ForenĂŒbersicht RSS

Produktanfrageforum:
Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Anzahl BeitrÀge in diesem Thread: 13

Hinweis: Momentan können keine BeitrÀge erstellt werden.

Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Autor: Alexias | Datum:
Das Gastronomieunternehmen McDonald's hat nach mehreren Jahren erneut einen vegetarischen Hamburger, den sogenannten Veggieburger im Angebot. Eine Anfrage an den Konzern ergab, dass lediglich das Brötchen vegan ist; die Soße, die GemĂŒsefrikadelle und verstĂ€ndlicherweise der KĂ€se enthalten Milch und/oder Ei.

Weitere Informationen zu diesem Produkt:
http://www.mcdonalds.de/produkte/produktfinder.html#/veggieburger
http://www.spickmich.de/news/201002091831-mcdonalds-bringt-erneut-fleischlosen-burger-heraus
http://www.finanzwirtschafter.de/3050-die-hoffnung-von-mcdonalds-liegt-auf-dem-veggieburger/

Re: Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Autor: Marco | Datum:
Nicht, dass ich den jemals essen wollen wĂŒrde, aber wie sah die Anfrage denn aus, die ergab, dass das Brötchen vegan ist?

Re: Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Autor: Alexias | Datum:
Es wurde mir ein Dokument zugesandt, in welchem alle einzelnen Zutaten aufgefĂŒhrt sind. Das Brötchen besteht diesem Dokument nach ausschließlich aus nicht tierischen Zutaten.

Re: Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Es wurde mir ein Dokument zugesandt, in welchem alle
> einzelnen Zutaten aufgefĂŒhrt sind. Das Brötchen besteht
> diesem Dokument nach ausschließlich aus nicht tierischen
> Zutaten.

So? Zitiere das "Dokument" doch mal, bitte. Nach den mir vorliegenden Informationen ist auch in den Brötchen alles mögliche potentiell unvegane enthalten (z.B. Mono- und Diglyceride aus SpeisefettsÀuren). Von undeklarierten Zutaten wie immer ganz zu schweigen.

Achim

Re: Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Autor: Alexias | Datum:
Regular Bun (enthÀlt Weizengluten, Soja, Sesam):

FSB:
Weizenmehl, Wasser, Invertzuckersirup, FlĂŒssigbackhefe, Rapsöl,
Salz, Emulgatoren: E471 (Mono- und Diglyceride von
SpeisefettsÀuren), E472e (DiacetylweinsÀureester von Mono- und
Diglyceriden von FettsÀuren), Sojamehl.
Kann Spuren von Sesam enthalten!

Lieken:
Weizenmehl, Wasser, Zucker, Hefe, Pflanzenöl, Salz, Sojamehl,
Emulgator: E481 (Natriumstearoyl-2-lactylat).
Kann Spuren von Sesam enthalten!

Da das Produkt die Bezeichnung Veggieburger trÀgt, gehe ich davon aus, dass es keine Leichenteile in irgendeiner Form beinhÀlt. Die von dir beschriebenen Einzelheiten kann ich weder bestÀtigen noch widerlegen.

Re: Neuer fleischloser Burger bei McDonald's

Autor: martin | Datum:
Alexias schrieb:
>
> Regular Bun (enthÀlt Weizengluten, Soja, Sesam):
>
> FSB:
> Weizenmehl, Wasser, Invertzuckersirup, FlĂŒssigbackhefe, Rapsöl,
> Salz, Emulgatoren: E471 (Mono- und Diglyceride von
> SpeisefettsÀuren), E472e (DiacetylweinsÀureester von Mono- und
> Diglyceriden von FettsÀuren), Sojamehl.
> Kann Spuren von Sesam enthalten!
>
> Lieken:
> Weizenmehl, Wasser, Zucker, Hefe, Pflanzenöl, Salz, Sojamehl,
> Emulgator: E481 (Natriumstearoyl-2-lactylat).
> Kann Spuren von Sesam enthalten!

Wie bereits gesagt wurde: Von den nicht-deklarierten Zutaten abgesehen, können u.a. die E-Stoffe auf tierliche Quellen zurĂŒckgehen. Daß das Brötchen vegan wĂ€re, ist also nicht eindeutig.

(Wobei die Diskussion ohnehin sinnlos ist, da es sicher nicht einzeln verkauft werden wĂŒrde.)

Nichtvegetarischer (und sowieso unveganer) "fleischloser Burger" bei McDonald's

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Jahren erneut einen vegetarischen Hamburger, den sogenannten
> Veggieburger im Angebot. Eine Anfrage an den Konzern ergab,
> dass lediglich das Brötchen vegan ist; die Soße, die
> GemĂŒsefrikadelle und verstĂ€ndlicherweise der KĂ€se enthalten
> Milch und/oder Ei.

(meine Hervorhebungen)

Also wohl eher nicht vegetarisch ...

Achim

Re: Nichtvegetarischer (und sowieso unveganer)

Autor: Dom17 | Datum:
Er ist vegetarisch, also ohne Fleisch; nicht veganisch=ohne Tierische Produkte... Also mir schmeckt er gut

Re: Nichtvegetarischer (und sowieso unveganer)

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Er ist vegetarisch, also ohne Fleisch;

Ach wirklich, hast Du Beweise, daß der KĂ€se ohne KĂ€lberlab bzw. auf Blut/Fischmehl basierendem Lab und die SpeisefettsĂ€uren nicht aus Rinderfett sind?

Oder einfach keine Ahnung?

> nicht veganisch=ohne



> Tierische Produkte... Also mir schmeckt er gut

http://vegetarier-sind-moerder.de

Achim

Re: Nichtvegetarischer (und sowieso unveganer)

Autor: qqqqqqwarrior! | Datum:
welcher vegetarier kauft bitte bei mcdonalds ein? das selbe, wenn ein "vegetarier" beim metzger einen vegetarischen salat kauf. echt pervers.


ich glaube auch kaum, dass die mitarbeiter von mcdonalds vorher die arbeitsplatte grĂŒndlich sĂ€ubern. guten appetit mit den fleischresten :P

Re: Nichtvegetarischer (und sowieso unveganer)

Autor: Luna | Datum:
@qqqqqqwarrior

Seh ich genauso!
Bin (ich versuche es soweit in meiner Macht) erst seit kurzem vegan - ein Freund versucht mich zu ĂŒberreden, Tofuschnitzel bzw. den Veggieburger zu probieren.
Ich weigere mich allerdings auch. McDonalds ist fĂŒr mich (neben wichtigeren) ein Grund fĂŒr vegane ErnĂ€hrung - es ekelt mich an!

(wahrscheinlich wollen sie mit "Veggie"-Produkten bloß (Pseudo-)Vegetarier wieder zu ihren Kunden machen, weil sie darin eine MarktlĂŒcke sehen. Bei DEM Unternehmen kann es wohl nicht ethisch motiviert sein)

Danke fĂŒr die Seite (auch wenn das vllt der falsche Ort ist)
LG

Tofuschnitzel?

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Bin (ich versuche es soweit in meiner Macht) erst seit kurzem
> vegan - ein Freund versucht mich zu ĂŒberreden, Tofuschnitzel
> bzw. den Veggieburger zu probieren.

Da der "Veggieburger" ja eh nicht vegan ist, stellt sich die Frage doch gar nicht (mehr, falls der Überredungsversuch vorher war, das ist mir nicht ganz klar geworden).

Gibt's bei McDonald's "Tofuschnitzel"?

Achim

Re: Tofuschnitzel?

Autor: Luna | Datum:
Ja, das war vorher. Also als ich Vegetarierin war.
Und stimmt, aber die Frage stellte sich fĂŒr mich ja eh nicht.

Nee, er hatte so "vegetarische" Schnitzel/WĂŒrstchen/Nuggets im Supermarkt gekauft und meinte einige davon wĂ€ren ja so lecker.
Aber die höchstwahrscheinlich NICHT vegan, schÀtz ich mal. Da hol ich mir lieber Tofu und mach mir mein Schnitzel selbst.

LG Luna