzeichneten Produkten ist Zucker, in dem Produkt Zimz! auch Zuckercouleur enthalten. Zucker kann in manchen F├Ąllen vegan, in anderen tierlichen Ursprungs sein, da beim Raffinieren von Zucker Tierkohle eingesetzt werden kann. Bitte teilen Sie mir mit, ob es sich um Rohzucker oder raffinierten Zucker handelt (im Fall von raffiniertem Zucker, ob Tierkohle eingesetzt wurde).

Weiterhin enthalten alle Produkte Vitamine (Niacin, Vit. B6, Vit. B2, Vit. B1, Fols├Ąure, Vit. B12 und Foot Loops auch Vit. C). Auch diese k├Ânnen tierischen Ursprungs sein (zum Beispiel aus Leber oder Butter). Woher stammen die von Ihnen verwendeten Vitamine?

Nach Ihren Angaben enthalten die Produkte Chocos, Choco Krispies, Choco Krispies Cruncher, Choco Krispies XXL und ZimZ! Aroma. Nicht n├Ąher spezifizierte Aromastoffe k├Ânnen beispielsweise aus Rinder- oder Milchfett, Molke usw. gewonnen sein. Ich bitte Sie daher um genauere Angaben.

Ihre Produkte Froot Loops und Zimz! enthalten nach Ihren Angaben Farbstoffe. Die Tr├Ąger dieser Farbstoffe k├Ânnen sowohl pflanzlichen, als auch tierischen Ursprungs sein. Auch hier bitte ich um mehr Informationen.

Das Produkt Toppas Traube enth├Ąlt Glycerin, welches durch verschiedene Verfahren, unter anderem auch aus tierischen Fetten gewonnen werden kann. Woher stammt das von Ihnen verwendete Glycerin?

Die Produkte Choco Krispies, Choco Krispies Cruncher, Choco Krispies XXL enthalten nach Ihren Angaben Schokolade, das Produkt Chocos Schokoladenpulver. Wie wird diese Schokolade produziert und was enth├Ąlt sie?

Sollten Sie dazu nichts n├Ąheres wissen, nennen Sie uns bitte Ihre Zulieferer, so da├č wir ggf. dort nachfragen k├Ânnen.

F├╝r R├╝ckfragen stehe ich gern zur Verf├╝gung.
Vielen Dank f├╝r Ihre Bem├╝hungen.

Mit freundlichen Gr├╝├čen, Jay.


Sollte ich etwas ├╝bersehen haben, w├╝rde ich mich sehr ├╝ber einen Hinweis freuen.

Lg, Jay

Re: Antwort von Kelloggs

Autor: Jay | Datum:
Zitat: Sehr geehrte Frau Kus,

wir kommen zur├╝ck auf Ihre erneute Zuschrift und beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

Wir pr├╝fen jedes Produkt sehr sorgf├Ąltig, ob es sich im Rahmen einer veganen Ern├Ąhrung eignet. Dies erfolgt anhand von Spezifikationen und Lieferantenerkl├Ąrungen f├╝r jede einzelne Zutat. Dabei gilt vor allem den Tr├Ąger- und Verarbeitungsstoffen gro├če Aufmerksamkeit. Die als vegan ausgewiesenen Produkte erf├╝llen die hohen Anforderungen und garantieren eine Beschaffenheit, die nicht mit tierischen Stoffen in Verbindung steht. Deshalb haben wir nicht alle Fragestellungen im Detail aufgenommen: unsere generelle Erkl├Ąrung sollte diesem Umstand entsprechend Rechnung tragen.


Tierkohle
Nach Angaben unserer Lieferanten wird f├╝r die Raffination von Zucker keine Tierkohle verwendet. Knochenkohle wird unserem Wissen nach in der europ├Ąischen Zuckerindustrie schon seit vielen Jahrzehnten nicht mehr als Filterhilfsmittel eingesetzt. Die Saftreinigung vor der Kristallisation erfolgt ausschlie├člich mit selbsterzeugter Kalkmilch (Calciumhydroxidsuspension) sowie Kohlendioxid (CO2). Als Hilfsmittel kommen ausschlie├člich, wenn ├╝berhaupt noch im Einsatz, Cellulose (Herstellung aus pflanzlichen Fasern) sowie Kieselgur (Skelette von pflanzlichen Einzellern, den Kieselalgen) zum Einsatz. Auch alle anderen Verarbeitungsstoffe sind rein pflanzlicher Basis. In der Rohrzuckerindustrie in ├ťbersee ist es nach unserem Wissen hingegen wohl noch ├╝blich Knochenkohle als Filterhilfsmittel einzusetzen.


Vitamine
Die von uns verwendeten Vitamine werden synthetisch hergestellt.

Die Vitamine Nicotinamide (Niacin), Pyridoxin Hydrochlorid (Vit. B6), Thiamin Mononitrat/Hydrochlorid (Vit. B1)und Fols├Ąure werden alle synthetisch hergestellt. Die Ausgangssubstanzen dazu kommen aus der petrochemischen Industrie. ├ťber mehrere chemische Prozessschritte werden die Ausgangssubstanzen in die Endprodukte ÔÇô die Vitamine ÔÇô umgesetzt. Einige dieser Endprodukte sind chemisch identisch mit den in der Natur vorkommenden Vitaminen. Ein Beispiel daf├╝r ist das Nicotinamid (Niacin). Allerdings sind die nat├╝rlich vorkommenden Formen der Vitamine oft nicht stabil und k├Ânnen somit nicht in der Lebensmittelproduktion eingesetzt werden. Ein Beispiel daf├╝r ist das Thiamin (Vitamin B1). Thiamin Hydrochlorid und Thiamin Mononitrat sind die besten synthetischen Formen, um den aktiven N├Ąhrstoff ÔÇ×ThiaminÔÇť zur Verf├╝gung zu stellen.

Besonderheit der Herstellung von Riboflavin (Vit. B2) ist, dass neben synthetischen Prozessschritten auch die Fermentation angewendet wird. Der Ausgangsstoff der Herstellung von Riboflavin ist gentechnikfreier Mais. Dieser Mais liefert Glucose, welche chemisch gewonnen wird. Diese Glucose wird einer Fermentation unterzogen und spezielle (nicht genver├Ąnderte) Mikroorganismen wandeln dabei die Glucosemolek├╝le in Ribosemolek├╝le um. Durch anschlie├čende chemische Prozessschritte wird aus der Ribose Riboflavin hergestellt.





Cyanocobalamin (Vit. B12) wird durch Fermentation mit den (nicht genver├Ąnderten) Mikroorganismen Pseudomonas dentrificans hergestellt. Als Ausgangssubstrat wird R├╝bensirup verwendet.
Die genannten Vitamine werden alle nach Vorgaben des Arzneibuchs (Pharmakop├Âe) hergestellt und erf├╝llen somit die Reinheitskriterien f├╝r die Verwendung in Lebensmitteln. Ebenfalls entsprechen die hergestellten Vitamine der europ├Ąischen Gesetzgebung zu Gentechnik, Allergenen und TSE.


Aromen
Wir verwenden nur Aromen pflanzlichen Ursprungs oder synthetisch hergestellte Aromen.


Farbstoffe
Bei den in KelloggÔÇÖs Froot Loops enthaltenen Farbstoffen handelt es sich um Ausz├╝ge aus Fr├╝chten und Pflanzen mit f├Ąrbender Wirkung.


Glycerin
Das Glycerin ist auf pflanzlicher Basis hergestellt.


Schokolade/Schokoladenpulver
Bei der zugesetzten Schokolade handelt es sich um Schokolade, die im Sinne der Kakaoverordnung aus Kakaopulver, Kakaomasse und Zucker besteht und keinerlei tierische Bestandteile enth├Ąlt. Das Schokoladenpulver setzt sich aus Kakaopulver + Zucker zusammen. Von unserem Lieferanten liegt uns ein Kosher Zertifikat f├╝r die in den genannten Produkten enthaltene Schokolade vor, welches belegt, dass die Herstellung frei von Milchbestandteilen erfolgt.


Wir freuen uns, Ihnen behilflich gewesen zu sein.

Freundliche Gr├╝├če
KELLOGG'S Verbraucher-Service
Carmen Triesch


Lg, Jay

Re: Antwort von Kelloggs

Autor: Sonnenhexe | Datum:
WOW

wenn das alles wirklich zutrifft , ziehe ich meinen Hut

Lg Sonnenhexe

Re: Antwort von Kelloggs

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Hm, wenn ich das richtig sehe wird ausgerechnet Vitamin D, meiner Erinnerung nach eines der veganismusrelevanten Probleme bei zahlreichen Kelloggs-Produkten (mal davan abgesehen, da├č sie von Kelloggs sind ;-)), nicht erw├Ąhnt. Absicht? Zufall? Rausgenommen aus de Zuataten?

Achim

Re: Kelloggs und Vitamin D

Autor: Jay | Datum:
Also soweit ich das gesehen habe, ist Vitamin D in den als vegan gekennzeichneten Produkten nicht enthalten.
Lg, Jay

Re: Antwort von Kelloggs

Autor: tingting | Datum:
hej,
kannste nochmal fragen, ob der zuckerr├╝bensirup f├╝r die b12-produktion vegan ist? :)

Re: Zuckerr├╝bensirup

Autor: Jay | Datum:
Hallo tingting,

kann ich tun. Aber ich versteh nicht ganz, was am Zuckerr├╝bensirup unvegan sein soll. Hmm...

Lg, Jay

Re: Zuckerr├╝bensirup

Autor: Matthias-_- | Datum:
Hallo,

in der E-Mail steht, dass in der Rohrzuckerindustrie in ├ťbersee teilweise Knochenkohle eingesetzt wird.
Ist denn der in der Schokoladenproduktion verwendete Zucker auch vegan?

mfg Matthias

Zucker / Schokoladenbestandteile

Autor: martin | Datum:

> Ist denn der in der Schokoladenproduktion verwendete Zucker
> auch vegan?

Laut diesen Angaben ja. Es ist unwahrscheinlich, dass sie die Schokoladenbestandteile im Ausland produzieren und den Rest hier. Aber du kannst nat├╝rlich noch einmal selbst nachfragen.

Kellog´s Änderungen?

Autor: Bubba Kosh | Datum:
Wie es scheint, hat sich bei manchen Kellogg's-Produkten die Zutatenliste ge├Ąndert. Wenn man auf der Produktseite bei "Veganer" ein H├Ąckchen setzt, sind zumindest die Cornflakes und Chocos nicht mehr vegan. Die waren bisher vegan. Jetzt ist Vitamin D drin. Ob noch mehr bisher vegane Produkte ge├Ąndert wurden, wei├č ich nicht. Die beiden sind mir eben aufgefallen. Wisst ihr noch von weiteren, die bisher vegan waren?