ForenĂŒbersicht RSS

Veganismusforum:
Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe

Anzahl BeitrÀge in diesem Thread: 15

Hinweis: Momentan können keine BeitrÀge erstellt werden.

Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
Bei Coop/Schweiz gibt es eine neue Produktlinie, "DĂ©licorn". Bemerkenswert ist das Werbeplakat dazu:


Anders als das Bilch suggeriert sind die Produkte jedoch eher unvegan. Zwar könnten theoretisch (PA erforderlich) ein paar vegane darunter sein, die meisten beinhalten jedoch Eier und Milch. Besonders drastisch die "neue Innovation" Valess (im Gegensatz zu den alten Innovationen):
Zitat: Valess ist eine neue Innovation, die mit Soja und anderen pflanzlichen Fleischersatzprodukten nicht zu vergleichen ist. Valess umfasst Produkte mit einem angenehmen, reinen und leckeren Geschmack und sind zudem schön saftig. Die Grundlage von Valess ist ein Frischmilchkonzentrat, das mit KrĂ€utern und GewĂŒrzen sowie mit Algenfasern versetzt ist, die ihm eine fleischĂ€hnliche Struktur verleihen.
http://www.coop.ch/delicorn/valess-de.htm

Ich weiß ja nicht, ob sie damit sagen wollen, daß "Soja und [die]anderen pflanzlichen Fleischersatzprodukten" (die sie ja auch verkaufen) unangenehm, verunreinigt und unlecker schmecken sowie trocken sind ... aber jednefalls besteht das Zeug (in den unpanierten Versionen) zu 84% aus "Magermilch" ...

Zitat:
09.08.2007

KSB/SJ

Löwe wird zum Vegetarier

FĂŒr Delicorn von Coop gebrĂŒllt.

Gerade im Sommer, der Hochsaison der Grillabende, zeigt sich: auch Vegetarier haben hin und wieder Lust auf eine Bratwurst oder ein Schnitzel. Mit DĂ©licorn nimmt sich Coop den BedĂŒrfnissen vegetarischer Feinschmecker an. DĂ©licorn ist laut Großverteiler Ă€hnlich zart, saftig und wĂŒrzig wie Fleisch und unterscheidet sich im Geschmack auch kaum davon.

Das Werbemotiv der ZĂŒrcher Werbeagentur Krieg Schlupp BĂŒrge/Springer Jacoby dramatisiert den Claim "FĂŒr den Genuss ohne Fleisch" ĂŒberraschend und populĂ€r. Der Löwe, bekanntlich ein Fleischfresser, schmaust plötzlich mit sichtlichem Genuss GrĂŒnzeug. Das bringt kurz und schnell auf den Punkt, was Delicorn ist und dem KĂ€ufer verspricht.

In der eben erschienenen Werbestatistik fĂŒr das erste Halbjahr 2007 ist Coop ĂŒbrigens als zweitgrösster Werbeauftraggeber ausgewiesen. Der Grossverteiler hat 101.8 Millionen Franken in Werbung gesteckt. Insgesamt wurden in der Schweiz im ersten Halbjahr brutto 1,944 Milliarden Franken fĂŒr Werbung ausgegeben.

Verantwortlich bei Coop: JĂŒrg Peritz (Leiter Direktion Marketing/Beschaffung), Heino Peier (Werbeleiter), Lydie Goltdammer (Leitung Werberealisation), Estelle Schöpfer (Projektleitung); verantwortlich bei KSB/SJ: Daniel Krieg, Andreas MĂ€dler (CD), Andres Blumenthal (Text), Dana Berkovits, Michelle Takacs (Grafik), Jenny Haab (DTP), Christoph BĂŒrge, Dany Kielholz (Beratungsleitung), Sabrina Arthur (Beratung); Bildbearbeitung: Franz Dregelyvari (Detail AG).
http://www.persoenlich.com/news/show_news.cfm?newsid=69621


Achim

Re: Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe

Autor: Schlunz | Datum:
Arrghh! Immer diese Extreme... Kein Löwe kann sich in freier Natur vegan ernĂ€hren und nun nimmt man einen solchen als Beispiel fĂŒr unvegane Produkte dieser Gesellschaft, die sich sehr wohl vegan ernĂ€hren kann...
Das ist megabekloppt!

> aber jedenfalls besteht das Zeug (in den unpanierten Versionen)
> zu 84% aus "Magermilch" ...

Um so eher sollte man dem Löwen ein Glas Milch hinstellen, um die Verbraucher nicht noch mehr in die Irre zu fĂŒhren...

LG, Schlunz

Re: Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Um so eher sollte man dem Löwen ein Glas Milch hinstellen, um
> die Verbraucher nicht noch mehr in die Irre zu fĂŒhren...

Interessant, daß Du da ein "Glas" Milch assoziierst. Ich hĂ€tte dabei eher an einen Löwen gedacht, der am Euter einer Kuh hĂ€ngt ...

Achim

Re: Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
Jedenfalls ist das Motiv gut geeignet fĂŒr Adbusting ;-) .



Achim

Re: Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe

Autor: Tanja | Datum:
Achim StĂ¶ĂŸer schrieb:
>
> Jedenfalls ist das Motiv gut geeignet fĂŒr Adbusting ;-) .

Klasse :-) - aber was ist Adbusting nun wieder? ;-)

Tanja

Adbusting

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Klasse :-) - aber was ist Adbusting nun wieder? ;-)

Ad(vertisement)s, "Werbung", "Anzeigen" werden ge"bustet", (to bust: sprengen), also zerstört, verĂ€ndert, "verbessert", um sie (oder allgemien irgendwelche ZustĂ€nde) zu kritisieren, sie in ihr Gegenteil zu verkehren o.Ă€. Etwa, wenn Zirkusplakate mit "entfĂ€llt wegen TierquĂ€lerei" ĂŒberklebt werden.

Einige elaboriertere Beispiele findest Du unter http://schweizerfleis.ch ;-) .

Achim

Adbusting Beispiel

Autor: Hannes Benne | Datum:
Adbusting gegen Dosenessen, eben auf facebook gefunden:

SVP und die "schwarzen Schafe"

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Busted:

Hm, kannst Du das mal ĂŒbersetzen?

Achim

Re: SVP und die "schwarzen Schafe"

Autor: Claude | Datum:
> Hm, kannst Du das mal ĂŒbersetzen?

Ich kanns ja ins Baseldeutsche ĂŒbersetzen:

- "WÀr isch das dert Àhne?"
- "Numme sone schampar bedeppte Cheib vo dr SVP"
- "SVP??? Aber nai au!"
- "..Jesses Gott!"

Claude

Re: SVP und die "schwarzen Schafe"

Autor: Claude | Datum:
Vielleicht meintest du eher Hochdeutsch?

- "Sagt, wer ist derjenige dort drĂŒben?"
- "Es ist lediglich ein SVP-WĂ€hler von geringer Interlligenz."
- "Die SVP wÀhlt er??? Ich will meinem Entsetzen durch zischende Laute Ausdruck geben: Ts, ts..."
- "...Oh Weh!"

Claude

Re: SVP und die "schwarzen Schafe"

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
> Vielleicht meintest du eher Hochdeutsch?

In der Tat, auf jeden Fall scheinen mir Deine Übersetzungen sehr lyrisch ;-) .

Achim

NPD und die "schwarzen Schafe"

Autor: Achim StĂ¶ĂŸer | Datum:
Im aktuellen Wahlkampf benutzte die NPD das Motiv:


Zitat: Die SVP Kamapgne wird auch im Ausland beachte: Spiegel artikel http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,507481,00.html und kopiert. SVP erwÀgt rechtliche Schritte gegen die rechtsextreme NPD wegen Ideenklau. Wir prognostizieren, dass diese Copie der SVP schaden wird. Die SVP wird durch diese Kopie noch mehr in die rechte Ecke gedrÀngt.

www.rhetorik.ch/Aktuell/ 07/07_16/index.html

Achim

Re: NPD und die "schwarzen Schafe"

Autor: Steffen | Datum:
Wow, das ist heftig.

Aber könnte auch "Roland Koch - CDU" drunter stehen...