Foren√ľbersicht RSS

Veganismusforum:
Heute im Supermarkt...

Anzahl Beiträge in diesem Thread: 7

Hinweis: Momentan können keine Beiträge erstellt werden.

Heute im Supermarkt...

Autor: Tanja | Datum:
... an der Kasse: Familie, Mama, Papa, zwei Kinder, ca. 3 und 5. Mama und Kinder √ľbergewichtig.
Ihr Einkauf: mehrere Packungen "Hackfleisch", 2mal abgepackte "W√ľrstchen" aus der K√ľhltheke, 2mal "W√ľrstchen im Glas", mehrere Packungen "Gulasch" oder sowas aus der K√ľhltheke, 2 10er-Packungen Eier, eine Kiste Tetrapaks Kuhmilch, 9 Liter Cola, 9 Liter Cola-Limo-Mix, ein Six-Pack Malzbier, eine Kiste Capri-Sonne, Zigaretten sowie unz√§hlige P√§ckchen "Fix f√ľr irgendwas". Das einzig "gem√ľsige" zwischen all den Leichen und Tierausbeutungsprodukten war ein einzelnes Glas "Erbsen und M√∂hren". Keine Ahnung, warum genau ich das jetzt hier schreibe - beim Anblick dieses Einkaufs fragte ich mich einfach, wie jemand eine abwechslungsreiche vegane Ern√§hrung als "Mangelern√§hrung" titulieren kann. Und wie fett die Kinder wohl in ein paar Jahren sein werden...

Tanja

Re: Heute im Supermarkt...

Autor: Schlunz | Datum:
Tanja schrieb:

> Keine Ahnung, warum genau ich das jetzt hier schreibe

Weil Du wenigstens ein mal so nen Thread aufmachen wolltest (könnt man ja im Prinzip jede Woche).

> beim Anblick dieses Einkaufs fragte ich mich
> einfach, wie jemand eine abwechslungsreiche vegane Ernährung
> als "Mangelernährung" titulieren kann.

Weil fette Menschen mittlerweile als normal und gesund gelten...

> Und wie fett die Kinder wohl in ein paar Jahren sein werden...



Dadurch, dass manche Leute echt NUR sone Scheisse kaufen, erkl√§rt sich jedenfalls, dass die dann der Meinung sind, Veganer w√ľrden sich von NICHTS ern√§hren ("Was bleibt denn dann noch?").

Re: Heute im Supermarkt...

Autor: Tanja | Datum:
> Dadurch, dass manche Leute echt NUR sone Scheisse kaufen,
> erklärt sich jedenfalls, dass die dann der Meinung sind,
> Veganer w√ľrden sich von NICHTS ern√§hren ("Was bleibt denn
> dann noch?").

Ich gehe davon aus, da√ü ich, um solch eine Aussage zu h√∂ren zu bekommen von diesen Leuten, ihnen erst mal von der Existent von Veganern h√§tte erz√§hlen m√ľssen... ;-)

Tanja

PS: "Ach so, ja, kommen die nicht aus Veganistan?" ;-)

Re: Heute im Supermarkt...

Autor: Schlunz | Datum:
Tanja schrieb:

> Keine Ahnung, warum genau ich das jetzt hier schreibe

Vielleicht deshalb, weil man sich am Weltvegantag auch mal Sorgen um seine omnivoren Mitmenschen machen darf... ;o)

Re: Heute im Supermarkt...

Autor: Ricarda | Datum:
Ich hab im Fernsehen auch mal eine Familie gesehen, die allesamt √ľbergewichtig waren, wo dann aber komischerweise nur auf der Tochter rumgehackt wurde, weil sie meinte, dass sie mit dem K√∂rper irgendwie keinen Job bekommen w√ľrde.
Die hatten dann auch nur nene riesen Batzen an Leiche und ich glaube 2 halbe Kartoffeln da drauf, zusammen mit einer Sauce, die man wohl nicht mehr so nennen konnte. Bestand wohl aus Fett mit massig Sahne und nem Klumpen Saucenbinder.
Brrr.
Selbst als Leichen- und Qualproduktefresserin hab ich sowas noch nicht erlebt. Zwar musste bei fast jedem Essen Leiche dran, aber es ging auch schon mal ohne. Gem√ľse war aber auf jeden Fall immer da und ich hab es auch immer am liebsten gegessen, weil es vor allem leicht und doch s√§ttigend ist.
Ich hoffe mal, die wundern sich nicht, dass sie alle √ľbergewichtig sind. Wobei sie es wahrscheinlich auf "die Gene" schieben. Die Gene von anderen Tieren, die sich sich einverleiben, wohl eher.

Re: Heute im Supermarkt...

Autor: K | Datum:
... und das schlimme an so einem Einkauf (Cola, Malzbier, Caprisonne und Zigaretten einmal ausgenommen) ist, dass dieser aufgrund von Mehrfachsubventionen (Staatlich und ggf. noch Quersubventionierung im Supermarkt) weniger kostet als ein kleiner veganer und ökologischer Einkauf. Welchen nachdenkenden Menschen bringt das nicht auf die Palme?!

Viele Gr√ľ√üe
Kurt

Re: Heute im Supermarkt...

Autor: Tanja | Datum:
Hm, die haben trotzdem einiges mehr bezahlt, was ich f√ľr einen veganen Einkauf dieser Gr√∂√üenklasse bezahlt h√§tte. Waren um die 95 Euro...

Tanja