ForenĂĽbersicht RSS

Produktanfrageforum:
Shampoo und Co.

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 11

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Shampoo und Co.

Autor: Liane | Datum:
Gerade eben schrieb ichs schon zu Weleda - neue Rohstoffe ewrden wohl ĂĽberall verwendet. WeiĂź jemand von einem Shampoo beispielsweise, das definitiv ok ist? Die berĂĽhmte Positivliste fragt ja auch nur danach, ob "in den letzten 5 Jahren" nicht getestet wurde.
Börlind, Urtekram, und Co. - hat jemand hier bereits klare Aussagen bekommen? Ansonsten frag ich selbst nach; aber ein Anhaltspunkt wär schon mal nicht schlecht.
Oder einfacher:
Was verwendet Ihr?

Re: Shampoo und Co.

Autor: martin.p | Datum:
Liane schrieb:

> Börlind, Urtekram, und Co. - hat jemand hier bereits klare
> Aussagen bekommen?

Zu Börlind gibt es bereits einen Thread.
Bitte Suchfunktion benutzen.

Und garantiert vegane Shampoos, Duschgel und Seifen gibt's auch zum selber machen im Tierrechtskochbuch:
Duschgel
Shampoo
Seife

Re: Shampoo und Co.

Autor: Liane | Datum:
> Was verwendet Ihr?

Bitte schreibt doch einfach mal Euer Produkt auf - es wird ja wohl nicht jedeR sein Shampoo selber machen, oder?

Ich bin schon ziemlich "verzweifelt", bitte reagiert doch mal.

Re: Shampoo und Co.

Autor: Achim Stößer | Datum:
Liane schrieb:
>
> > Was verwendet Ihr?
>
> Bitte schreibt doch einfach mal Euer Produkt auf - es wird ja
> wohl nicht jedeR sein Shampoo selber machen, oder?

Warum nicht? Also ich schon, und eigentlich alle Leute, von denen ich weiĂź, welches Shampoo sie benutzen (was zugegeben nicht viele sind, mir ist das Thema nicht gar so wichtig wie Dir ;-) ... Hauptsache, es ist irgendein veganes).

Aber ernsthaft, was hast Du denn dagegen, es selbst zu machen, ist doch extrem praktisch (dann hast Du auch gleich noch Duschgel, Handseife, GeschirrspĂĽlmittel ...).

Achim

Re: Shampoo und Co.

Autor: Liane | Datum:
[Beitrag an passende Stelle verschoben - Administrator]

Beim Body Shop ist ja das Hauptproblem, dass auch Rohstoffe verwendet werden, die nach '76 getestet wurden. Das ist im Moment wirklich die Stecknadel, die ich im Heuhaufen suche.

Urtekram zum Beispiel schreiben in ihrer neckischen Art, dass ihre Zulieferer "keine getesteten Rohstoffe" verweden sollen. Was soll das heiĂźen? Leider hat die eMail-Adresse bei denen nicht funktioniert.

Die Liste des Tierhilfswerks mixt leider diejenigen Firmen, die Rohstoffe von nach '76 verwenden, und andere, die das nicht tun. Auf eine genauere Nachfrage hin kam bisher keine Antwort.

Ich steh echt auf dem Schlauch.

Ich hoffe nun auf die Vegan Society, die wohl ab November irgendwelche Listen verschickt - gegen Geld (6 Euro, ungefähr); keine Ahnung, ob der Umfang das rechtfertigt.


>Warum nicht? Also ich schon, und eigentlich alle Leute, von >denen ich weiĂź, welches Shampoo sie benutzen (was zugegeben >nicht viele sind, mir ist das Thema nicht gar so wichtig wie >Dir ;-)

Tja, solange die Frage nicht geklärt ist, welche Kosmetika vegan sind, ist mir das durchaus wichtig... *lächel*


>Aber ernsthaft, was hast Du denn dagegen, es selbst zu machen, >ist doch extrem praktisch (dann hast Du auch gleich noch >Duschgel, Handseife, GeschirrspĂĽlmittel ...).

Zum einen berichten manche von allergischen Reaktionen und zum anderen hat der berĂĽhmte Dealer um die Ecke leider dicht gemacht...
Bin nicht so wild auf Experimente am eigenen Leib...

Re: Shampoo und Co.

Autor: Volker | Datum:

Hi Liane,

>Beim Body Shop ist ja das Hauptproblem, dass auch Rohstoffe
>verwendet werden, die nach '76 getestet wurden. Das ist im Moment
>wirklich die Stecknadel, die ich im Heuhaufen suche.
Mir ist es ehrlich gesagt egal, ob die Rohstoffe nach '76 getestet wurden.

Es kommt m.E. drauf an, mit welchen internen Testmethoden der Hersteller die Verträglichkeit testet (also, dass sich nicht die äußersten Hautschichten ablösen etc).

Jeder Stoff ist seit 1976 irgendwo, irgendwann, von irgendwem im Tierversuch getestet worden.

Was anderes ist das natĂĽrlich mit Substanzen, die erst nach 1976 entwickelt wurden (da ist mir das nicht egal). Aber im Biobereich sind die wohl die Ausnahme, weil ausnahmslos synthetisch.
Viel wichtiger sind die Inhaltsstoffe. Der Tierschutzbund hat in seiner Liste nur solche Firmen, die keine Produkte führen, für die Tiere getötet werden können. Cochenillerot z.B. Immerhin ein Anfang.

Und da hängt m.E. auch das Problem: Biotin ist in jeder lebenden Zelle enthalten. Und kann aus jeder gleich schwer gewonnen werden. Man vertraut also den Kosmetikaherstellern die ihren Zulieferern trauen... ein Trauerspiel.

V.

Re: Shampoo und Co.

Autor: Liane | Datum:
[Beitrag an passende Stelle verschoben - Administrator]

Jeder Stoff ist seit 1976 irgendwo, irgendwann, von irgendwem im Tierversuch getestet worden.

---> ?? Wenn sich ein Hersteller auf Rohstoffe beschränkt, die vor 76 bereits getestet wurden (ca. 3000 Stoffe), ist das doch das Optimum... Was will man von Herstellern denn ansonsten verlangen?



Viel wichtiger sind die Inhaltsstoffe. Der Tierschutzbund hat in seiner Liste nur solche Firmen, die keine Produkte führen, für die Tiere getötet werden können. Cochenillerot z.B. Immerhin ein Anfang.

---> Das mit den Inhaltsstoffen ist doch ohnehin selbstverständlich - wenn man Produktanfragen macht, kann man sogar erfahren, welche Produkte mehr als vegetarisch sind... ;o)

Dass diese Aussagen nur bedingt verlässlich sind, ist noch ein anderes Problem...

Schöne Grüße. L.

Biotin/Betain

Autor: Achim Stößer | Datum:
>Und da hängt m.E. auch das Problem: Biotin ist in jeder lebenden Zelle
>enthalten. Und kann aus jeder gleich schwer gewonnen werden. Man vertraut

Kann es sein, daĂź Du hier Biotin (Vitamin H, meist aus Krustentieren gewonnen, wenn ich mich recht erinnere) und Betain (im wesentlichen Kokosfett und Alkohol) verwechselst?

Achim

Re: Shampoo und Co.

Autor: philipp | Datum:
nicht verzweifeln...
ich verwende lavaerde

philipp

Re: Shampoo und Co.

Autor: SofiesWeltLeserin | Datum:
Ich benutze "Seetang & Pfingstrosen Shampoo" (250 ml - 5.60 €) und "Juice it Erdbeer Duschgel" (250 ml - 7,20 €) aus dem Body Shop.

SWL

Re: Shampoo und Co.

Autor: Achim Stößer | Datum:
> Ich benutze "Seetang & Pfingstrosen Shampoo" (250 ml - 5.60
> €) und "Juice it Erdbeer Duschgel" (250 ml - 7,20 €) aus dem

Wieso nimmst Du an, daĂź die vegan sind?

Achim