Foren├╝bersicht RSS

Tierrechtskochbuchforum:
Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 8

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Autor: Ava Odoemena | Datum:
Jetzt in der dunklen Jahreszeit gehen auch Hefeteige langsamer, weil es k├Ąlter ist, es gibt aber einen Trick:

Nachdem die Hefe bereits aktiv ist und der Teig zum aufgehen fertig, einfach einen gro├čen Topf kurz erhitzen, kleinen Teller reinstellen und Sch├╝ssel mit Teig in den warmen Topf stellen, Deckel auf den Topf, fertig.

Man darf den Topf nat├╝rlich nicht zu hei├č werden lassen, denn die Hefe darf ja nicht kaputt gehen und der Teig zum backen anfangen. Ich kombiniere hierf├╝r immer den Glasdeckel der Pfanne mit meinem gro├čen Edelstahltopf, weil der Glasdeckel schwerer ist und so einen besser geschlossenen Raum schafft, das "Turbogehen" m├╝sste aber auch mit dem normalen Deckel funktionieren.

Re: Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Autor: Tobi | Datum:
Auch praktisch: lediglich die Backofenbeleuchtung einschalten und den Teig in den Ofen stellen. Das reicht aus, um diesen kleinen Raum auf f├╝r den Teig g├╝nstige Temperaturen zu bringen.
Das d├╝rfte zwar langsamer gehen als das "Turbogehen" von Ava, aber besser als nix (zumindest im Winter).
Ich backe allerdings mit Sauerteig und den muss ich f├╝r eine Stufe stundenlang an einem warmen Ort aufbewahren. Diese Ofenmethode hat sich da im Winter bew├Ąhrt.

Tobi

Re: Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Ich backe allerdings mit Sauerteig und den muss ich f├╝r eine
> Stufe stundenlang an einem warmen Ort aufbewahren. Diese
> Ofenmethode hat sich da im Winter bew├Ąhrt.

Hm, die meisten Leute heizen im Winter, da ist ein platz an der Heizung ganz okay, um Teig gehe zu lassen (au├čerdem ist unsere Backofenbeleuchtung futsch ;-)).

Achim

Re: Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Autor: Ava Odoemena | Datum:
Achim St├Â├čer schrieb:

> > Sauerteig

> Heizung

Wird aber f├╝r die Hefen nicht so ideal sein wenn die Heizung ganz aufgedreht ist, das d├╝rfte zu warm sein, oder legst Du da Handt├╝cher zwischen?

Geschiss um Hefeteig ;-)

Autor: Tanja | Datum:
An der Stelle mu├č ich mal sagen, da├č ich noch nie verstanden habe, wie man aus Hefeteig so etwas kompliziertes machen kann; ich r├╝hre das Zeug einfach zusammen, wenn ich Zeit habe, stelle ich es noch in der Sch├╝ssekl zugedeckt an einen warmen und zugfreien Ort, wenn nicht, wird er gleich aufs Blech gepackt und gebacken und geht trotzdem immer wunderbar auf. Achja, Vorteig und so gibt's bei mir auch nicht. ;-)
Und bisher hat sich noch keiner beschwert, da├č es ihm zu warm oder zu kalt oder was auch immer war. *g*

Tanja

Re: Geschiss um Hefeteig ;-)

Autor: Ava Odoemena | Datum:
Du bist mit sofortiger Wirkung aus der Riege der komplizierten Hefeteigzubereiter exkommuniziert.

Ohne Vorteig! Ich fass es nicht!

*kopfsch├╝ttel*

Leute wie Du...wie Du...richten die Kultur der Hefeteigzubereitung zu Grunde, jawohl!

Re: Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> > Heizung
>
> Wird aber f├╝r die Hefen nicht so ideal sein wenn die Heizung
> ganz aufgedreht ist, das d├╝rfte zu warm sein, oder legst Du
> da Handt├╝cher zwischen?

Nein, ich patsche den Hefeteig direkt auf die Heizung ;-) .

├ähm, die Sch├╝ssel mit dem hefeteig wird, abgedeckt, in die N├Ąhe der heizung gestellt, z.B. auf einen Beistelltisch oder, wenn's nicht zieht ;-) / zu schmal ist, aufs Fensterbrett.

Achim

Re: Tip: Brotteig-Gehzeit verk├╝rzen

Autor: Ava Odoemena | Datum:
Tobi schrieb:
>
> Auch praktisch: lediglich die Backofenbeleuchtung einschalten
> und den Teig in den Ofen stellen.

So einen Luxus hats in meinem gasbetriebenen Backofen nicht:-) Allerdings gibt es durchaus einen Glaseinsatz in der Klappt├╝r, ich leuchte halt mit Taschenlampe rein.

> Das reicht aus, um diesen
> kleinen Raum auf f├╝r den Teig g├╝nstige Temperaturen zu
> bringen.

Ist auf jeden Fall gleichm├Ą├čiger. Sauerteig w├╝rde mit meiner Methode nicht funktionieren, da der Topf ausk├╝hlt, denn da muss die Temperatur ├╝ber Tage konstant bleiben. Aber die Lampenmethode bringt mich auf die Idee, dass f├╝r selbstgemachten Soja-Joghurt umzusetzen. Gro├čer auf dem Kopf stehender Blumenk├╝bel aus Ton mit einfacher Gl├╝hbirnenfassung mit 40 Watt-Birne oder gar weniger m├╝sste da sehr gute Ergebnisse bringen. Hmmm.