Foren√ľbersicht RSS

Produktanfrageforum:
Hundenahrung: "Pitti Boris - Vegetarische Vollkost Croc"

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 22

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Hundenahrung: "Pitti Boris - Vegetarische Vollkost Croc"

Autor: Kalle | Datum:
Aheu,

da auf http://www.vegane-hunde.de/bezugsquellen.html (ggf. Link löschen, wobei Erklärung, dass die Seite nix taugt gleich kommt) angegeben wird, dass die Hundenahrung "Pitti Boris - Vegetarische Vollkost Croc" vegan sei hab ich da jetzt mal nachgefragt. Auf der Packung steht sogar drauf "garantiert ohne Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse".

Hier die Antwort auf meine Anfrage (hab ich grade nicht zur Hand, da immernoch im Urlaub).

Zitat:
Sehr geehrter Herr ******,

bedingt durch die Urlaubszeit kann ich Ihnen leider erst heute eine Antwort auf Ihre Fragen zu unserem
vegetarischen Futter geben.

1. Lecithin : Das eingesetzt Lecithin wird aus Sojaextrakten gewonnen und ist rein pflanzlich

2. Rohfaser, Rohfett, Rohasche entstamme den pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen des Produktes

3. Das eingesetzte Vitamin A wird synthetisch hergestellt und ist nicht tierischen Ursprunges.

4. Das Vitamin D³ wird teilweise aus Schafwollfett gewonnen.

Die Vitamin A / D¬≥ / E werden zum Schutz gecoatet, d.h. mit einer Schutzschicht √ľberzogen um Ihre Wirkungsweise zu sch√ľtzen. Dieses Coating enth√§lt in geringen Mengen Gelatine, welche tierischen Ursprunges ist.


Wir hoffen, Ihnen mit diesen Ausk√ľnften geholfen zu haben und verbleiben


Mit freundlichen Gr√ľ√üen

Bernd Gawenda

[]
Heimtierprodukte GmbH

Tel.: +49 21 54 / 95 99 ‚Äď 33
Fax: +49 21 54 / 95 99 ‚Äď 56
Mail: b.gawenda@pitti.de
http://www.pitti.de

*meine Hervorhebungen*


Wie man sieht ist das Produkt nichtmal vegetarisch, geschweige denn vegan. Ich werde dem Hersteller nochmal nahe legen seine Produktbezeichnung und seine Etiketten zu √§ndern, denn das ist schon √ľble Irref√ľhrung.
Des weiteren wird der Betreiber oben genannter Webseite von mir gefragt werden wo er denn bitte seine Informationen her hat und was seine Definition von vegan eigentlich ist.

Dieses Vitamincoating ist f√ľr mich eine total neue Information, die in Zukunft in jeder Anfrage mit dabei sollte, wo das Produkt zugesetzte Vitamine enth√§lt.

Ich habe von Yarrah zwar eine Liste mit deren angeblich veganen Produkten f√ľr Hunde zugeschickt bekommen, werde da aber auch mal nachhaken und hier posten.

Bis dann,
Kalle

Re: Hundenahrung:

Autor: Tanja | Datum:
Hi Kalle,
danke f√ľr die Anfrage - hatte schon vor Jahren mehrfach versucht, von denen was schriftlich zu bekommen; leider ohne Erfolg. Am Telefon bekam ich dann zumindest raus, da√ü das enthaltene Vitamin D3 aus Wollwachs gewonnen wird und da die zust√§ndige Person deswegen extra beim Lieferanten nachfragen mu√üte, dachte ich, da√ü das "zumindest" (bis auf Yarrah verwenden ja alle Hersteller "veganer" Hundenahrung Vitamin D3, soweit ich wei√ü) alles gewesen sei.
Bin sehr gespannt, was Yarrah sagt, daß die Vitamine mit Gelatine "gecoatet" werden, könnte ja auch darauf zutreffen... :-/

Tanja

PS: Hattest Du als potentieller Wiederverkäufer gefragt, daß die Dir schriftlich geantwortet haben?

Re: Hundenahrung:

Autor: Kalle | Datum:
Aheu Tanja,

zu den Yarrah Produkten kommen demnächst Informationen, derzeit sieht's ganz gut aus.
Bei Pitti hab ich als Käufer (also nicht Händler) per e-Mail angefragt und gezielt auf die potentiell unveganen Zutaten geschossen. Wurde auch alles anständig (im Sinne von vollständig) beantwortet.

Bis dann,
Kalle

Re: Hundenahrung:

Autor: Sandra | Datum:
Hallo,
hab mal ne Frage: Habt ihr Hunde?? Und wenn ja, ernährt ihr sie doch bestimmt vegan??
Welches Hundefutter kauft ihr dann, wenn dieses Pitti- Futter nun wohl doch nicht vegan ist?? Oder kocht ihr selbst mit diesen Vegeyeast und den Enzymen??

Lieben Gruß,
Sandra

Re: Hundenahrung:

Autor: Achim Stößer | Datum:
> Welches Hundefutter kauft ihr dann, wenn dieses Pitti- Futter
> nun wohl doch nicht vegan ist?? Oder kocht ihr selbst mit
> diesen Vegeyeast und den Enzymen??

Das werden die mit "ihr" angesprochenen wohl nicht alle gleich handhaben ...

Eine Empfehlung f√ľr ein bestimmtes Produkt kann ich Dir nicht geben (vgl. Stichwort "wei√üe Liste" √ľber die Suchfunktion). Im Zweifelsfall helfen da eben nur Produktanfragen (und dazu ist dieses Forum ja da, siehe Forenbeschreibung; wie Du in dem Beitrag, auf den Du antwortest, gelesen hast, gibt es zu Hundenahrung - nicht "Futter" - bald mehr Infos).

Anders als bei Katzen sind solche Nahrungserg√§nzungsmittel bei geeigneter selbst hergestellter Hundenahrung m.W. idR nicht erforderlich. Wird Vegeyeast nicht auch von Peden hergestellt? Siehe Warnung. Was f√ľr Enzyme Du meinst, wei√ü ich grade nicht.

Achim

Re: Hundenahrung:

Autor: Tanja | Datum:

> Anders als bei Katzen sind solche Nahrungsergänzungsmittel
> bei geeigneter selbst hergestellter Hundenahrung m.W. idR
> nicht erforderlich.

Hm, denke nicht, daß das auf vegane Hundenahrung zutrifft - bin mir allerdings nicht ganz sicher.

Tanja

Re: Hundenahrung:

Autor: Tanja | Datum:
Hi Kalle,
hast Du denn mittlerweile Antwort bekommen von Yarrah?

Tanja

Re: Hundenahrung:

Autor: Fabian | Datum:
Kalle schrieb:
>
> zu den Yarrah Produkten kommen demnächst Informationen,
> derzeit sieht's ganz gut aus.


Hallo,

gibt es schon Informationen?

VG Fabian

Hundenahrung selbst machen

Autor: nagev | Datum:
Warum nicht einfach mal versuchen, den Sojapulp - wenn man gerade selbst Sojamilch herstellt - gemischt mit kleingeschnittenem Räuchertofu dem Hund zu geben?

Ich gebe zu, es ist nur eine Idee, da ich selbst keinen Hund habe, k√∂nnte mir aber vorstellen, dass das vllt klappen w√ľrde.

Mfg nagev

Re: Hundenahrung selbst machen

Autor: Kalle | Datum:
Aheu Nagev,

zum einen braucht der Hund mehr als nur Soja, zum anderen w√ľsste ich nicht was ich jeden Tag mit 4 Litern Sojamilch machen sollte ;-)

Wenn ich denn endlich mal das verfluchte VegeDog herbekommen w√ľrde, g√§bs hier vermutlich auch fast nur noch DIY-Nahrung f√ľr den Hund, aber es ist unglaublich wieviele Leute es nicht auf die Reihe kriegen auf e-Mails zu antworten (ich geb ja zu, dass ich da hin und wieder auch zu geh√∂re - die gesch√§ftlichen werden aber schon immer beantwortet).

Bis dann,
Kalle

Emails selbst machen

Autor: Achim Stößer | Datum:
> auf die Reihe kriegen auf e-Mails zu antworten (ich geb ja
> zu, dass ich da hin und wieder auch zu gehöre - die
> geschäftlichen werden aber schon immer beantwortet).

Naja, ich habe auch grade mal wieder fast 600 im Posteingang (kein Spam) ... ich f√ľrchte, da werden einige unbeantwortet bleiben :-/ .

Achim

Re: Emails selbst machen

Autor: Rele | Datum:

>Naja, ich habe auch grade mal wieder fast 600 im Posteingang (kein Spam)

Angeber ;-)

Du brauchst eine Sekretärin! (ohje, ich schaffe es, jedes Thema OT zu machen)

Re: Emails selbst machen

Autor: Achim Stößer | Datum:
> >Naja, ich habe auch grade mal wieder fast 600 im Posteingang
> (kein Spam)
>
> Angeber ;-)
>
> Du brauchst eine Sekretärin! (ohje, ich schaffe es, jedes
> Thema OT zu machen)

Soll ich Dir welche davon weiterleiten, damit Du was zu tun hast >:-> ?

Achim

Re: Emails selbst machen

Autor: Tanja | Datum:
Hihi, Ingrid hat bestimmt auch ohne Deine Mails genug zu tun im Moment. *rofl*

Tanja

Re: Allerdings! ;-) o.T.

Autor: Achim Stößer | Datum:
So, ich habe jetzt mal aufgeräumt (waren auch ein paar Mails von Dir dabei >:->) und bin auf unter 300 - ha! Kannst also ungestört weiter"studieren" ;-) .

Achim

Bilder?

Autor: nagev | Datum:
Achim Stößer schrieb:
>
> So, ich habe jetzt mal aufgeräumt (waren auch ein paar Mails
> von Dir dabei >:->) und bin auf unter 300 - ha! Kannst also

Hoffe, du hast die Mail bekommen, wo die zwei Bilder von der Schoko und dem Seitan drinne waren, ;-)...

Mfg nagev

Re: Hundenahrung selbst machen

Autor: Tanja | Datum:
Hi Kalle,

> Wenn ich denn endlich mal das verfluchte VegeDog herbekommen

Was Ava vor einiger Zeit rausgefunden hat, trifft bestimmt auch auf das Vegedog zu... Wenn der Peden Dir mal antworten sollte, wär's super, wenn Du ihn da noch mal drauf ansprechen könntest.

Tanja