Foren√ľbersicht RSS

antiSpe Fragen und Antworten:
Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 6

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Autor: Paul | Datum:
Hi,
könnt ihr mir bitte einen Link empfehlen gegen Jagd der aber qualitativ euren Artikeln auf der Maqi.de Seite gerecht wird?
Vielleicht gibt es so etwas in Form eurer Veganismus-FAQ?
Schon mal viele Dank,
Paul

Re: Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Autor: Detlef Arndt | Datum:
Meine Empfehlung:


--- Der Anti-Jagdblog ---
http://anti-jagd.blog.de/

--- Anti-Jagd-Gruppenseite ---
http://www.facebook.com/Anti.Jagdseite?fref=nf

--- Hunt Saboteurs ---
http://www.huntsabs.org.uk/

Re: Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Autor: Achim Stößer | Datum:
> --- Der Anti-Jagdblog ---

> --- Anti-Jagd-Gruppenseite ---

Welchen Teil von "der aber qualitativ euren Artikeln auf der Maqi.de Seite gerecht wird" hast Du nicht verstanden?

Achim

Re: Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Autor: Achim Stößer | Datum:
Wof√ľr brauchst Du das denn? AUf maqi.de gibt es ja einiges zum Thema. Einen gesonderten Artikel zu jedem Randaspektthema haben wir aber nun nicht (dass Arndts Blogs ungeeignet sind, muss ich wohl kaum betonen ... wer will schon wissen, dass sich mal wieder ein J√§ger beim Hochsitzbesteigen einen Zeh angesto√üen hat?).

Achim

Re: Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Autor: Paul | Datum:
Immer wieder wenn ich denke, dass mein Gesprächspartner es langsam begriffen hat (Veganismus, Tierrechte). Kommt dann so ein Spruch wie "..aber prinzipiell habe ich nichts gegen die Jagd."
F√ľr mich ist dann immer Schluss und ich verabschiede mich, weil ich mir die Finger nicht wund tippen will da offensichtlich all das Vorangegangene doch nichts gebracht hat.
Da wäre ein Link zu einer Anti-Jagd-FAQ oder einem guten Artikel eben eine Hilfe.
Ich poste immer eure Veganismus/Tierrechts-FAQ wenn ich mich aus Diskussionen verabschiede.

Re: Empfehlenswerter Link gegen Jagd gesucht

Autor: Achim Stößer | Datum:
Verstehe. Aber ich weiß nicht, wozu es da einen langen Text braucht. Die Tiere werden ermordet, Punkt. Das reicht doch?

Was spezifisch zur Jagd gemacht werden k√∂nnte, w√§re eine Auflistung der Rechtfertigungen und deren Widerlegung (die b√∂sen Rehe vernichten den Wald, Killerkaninchen √ľberschwemmen die St√§dte etc.). Aber angesichts der Tatsache, dass die Opfer der J√§ger eben nunmal tot sind, ist das doch ohnehin irrelevant - selbst wenn beispielsweise nicht durch den Jagddruck die Rehe gerade erst in den Wald getrieben w√ľrden, w√§re deren Ermordung inakzeptabel.

Das ist der entscheidende Punkt, und wer das nicht begreift, dem ist auch nicht durch ellenlange Darlegung der Detailargumente zu jedem einzelnen Randthema zu helfen, denke ich.

Also:
[url=arpix.de/index.php?query=jagd ][/url]

Achim