Foren├╝bersicht RSS

Aktionen und Kontakte:
Hannover: Veranstaltung ├╝ber die Offensive gegen die Pelzindustrie

Anzahl Beitr├Ąge in diesem Thread: 13

Hinweis: Momentan k├Ânnen keine Beitr├Ąge erstellt werden.

Hannover: Veranstaltung ├╝ber die Offensive gegen die Pelzindustrie

Autor: Detlef A. | Datum:
Am So. den 29.08.04, 17 Uhr, findet in Hannover, von der TBA Hannover, eine Veranstaltung ├╝ber die "Offensive gegen die Pelzindustrie" statt. Schon ab 16 Uhr gibt es vegane Vok├╝ und danach den Vortrag mit Film.

Das Ganze findet im "Stumpf" statt. Der Stumpf befindet sich neben der Hauptuni und der Sozialwisenschafts-Bibliothek unter dem Asta. also bei dem Parkplatz an der Hauptuni geradeaus und dann links die Treppe runter.

Unter dem Motto: "Nein zur Herrschaft ├╝ber Mensch und Tier" ist noch ein Hip-Hop-Konzert, unter anderem mit Albino und Mad Cap.in Planung. Ein Solii-Sampler wurde u.a. auch schon gemacht, dessen Erl├Âs sowohl antifaschistischer Arbeit als auch der Tierbefreiungsarbeit zu gute kommt.

Mensch und Tier

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Hannover, eine Veranstaltung ├╝ber die "Offensive gegen die
> Pelzindustrie" statt. Schon ab 16 Uhr gibt es vegane Vok├╝ und

Offensive gegen die Nerz- und Pelzindustrie. ("Pelz"?)

Vok├╝ mit Karotten und Gem├╝se sowie Spaghetti und Pasta, als Dessert Bananen und Obst?

> geradeaus und dann links die Treppe runter.

Die Stufe und Treppe vielleicht?

> Unter dem Motto: "Nein zur Herrschaft ├╝ber Mensch und Tier"

Na also, geht doch: "Mensch und Tier".

> ist noch ein Hip-Hop-Konzert, unter anderem mit Albino und

Ein Hip-Hop- und Musik-Konzert bitte.

> gemacht, dessen Erl├Âs sowohl antifaschistischer Arbeit als
> auch der Tierbefreiungsarbeit zu gute kommt.

Soso.

Manche begreifen es nie.

Achim

Re: Mensch und Tier

Autor: Detlef A. | Datum:
Das sind nicht meine Formulierungen. Die habe ich so ├╝bernommen, wie man sie mir schrieb. Die Gruppe ist neu, so dass man doch wohl erst mal auf Inhalte schauen sollte, statt Haarspaltereien zu betreiben.

Re: Mensch und Tier

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
> Das sind nicht meine Formulierungen. Die habe ich so

Und?

> ├╝bernommen, wie man sie mir schrieb. Die Gruppe ist neu, so

Tja.

> dass man doch wohl erst mal auf Inhalte schauen sollte, statt

Das ist Inhalt. Im ├╝brigen rechtfertgt "neu" sein ja wohl keinen speziesistischen Sprachgebrauch. Sollen sich halt mal informieren, bevor drauflosmachen, wenn sie schon nicht von selbst drauf kommen.

> Haarspaltereien zu betreiben.

Ah ja. Hinweis auf speziesistische Terminologie ist also "Haarspalterei". Alles klar.

Achim

Re: Mensch und Tier

Autor: Detlef A. | Datum:
Obwohl ich die Begriffe Mensch und Tier selten gebrauche, sind sie nicht grunds├Ątzlich verkehrt. Der Begriff Tier kann auch f├╝r nichtmenschliche Wesen stehen. Ich pers├Ânlich unterscheide lieber in menschliche und nichtmenschliche Wesen, was richtiger ist und auch keine Pflanzen ausschlie├čt. Der Begriff "menschliche Tiere" ist nun mal auch nicht der gl├╝cklichste.

Wenn bei einem Neustart das Tun das Wissen ├╝berragt, so ist das immer besser, als umgekehrt. Im letzteren Fall kann keine Sache Besdtand haben, im ersten Fall schon.

Re: Mensch und Tier

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Detlef A. schrieb:
>
> Obwohl ich die Begriffe Mensch und Tier selten gebrauche,
> sind sie nicht grunds├Ątzlich verkehrt. Der Begriff Tier kann

Was nat├╝rlich Bl├Âdsinn ist, aber wie bereits gesagt: manche begreifen es nie.

> auch f├╝r nichtmenschliche Wesen stehen. Ich pers├Ânlich

Ja, eben im Sprachgebrauch von Euch Speziesisten.

> unterscheide lieber in menschliche und nichtmenschliche
> Wesen, was richtiger ist und auch keine Pflanzen ausschlie├čt.

Warum wundert mich das nicht?

> Der Begriff "menschliche Tiere" ist nun mal auch nicht der
> gl├╝cklichste.

Und? Wer benutzt den schon? W├Ąre ja unsinnig, wo es daf├╝r das simple Wort "Mensch" gibt.

> Wenn bei einem Neustart das Tun das Wissen ├╝berragt, so ist
> das immer besser, als umgekehrt. Im letzteren Fall kann keine

Ja, klar, blinder Aktionismus, Hauptsache "was tun", was ist egal, wenn juckt der dadurch angerichtete Schaden (vgl. http://veganismus.ch/foren/read.php?f=1&i=1895&t=1881). Wie bl├Âd kann jemand eigentlich sein?

> Sache Besdtand haben, im ersten Fall schon.

Das ist zu bef├╝rchten.

Achim

Jetzt is aber gut ;-)

Autor: Tanja | Datum:
Sicher ist diese Ausdrucksweise speziesistisch - aber in dubio pro Aktivisten sollte man davon ausgehen, da├č die Kritik ankommt und sie beim n├Ąchsten Mal daran denken.
Also warten wir das doch lieber ab anstatt uns sinnlos weiter dr├╝ber aufzuregen. ;-)

Tanja

Immer noch schlecht

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Tanja schrieb:
>
> Sicher ist diese Ausdrucksweise speziesistisch - aber in

Und nicht gerade neu (bei irgendwelchen pseudolinken Speziesisten, z.B. vor drei Jahren in einem Indymediabericht zur Ro├čbergerkampagne).

> dubio pro Aktivisten sollte man davon ausgehen, da├č die
> Kritik ankommt und sie beim n├Ąchsten Mal daran denken.

Jaaaa klar. Wie schon Detlev Arndts Reaktion zeigt, d├╝mpelt die Wahrscheinlichkeit, da├č das "ankommt" (ganz zu schweigen von "denken") ziemlich in Bodenn├Ąhe.

Wie das ├╝berhaupt ankommen soll, ist mir schleierhaft. Eine Kontaktadresse, um es den leuten zu sagen (wenn sie schon nicht von se├Âbst draufkommen), ist nicht angegeben. Herr Arndt wird es mangels Einsicht siche nicht weiterleiten. Und wenn die Leute sich selbst├Ąndig informieren, sprich, hier lesen w├╝rden, h├Ątten sie (zumindest rudiment├Ąres Einsichtsverm├Âgen vorausgesetzt) das ganze gar nicht erst so betitelt.

Achim

Re: Mensch und Tier

Autor: Einst├╝rzende Hochh├Ąuser | Datum:
Oder wie ein bayrischer Ministerp├Ąsident einst sagte...

"Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Neger, ..."

Re: Mensch und Tier

Autor: Achim St├Â├čer | Datum:
Einst├╝rzende Hochh├Ąuser schrieb:
>
> Oder wie ein bayrischer Ministerp├Ąsident einst sagte...
>
> "Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Neger, ..."

In der tat (auch wenn das m.W. eine urbane Legende ist ;-)).
Achim

Re: Mensch und Tier

Autor: Detlef A. | Datum:
Oder wie ein bayrischer Ministerp├Ąsident einst sagte...

"Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Neger, ..."



Hast Du f├╝r dieses Zitat eine Quellenangabe? :-)

Re: Mensch und Tier

Autor: Detlef A. | Datum:
Bei L├╝bke kann ich mich an dieses Zitat auch erinnern. Das war einige Jahre lang sehr ber├╝hmt. :-)