ForenĂŒbersicht RSS

Produktanfrageforum:
Die Sache mit Alsan

Anzahl BeitrÀge in diesem Thread: 7

Hinweis: Momentan können keine BeitrÀge erstellt werden.

Die Sache mit Alsan

Autor: secrex | Datum:
Hatte bevor ich die Schwarze-Liste gelesen hatte ich eine Produktanfrage zu Alsan gemacht. Hier die Antwort die ich heute bekommen habe:

> Sehr geehrter Hr. Gripp,
> vielen Dank fĂŒr Ihre Interesse auf unsere Produkten. Anbei erhalten Sie
die
> Informationen ĂŒber unser alsan S und Alsan Bio sowie deren Zutaten.
> Was ist Alsan-S?
> ALSAN~S ist eine köstliche Pflanzen-Margarine, die in Schleswig-Holstein
> unter Verwendung von rein pflanzlichen Zutaten hergestellt wird. Das
> ALSAN-WERK ist eine mittelstÀndische, unabhÀngig produzierende
> Margarinefabrik in Elmshorn.
>
> Welche Vorteile hat ALSAN~S gegenĂŒber der Butter ?
>
> ALSAN~S ist ein rein pflanzlicher Brotaufstrich, welcher im Vergleich zu
> tierischen Produkten im gesamten Herstellungsprozess einen geringeren
> Energie- und FlÀchenaufwand erfordert. U.a. deshalb ist ALSAN~S auch
> preiswerter als Butter.
>
> ALSAN~S ist frei von Cholesterin, Milcheiweiss, Milchzucker und streng
> natriumarm. Die verwendeten Pflanzenöle ( Kokos-, Palm- und
> Soja/Sonnenblumenöl) sind ausschlie§lich ungehÀrtet und werden unter
> Erhaltung der lebenswichtigen Pflanzenölwirkstoffe und Vitamine schonend
> verarbeitet.
>
> ALSAN~S ist sehr gut streichfÀhig als Brotaufstrich, und auch zum Backen
und
> Braten hervoragend verwendbar.
>
> Warum schmeckt ALSAN~S besser als andere Streichfette ?
>
> Im Gegensatz zu anderen Margarine-Herstellern verwenden wir viel
> wohlschmeckendes Kokosfett, das wunderbar kĂŒhl auf der Zunge schmilzt und
in
> Verbindung mit dem von uns sorgfĂ€ltig ausgesuchten natĂŒrlichen
Butteraroma,
> den köstlichen Buttergeschmack ergibt.
>
> Warum ist ALSAN~S gesund ?
>
> ALSAN~S leistet einen wichtigen Beitrag zur tÀglichen Aufnahme von
mehrfach
> ungesÀttigten FettsÀuren. Mehrfach ungesÀttigte FettsÀuren kann der Körper
> des Menschen nicht selbst hergestellen , sondern er muß sie mit der
Nahrung
> aufnehmen. Sie werden fĂŒr unterschiedliche Stoffwechsel-vorgĂ€nge benötigt
> und au§erdem können sie einen gĂŒnstigen Einfluß auf den Cholesterinspiegel
> nehmen.
>
> ALSAN~S ist sehr gut verdaulich, weil der Schmelzpunkt von ALSAN~S
unterhalb
> der Körpertemperatur liegt. ALSAN~S ist reich an den wertvollen,
> fettlöslichen Vitaminen A und E .
>
> Warum sieht ALSAN~S so gut aus ?
>
> Um die ExklusivitÀt unserer Margarine noch zu unterstreichen, haben wir
uns
> auch ein besonderes Design der Verpackung ĂŒberlegt, die nicht nur
> umweltfreundlicher als der herkömmliche Plastikbecher ist, sondern auch
> erheblich schöner.
>
> Information ĂŒber Zutaten in der Reform-Margarine ALSAN-S
>
> In der Fettrezeptur verwenden wir nur ungehÀrtete Pflanzenfette und zwar
> Palmöl und Kokosöl sind von Natur aus feste Fette
> Palmöl ca. 35%
> Kokosöl ca. 35%
> Sojaöl ca. 30%
>
> gesÀttigte FettsÀuren pro 100g 41g
> einfach ungesÀttigte FettsÀuren 21g
> mehrfach ungesÀttigte FettsÀuren 18g
> Brennwert 2.960kj/720 Kcal.
>
> Als Emulgator verwenden wir Mono- und Diglyceride auf pflanzlicher Basis,
> denen die E-Nr. 471 und 472c zugeordnet sind. Mono- und Diglyceride sind
> natĂŒrliche Begleitstoffe von Fetten. Ein Emulgator hat in einer Margarine
> die Aufgabe, die GrenzflÀchenspannung zwischen Wasser und Fett
> herabzusetzen, um eine Emulsion zu erhalten, denn Fett und Wasser können
> sich nicht miteinander verbinden.
>
> Der SÀureregulator "ZitronensÀure" wird verwendet, um den PH-Wert in der
> Margarine etwas abzusenken. Dadurch wird eine bessere Haltbarkeit
> gewÀhrleistet. Konservierungsstoffe sind selbstverstÀndlich nicht in
unserer
> Margarine vorhanden.
>
> Als Aroma verwenden wir ein natĂŒrliches Butter-Aroma auf pflanzlicher
Basis.
> "NatĂŒrlich" bedeutet in diesem Sinne, daß die Zutaten des Aromas so in der
> Natur vorkommen, nicht synthetisch erzeugt wurden.
>
> Die fettlöslichen Vitamine A, E sind auch in unterschiedlichen Mengen
> natĂŒrlicherweise im Fett vorhanden, es werden aber noch Vitaminzugaben
> gemacht , um einer evtl. Unterversorgung der Bevölkerung mit diesen
> fettlöslichen Vitaminen vorzubeugen.
>
> Der Farbstoff Beta-Carotin (Provitamin A) wird eingesetzt, um der
Margarine
> ein leicht cremefarbenes Aussehen zu geben, da die Fette nach der
> Raffination farblos sind.
>
> Was ist ALSAN-Bio?
>
> ALSAN~Bio ist eine köstliche Pflanzen-Margarine, die in Schleswig-Holstein
> unter Verwendung von rein pflanzlichen Zutaten hergestellt wird. Diese
> Zutaten stammen zu 99,6 aus kontrolliert biologischem Anbau. Das
ALSAN-WERK
> ist eine mittelstÀndische, unabhÀngig produzierende Margarinefabrik in
> Elmshorn.
>
> Welche Vorteile hat ALSAN~Bio gegenĂŒber der Butter ?
>
> ALSAN~Bio ist ein rein pflanzlicher Brotafstrich, welcher im Vergleich zu
> tierischen Produkten im gesamten Herstellungsprozess einen geringeren
> Energieaufwand und FlÀchenverbrauch erfordert. U.a. deshalb ist ALSAN~Bio
> auch preiswerter als Butter.
>
> ALSAN~Bio ist frei von Cholesterin, Milcheiweiß, Milchzucker und streng
> natriumarm. Die verwendeten Pflanzenöle ( Kokos-, Palm- und
Sonnenblumenöl)
> sind ausschließlich ungehĂ€rtet und nicht umgeestert. Sie werden unter
> Erhaltung der lebenswichtigen Pflanzenölwirkstoffe und Vitamine schonend
> verarbeitet. Außerdem ist ALSAN~Bio frei von dem als "Klebereiweiss"
> bekannten Gluten.
>
> ALSAN~Bio ist sehr gut streichfÀhig als Brotaufstrich und auch zum Backen
> und Braten hervoragend verwendbar.
>
> Warum schmeckt ALSAN~Bio besser als andere Streichfette ?
>
> Im Gegensatz zu anderen Streichfett-Herstellern verwenden wir viel
> wohlschmeckendes Kokosfett, das wunderbar kĂŒhl auf der Zunge schmilzt und
in
> Verbindung mit dem von uns sorgfĂ€ltig ausgesuchten natĂŒrlichen
Butteraroma,
> den köstlichen Buttergeschmack ergibt.
>
> Warum ist ALSAN~Bio gesund ?
>
> ALSAN~Bio leistet einen wichtigen Beitrag zur tÀglichen Aufnahme von
> mehrfach ungesÀttigten FettsÀuren. Mehrfach ungesÀttigte FettsÀuren kann
der
> Körper des Menschen nicht selbst hergestellen , sondern er muß sie mit der
> Nahrung aufnehmen. Sie werden fĂŒr unterschiedliche StoffwechselvorgĂ€nge
> benötigt und außerdem können sie einen gĂŒnstigen Einfluß auf den
> Cholesterinspiegel nehmen.
>
> ALSAN~Bio ist sehr gut verdaulich, weil der Schmelzpunkt von ALSAN~Bio
> unterhalb der Körpertem-peratur liegt. ALSAN~Bio ist reich an den
> wertvollen, fettlöslichen Vitaminen A und E .
>
> Warum sieht ALSAN~Bio so gut aus ?
>
> Um die ExklusivitÀt unserer Margarine noch zu unterstreichen, haben wir
uns
> auch ein besonderes Design der Verpackung ĂŒberlegt, die nicht nur
> umweltfreundlicher als der herkömmliche Plastikbecher ist, sondern auch
> erheblich schöner.
>
> Information ĂŒber Zutaten in der Bio-Margarine ALSAN-Bio
>
>
> Die Fettrezeptur besteht aus den von Natur aus festen Fetten Palm- und
> Kokosfett und Sonnenblumenöl. Alle verwendeten Fette sind zu 100% aus
> kontrolliert biologischem Anbau (kbA).
>
> Palmöl : gepresstes Fruchtfleisch von der .Öpalme (Elaeis guineensis) aus
> kbA, teilraffiniert, nicht gehÀrtet, nicht umgeestert, teilweise
> fraktioniert, ohne ZusÀtze. Das Palmöl stammt aus Brasilien.
>
> Kokosöl: Gepresstes Fruchtfleisch von der Kokospalme (Cocos uncifera) aus
> kbA, teilraffiniert, nicht gehÀrtet, nicht umgeestert, ohne ZusÀtze. Das
> Kokosöl stammt aus der Dominikanischen Republik.
>
> Sonnenblumenöl : Gepresstes Samenfett von der Sonnenblume (Helianthus
> annuus) aus kbA, teilraffiniert, nicht gehÀrtet, nicht umgeestert, ohne
> ZusÀtze. Das Sonnenblumenöll stammt aus verschiedenen europÀischen
LĂ€ndern.
>
> Karottensaft : Karottensaft aus kbA wird eingesetzt, um der Margarine ein
> leicht cremefarbenes Aussehen zu geben, da die Fette nach der Raffination
> farblos sind. Eine krÀftigere FÀrbung ist bei der Bio-Margarine nicht
> möglich, da nur Karottensaft als Farbstoff in Frage kommt. Karottensaft
> besitzt keine so starke FĂ€rbekraft wie konventionelle Farbstoffe.Auf den
> Geschmack hat die hellere Farbe der ALSAN~BIO jedoch keine negative
> Auswirkung.
>
> Emulgator : Als Emulgator verwenden wir Soja-Lecithin aus Sojabohnen
> konventionellen Anbaus, deren Saatgut nicht gentechnisch verÀndert ist
> (Zertifikat). Ein Emulgator hat die Aufgabe, Fett und Wasser zu einer
> homogenen, streichfÀhigen Emulsion zu vermischen. Eine Verbindung zwischen
> Fett und Wasser ist nicht möglich. Sojalecithin aus kbA Sojabohnen,
> hergestellt unter den Voraussetzungen der EG-Bioverordung, ist technisch
> noch nicht ausgereift. Sollte sich diese Möglichkeit in Zukunft ergeben,
> werden wir selbstverstÀndlich Biolecithin einsetzen.
>
> Zitronensaft : Zitronensaft aus kbA wird verwendet, um den PH-Wert in der
> Margarine etwas abzusenken. Dadurch wird eine bessere Haltbarkeit
> gewÀhrleistet.
> Konservierungsstoffe sind selbstverstÀndlich nicht in unserer Margarine
> vorhanden.
>
> NatĂŒrliches Aroma : Wir verwenden ein natĂŒrliches Butter-Aroma auf
> pflanzlicher Basis. "NatĂŒrlich" bedeutet, daß die Zutaten des Aromas so in
> der Natur vorkommen, nicht synthetisch erzeugt wurden. Die genaue
> Zusammensetzung ist ein Betriebsgeheimnis des Herstellers. Wir können aber
> den Hersteller fragen, ob bestimmte Stoffe in dem Aroma enthalten sind
oder
> nicht. Nicht enthalten sind z. B. Milcheiweiß, HĂŒhnereiweiß, Milchzucker
> und Gluten.
>
> Mit freundlichen GrĂŒĂŸen
>
> i. A. Fr. HĂŒbner

Re: Die Sache mit Alsan

Autor: dolli | Datum:
Also das mit dem billiger als Butter könnten sie hier mal den LÀden in meiner Umgebung erzÀhlen.
Ich zahl fĂŒr ein PĂ€ckchen Alsan 1,99 Euro. Das hab ich in unvegan Zeiten nicht mal in DM fĂŒr Butter gezahlt.

grĂŒssle dolli

Re: Die Sache mit Alsan

Autor: Knulprek | Datum:
Also ich habe heute im Naturkostladen mal geschaut, da stand nichts mehr drauf von wegen Vitamin D. Scheint tatsĂ€chlich rausgenommen worden zu sein. Gekostet hat sie ĂŒbrigens 1,05 Euro.

Re: Die Sache mit Alsan

Autor: Nathalie | Datum:
Elena schrieb:
>
> ..und bei Edeka kostet sie 0,49...!

Du meinst sicher die aus konventionellem Anbau (in der grĂŒnen Verpackung), nicht die aus kbA.

N.

Re: Die Sache mit Alsan

Autor: SonjaS | Datum:
ohhh, wo wohnst du denn? 49ct das ist ja paradiesisch!!! bei mir kostet die grĂŒne 1,49 Euro!!! Und die gelbe 1,99 Euro!!! Und bei Edeka gibt es die bei uns gar nicht :o((((

Re: Die Sache mit Alsan

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> ohhh, wo wohnst du denn? 49ct das ist ja paradiesisch!!! bei
> mir kostet die grĂŒne 1,49 Euro!!! Und die gelbe 1,99 Euro!!!

Hier in der Gegend kosten die gĂŒnstigste "grĂŒne" (konventionelle) 0,49, die "gelbe" (bio) 0,89, soweit ich mich erinnere.

> Und bei Edeka gibt es die bei uns gar nicht :o((((

Kannst Du ja Àndern (oder zumindest es versuchen).

Achim