Foren├╝bersicht RSS

Produktanfrageforum:
Vegan durch Spuren von Milch etc.

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 2

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Vegan durch Spuren von Milch etc.

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Immer wieder wird behauptet, dass "Spuren von Milch" etc. als Warnhinweis bedeute, dass es sich um ethisch irrelevante Kreuzkontaminationen handle und damit einen Beleg daf├╝r, dass rezeptorisch keine Milch in dem Produkt enthalten sei (vgl. z.B. "Vegan durch Spuren").

Gelegentlich wird das begleitet von der Behauptung, es sei zu unterscheiden zwischen
- "Enth├Ąlt Spuren von ..."
- "Kann Spuren von ... enthalten"
(ohne, dass jemand jemals einen Beleg daf├╝r h├Ątte erbringen k├Ânnen oder "Spuren von" ohne "enth├Ąlt" bzw. "kann enthalten" zuordnen, auch auf mehrfaches Nachfragen).

Der Hinweis "Spuren von Milch" l├Ąsst aber keinerlei R├╝ckschl├╝sse darauf zu, ob es sich um Kreuzkontaminationen oder rezeptorisch absichtlich hinzugef├╝gten geringe (teils hom├Âopathisch geringen) Mengen handelt, z.B. milchbasierte Aromen, weshalb eine PA in solchen F├Ąllen erforderlich ist, um das herauszufinden.

Hier ein Belegbeispiel:
Zitat: Ausschlie├člich Zutaten pflanzlicher Herkunft. [...]
Es werden bei der Be- und Verarbeitung der einzelnen Zutaten keine tierische Bestandteile verwendet. [...] Einzige Ausnahme ist die Herstellung des nat├╝rlichen Aromas, bei der Milchbestandteile zum Einsatz kommen. Aus diesem Grund wird auf der Verpackung auch "Spuren von Milch" deklariert.
http://tierrechtsforen.de/7/4817

Nochmal: Ein Hinweis auf "Spuren von Milch" ist kein Beleg daf├╝r, dass das Produkt von Kreuzkontaminationen abgesehen milchfrei bzw. vegan ist.

Achim

Re: Vegan durch Spuren von Milch etc.

Autor: Tobi | Datum:
Oh ja, das finde ich einen wichtigen Punkt!

Ich hab mich schon selbst dabei ertappt, wie ich beinahe diesen Hinweis ├╝berlesen wollte, weil "das ja doch nur Kreuzkontamination bedeutet".

Tobi